WM Wetten bei Interwetten

 

Die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien zählt zu den wichtigsten Sportereignissen des Jahres. Für den in Österreich gegründeten Wettanbieter Interwetten ist es daher selbstverständlich, das hauseigene Sportsbook reichhaltig mit einschlägigem Wettangebot zu bestücken. Gewettet werden kann frei, worauf das Herz begehrt – denn die Selektion an Spezialwetten, Pre-Match- und Langzeitwetten ist so breit, dass sie weniger an etwas missen lässt, als vielmehr Inspiration liefert.

 

Das Angebot an WM Wetten bei Interwetten

 

„Nach der EM ist vor der WM“ – frei nach diesem überstrapazierten Spruch, haben die ersten WM-Wettangebote bereits kurz nach der EM 2012 Einzug in das Interwetten Sportsbook gehalten. Dem wichtigsten Langzeitwettangebot (wer wird Weltmeister 2014?) wurden nach und nach unzählige weitere Tippoptionen zur Seite gestellt, sodass sich das Sportsbook kurz vor Auftakt zum Turnier umfangreich präsentiert.

 

goto 150 € WM Bonus – gibt’s jetzt bei Interwetten!

 

So sind die insgesamt 48 Spiele der WM-Gruppenphase beispielsweise nicht nur mit der klassischen Dreiweg-Wette vertreten, sondern kann aus zahlreichen Wettarten, darunter Torwetten, Halbzeitwetten, Handicapwetten und Resultatwette, gewählt werden. Im Verlauf des Turniers werden dann auch die 16 Spiele der Finalrunden, sobald die Paarungen feststehen, mit Pre-Match-Wettangebot bestückt. Zudem füllt sich dann auch das Livewettencenter.

 

Die Langzeitwettangebote hingegen befassen sich unter anderem mit dem Gruppensieger oder auch der Frage, welche Mannschaft Achtel-, Viertel-, Halb- oder das Finale erreicht. Unter den Spezialwettangeboten kann dann unter anderem die Frage nach dem Fortkommen einer bestimmten Mannschaft im Turnierverlauf (Teamperformance) mit einem persönlichen Wetttipp versehen werden.

 

Der Quotenschlüssel der WM Wetten bei Interwetten

 

Die Buchmacher von Interwetten arbeiten über das gesamte WM-Wettangebot betrachtet mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von 92%. Dies bedeutet, dass von den getätigten Wetteinsätzen rund 8% als Aufwandsentschädigung einbehalten werden, während der Rest in Form von Wettgewinnen wieder an die Kunden retourniert wird.

 

Im Vergleich mit der Konkurrenz erweist sich diese Payout-Ratio als mittelmäßig. Dies bedeutet aber nicht, dass sich nicht hin und wieder Perlen in Form von Bestquoten finden lassen. Interwetten ist vor allem für hohe Favoritenquoten bekannt. In Einzelfällen liegen die Wettquoten also weit über dem Marktschnitt – dafür werden die Quoten anderer Wettereignisse bzw. Ergebnisse im Wettereignis entsprechend weniger großzügig berechnet.

 

Wo findet man bei Interwetten die WM Wetten?

 

Sein WM-spezifisches Wettangebot ordnet Interwetten in das normale Sportwettenmenü ein. Dieses befindet sich in der linken Seitenspalte und ist nach Sportarten organisiert, wobei sich populäre Sportarten, so auch der Fußball, ganz oben in der Liste finden. Der Klick auf die Sportart entfaltet dann die Unterpunkte. Die WM 2014 ist dabei gleich mit mehreren Punkten vertreten. Die unterschiedlichen Wettangebote sind Schlagworten wie „WM-Sieger“, „WM-Gruppenspiele“ oder „WM-Team Performance“ zugeordnet.

 

Wird einer dieser Menüpunkte angewählt, so werden die einzelnen Wettoptionen in der Mitte der Seite angeordnet. Ein Selektionsmenü bildet den Kopf dieser Wettliste und ermöglicht eine weitere Selektion nach Unterthemen. Das Angebot an Pre-Matchwetten beispielsweise lässt sich über dieses Menü nach Wettarten filtern.

 

Ist das gewünschte Wettangebot gefunden, muss nur mehr der Tipp im Wettereignis ausgewählt und mitsamt der Quote in den Wettschein verschoben werden. Dort lässt er sich noch um einen Wetteinsatz ergänzen und mit weiteren Tipps sowie entsprechendem Häkchen zur Kombi- oder Systemwette umwidmen. Mit Klick auf „Wettschein platzieren“ kann der persönliche WM-Tipp ins Rennen geschickt werden.

 

goto zur Übersicht der WM Wetten 2014!

 

Oddset Wetten