Spielplan WM 2014 – K.o.-Phase Achtelfinale

Spielplan WM 2014 – K.o.-Phase Achtelfinale

Überblick über alle Spiele im Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014  mit Oddset Wettquoten Vergleich der → besten Wettanbieter.

 

WM 2014 Achtelfinale von 28. Juni bis 1. Juli

 

Tag Zeit Spiel Begegnung Quote Tipp 1 Quote Tipp 0 Quote Tipp 2 Res.
28.6. 18:00 A1 Brasilien – Chile 1,65 Bet3000 4,50 Tipico 6,50 Bet365 1:1, 3:2iE
28.6. 22:00 A2 Kolumbien – Uruguay 2,10 Bet365 3,50 Bet3000 4,00 Mybet 2:0
29.6. 18:00 A3 Niederlande – Mexiko 2,20 Bet3000 3,50 Bet365 4,20 Tipico 2:1
29.6. 22:00 A4 Costa Rica – Griechenland 2,60 Bet3000 3,30 Bet3000 3,40 Tipico 1:1, 5:3iE
30.6. 18:00 A5 Frankreich – Nigeria 1,52 Bet3000 4,50 Interwetten 8,50 Bet365 2:0
30.6. 22:00 A6 Deutschland – Algerien 1,35 Bet3000 6,00 Interwetten 12,0 Bet365 0:0, 2:1nV
1.7. 18:00 A7 Argentinien – Schweiz 1,55 Bet3000 4,50 Interwetten 7,50 Bet3000 0:0, 1:0nV
1.7. 22:00 A8 Belgien – USA 2,05 Bet365 3,50 Interwetten 4,20 Bet365 0:0, 2:1nV

 

goto zu den WM 2014 Wetten – beim Wettanbieter Interwetten

 

Die beiden erstplatzierten Nationen jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Phase der Fußball-WM-Endrunde 2014 in Brasilien. Dabei treten zunächst im Achtelfinale die jeweiligen Gruppensieger gegen die Zweitplatzierten anderer Gruppen an.

 

In der Gruppe A rechneten alle Experten mit Brasilien als Gruppensieger und das traf auch prompt ein. Als Gegner steht dem WM-Gastgeber in Belo Horizonte allerdings nicht – wie vielfach erwartet – Titelveteidiger Spanien oder die Niederlande gegenüber, sondern Chile überraschte mit Platz zwei in der Gruppe B. Als Sieger der Gruppe B gingen die Holländer hervor, die es am Sonntag in Fortaleza mit den Mexikanern zu tun bekommen, die sich gegen Kroatien und Kamerun durchsetzten.

 

Als Sieger der Gruppe C darf Kolumbien sein Achtelfinalspiel am 28. Juni im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro bestreiten. Dabei kommt es zu einem südamerikanischen Duell gegen Uruguay, das sich gegen die europäische Konkurrenz aus Italien und England behaupten konnten. Sensationell den Gruppensieg holte sich Costa Rica, das es nun am 29. Juni in Recife mit Griechenland zu tun bekommt. Auch mit den Griechen als Zweiter der Gruppe C hatten nicht viele gerechnet, sie ließen die Elfenbeinküste und Japan hinter sich.

 

In der Gruppe F wurde Argentinien der Favoritenrolle mit drei Siegen gerecht und trifft am Dienstag in Sao Paulo auf die Schweiz, die sich am letzten Spieltag noch den zweiten Platz in der Gruppe E sicherte. Als Gruppensieger stand Frankreich nie in Frage und bekommt es am 30. Juni in Brasilia mit Nigeria zu tun. Die Afrikaner ließen in der Gruppe F den Iran und WM-Debütant Bosnien-Herzegowina hinter sich.

 

Die deutsche Mannschaft sicherte sich souverän den Sieg in Gruppe G und trifft am 30. Juni um 22 Uhr (MESZ) auf Algerien. Die Nordafrikaner setzten sich überraschend gegen Russland und Südkorea durch und erreichten den zweiten Platz in Gruppe H. Den Gruppensieg sicherte sich Belgien mit drei Siegen. Damit treffen die “Roten Teufel” am Dienstag im letzten Achtelfinalspiel in Salvador auf die USA. Die von Jürgen Klinsmann betreuten US-Boys klassierten sich in der Deutschland-Gruppe noch vor Portugal und Ghana.

Oddset Wetten