Langzeitwette

Langzeitwette

Im 100-Meterlauf steht bereits nach wenigen Sekunden der Sieger fest, beim Marathon (42,195 Kilometer) dauert es schon erheblich länger, ehe klar ist, wer gewonnen hat. Ähnlich verhält es sich bei den Langzeitwetten, die vom Sporttipper eine gehörige Portion Ausdauer verlangen, ehe sich der Wetterfolg einstellt.

 

Wie der Name „Langzeitwette“ bereits vermuten lässt, geht es bei dieser Wettart nicht um den schnellen Erfolg, sondern um den sprichwörtlichen „langen Atem“. Dabei wird auf ein bestimmtes Endergebnis getippt, dessen Ausgang noch einige Zeit ungewiss ist. Paradebeispiele für diese Art der Sportwette ist ein Tipp auf den Sieger einer nationalen Meisterschaft oder den Gewinner einer Welt- oder Europameisterschaft.

 

goto  zur Übersicht der besten Wettanbieter – jetzt lesen!

 

Der Anteil von Langzeitwetten am „Gesamtwettkuchen“ ist sehr gering, höchstens vor Großereignissen entscheiden sich mehr Sporttipper, ihren Wetteinsatz längerfristig “anzulegen”. Der Grund mag darin liegen, dass es bei den Langzeitwetten in der Regel Wochen oder gar Monate dauert, ehe feststeht, ob der Tipp erfolgreich war oder nicht.

 

Als Belohnung für die Ausdauer ist das Wettquotenniveau bei Langzeitwetten relativ hoch. Der beste Zeitpunkt, eine solche abzugeben, ist vor Beginn des Ereignisses, auf das getippt werden will, da zum Beispiel bei nationalen Meisterschaften bzw. EMs und WMs sich relativ schnell abzeichnet, ob eine Mannschaft gut in Form ist oder nicht.

 

Die Wettquoten bei dieser Wettart führen bei den Online-Bookies oft das Dasein eines Mauerblümchens. Das bedeutet, dass die Aktualisierungen nicht so prompt erfolgen, wie zum Beispiel bei den 1-x-2-Wetten. Durch diesem Umstand kann sich schon einmal die eine oder andere lukrative Quote ergeben.

 

Da sich Formschwankungen im Verlauf einer Saison ausgleichen, können sich vor allem bei Außenseitertipps gute Gewinnmöglichkeiten ausgehen. Allerdings ist es eher selten, dass sich ein Überraschungsteam bis zum Ende einer Meisterschaft an der Tabellenspitze behaupten kann.

 

So krönte sich zum Beispiel in der Bundesliga-Saison 2008/09 der VfL Wolfsburg völlig überraschend zum Deutschen Meister. Sporttipper, die den Triumph der Magath-Truppe vorausgeahnt haben, konnten sich damals über einen beträchtlichen Zuwachs auf ihrem Wettkonto freuen.

Oddset Wetten