Argentinien bei der WM 2014 Chancen, Prognose & Quoten

Argentinien bei der WM 2014 Chancen, Prognose & Quoten

Argentinien muss einen besonderen Draht zu Fortuna haben, denn die Auslosung in die Gruppe F hat den Südamerikanern so gut in den Kram gepasst, dass sogar Manipulationsgerüchte aufgekommen waren. Nicht nur sind die Kontrahenten um den Gruppensieg mit Bosnien-Herzegowina, Iran und Nigeria denkbar einfach, auch die günstig gelegenen Spielorte haben schlussendlich unbewiesene Gerüchte aufkommen lassen. Nichtsdestotrotz gehört der zweifache Weltmeister zu den ganz großen Favoriten auf den Titelgewinn bei der WM 2014. Die Vorrunde sollte kein Problem sein, Lionel Messi und Co. sind die haushohen Favoriten auf den Gruppensieg.

 

Der heimische Kontinent ist ein guter Boden für die Albiceleste. Die beiden bisherigen WM-Titel wurden alle in Südamerika geholt. 1978 krönten sich die Argentinier als Gastgeber zum Weltmeister, acht Jahre später konnte in Mexiko neuerlich der Titel geholt werden. Zwei weitere Male standen die Gauchos im Endspiel, zogen allerdings 1930 gegen Uruguay und 1990 gegen Deutschland den Kürzeren. Die deutsche Mannschaft scheint ohnehin das Schicksal Argentiniens zu sein. Bei den letzten beiden Endrunden trafen Lionel Messi und seine Teamkollegen im Viertelfinale jeweils auf die deutsche Mannschaft. 2006 gab es eine Niederlage im Elfmeter-Schießen, vor vier Jahren wurde die von Diego Armando Maradona betreute Mannschaft von der DFB-Auswahl mit 4:0 regelrecht gedemütigt.

 

Argentinien… oddset_logo_interwetten_71x28 oddset_logo_bet365_71x28 oddset_logo_sportingbet_71x28 oddset_logo_bwin_71x28 oddset_logo_bet3000_71x28
Tipico Interwetten Bet365 Sportingbet Bwin Bet3000
…wird Weltmeister 2,30 2,55 2,25 2,30 2,40 2,20
…kommt ins Finale
…kommt ins Halbfinale
…erreicht Viertelfinale
…wird Gruppensieger
…erreicht Achtelfinale

Wettquoten Stand: 13.07.2014, Text vor Beginn der WM

 

Für die kommende Endrunde ist die von Alejandro Sabella seit 2011 trainierte Mannschaft gut gerüstet. Gab es zunächst in der Südamerika-Quali einen holprigen Start, doch dann legte die Albiceleste einen eindrucksvollen Erfolgslauf hin, der bereits am 10. September vorzeitig in der souveränen Qualifikation als Tabellenerster mündete. Mit diesen Leistungen haben sich die Südamerikaner, die man bei einer Endrunde ohnehin immer auf der Rechnung haben muss, zu einem der Top-Favoriten auf den Titelgewinn gemausert.

 

Die herausragendste Rolle nimmt naturgemäß Lionel Messi ein. Der Superstar vom FC Barcelona hat mit der Weltmeisterschaft nach seiner dürftigen Leistung in Südafrika noch eine Rechnung offen. Teamchef Sabella hat noch mehr Verantwortung auf die Schultern des „Flohs“ geladen. Als Kapitän, Torjäger und Vorbereiter spielt Messi eine noch zentralere Rolle als zuvor. Das könnte sich auch als große Schwäche erweisen, freilich nur, wenn es einem Gegner gelingt, den vierfachen Weltfußballer des Jahres zu bändigen. Allerdings stehen La Pulga nicht gerade unbekannte Spieler wie Gonzalo Higuaín, Sergio Agüero, Javier Mascherano oder Ángel Di Maria zur Seite.

 

Tag Zeit Gruppe Begegnung Quote Tipp 1 Quote Tipp 0 Quote Tipp 2 Res.
16.6. 00:00 F Argentinien – Bosnien-Herzegowina 1,40 Bet365 5,00 Tipico 8,70 Bet3000 2:1
21.6. 18:00 F Argentinien – Iran 1,20 Interwetten 7,80 Bet3000 19,0 Bet3000 1:0
25.6. 18:00 F Nigeria – Argentinien 9,00 Bwin 5,10 Bet3000 1,45 Tipico 2:3

 

Auf Argentinien wartet gleich zum Auftakt der Gruppe F am 16. Juni um Mitternacht (00:00 Uhr MESZ) der wohl schwierigste Gegner. Alles andere als ein Sieg gegen den WM-Neuling aus Bosnien-Herzegowina wäre dennoch eine faustdicke Überraschung. Fünf Tage später treffen die Gauchos auf dem krassen Außenseiter aus dem Iran. Auch Nigeria wird am 25. Juni (18:00 Uhr) nicht zugetraut, den Argentiniern ein Bein zu stellen. Das Überstehen der Vorrunde sollte für die Albiceleste ein Kinderspiel sein. Angesichts der möglichen Achtelfinalgegner aus der Gruppe E mit Frankreich, der Schweiz, Ecuador und Honduras sollte auch das Erreichen des Viertelfinales drinnen sein. Doch Vorsicht, denn dort könnte es theoretisch neuerlich zu einem Duell mit der deutschen Mannschaft kommen.

Oddset Wetten