Russland bei der EM 2016 Chancen, Prognose & Quoten

Fahne Russland EM 2016Aufbruchstimmung – mit genau dieser tritt die Sbornaja die Reise zur Europameisterschaft nach Frankreich an.
 
Nach zuletzt eher überschaubaren Erfolgen bei Großereignissen soll die EURO im Juni und Juli 2016 die optimale Bühne für eine erkennbare Leistungssteigerung werden – denn immerhin wird diese aus Sicht von Russland als Generalprobe für die WM 2018 im eigenen Land betrachtet.

 

Aufschwung durch Trainerwechsel

 

2018 wird die gesamte Fussballwelt nach Russland blicken. Dann wird dort das nächste Großereignis in Sachen rundes Leder stattfinden. Naturgemäß strebt der Gastgeber eine möglichst gute Leistung vor heimischem Publikum an.

Diese soll allerdings schon bei der kommenden EM mithilfe der zuletzt entstanden Aufbruchsstimmung auf den Rasen gebracht werden.

 

goto    zu den besten EM 2016 Wetten bei Bet3000!

 

Russland ist absolut verhalten in die Qualifikation für die Endrunde in Frankreich gestartet. Zwar konnte der Pflichtsieg gegen Liechtenstein geholt werden, in Folge war gegen Schweden und Moldawien allerdings nur jeweils ein Punkt, in zwei Spielen gegen Österreich gar kein Punkt drinnen.

 

Die Folge: Coach Fabio Capello wurde durch Leonid Slutski abgelöst, der neben seiner Tätigkeit bei der russischen Nationalauswahl auch beim russischen Top-Club ZSKA Moskau das Traineramt innehat.

 

Russland… Tipico Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo Bet365 Logo Mybet Logo Bwin Logo
Tipico Bet3000 Interwetten Bet365 Mybet Bwin
…wird Europameister
…kommt ins Finale
…kommt ins Halbfinale
…erreicht Viertelfinale
…wird Gruppensieger
…erreicht Achtelfinale

 
Hinweis: Russland ist in der Vorrunde ausgeschieden.

 

Unter dem neuen Übungsleiter konnte die Quali schließlich mit vier Spielen ohne Punkteverlust und Platz zwei hinter dem überragenden Gruppensieger aus Österreich abgeschlossen werden.
 

Damit hat sich Russland bereits zum vierten Mal in Folge für eine EM Endrunde qualifiziert. Lediglich 2000 war der russische Bär nicht in der Liste der Teilnehmer genannt.

 

Bei insgesamt 7 Großereignissen (EM und WM) schaffte es die Sbornaja nur einmal über die K. O.-Phase hinaus:
 
Das war im Jahr 2008 bei der EM in Österreich und der Schweiz, als Russland bis in das Halbfinale vorstoßen konnte (Out gegen späteren Europameister Spanien).

 
Die weitere Bilanz der jüngsten Turniere:

  • WM 2010: nicht qualifiziert
  • EM 2012: Out in der Vorrunde
  • WM 2014: Out in der Vorrunde

 

Der bittere Beigeschmack der letzten beiden Großereignisse liegt in der Tatsache, dass die Ausgangslage – ähnlich, wie vor der kommenden EM in Frankreich – durchaus positiv ausgesehen hat.

 

→ Alle Spiele, Anstoßzeiten und Orte  –  im Spielplan der EM 2016!

 

Denn 2012 kam das Aus in der Vorrunde, obwohl Russland mit einem Sieg gegen Tschechien und einem Remis gegen Gastgeber Polen in die Endrunde gestartet war. Letztlich wurde die K.O.-Phase allerdings im direkten Duell gegen Griechenland verspielt.

 

Vorrunde: Gegner auf Augenhöhe?

 

Auf den ersten Blick hat es das Los bei der EM 2016 in Frankreich gut mit Russland gemeint und dem Zarenreich vermeintlich schlagbare Gegner beschert. So findet sich die Truppe von Leonid Slutski in der Vorrundengruppe B wieder und sieht sich in den drei Spielen der Gruppenphase mit England, Wales und der Slowakei konfrontiert.

 

EM 2016 Gruppe B Oddset Wetten

Die Gruppe B bei der Fußball EM 2016 mit den Mannschaften England, Russland, Wales und Slowakei.
alle Gruppen der EM 2016 im Überblick


 

Werden die Kräfteverhältnisse aus Sicht der Buchmacher dargestellt, so wird innerhalb dieser vier Nationen England die klare Favoritenrolle zugeordnet.

 

Die Three Lions, die ohne Punkteverlust die Qualifikation hinter sich gebracht haben, scheinen daher die einzige Ausnahme zu bilden, wenn man davon sprechen möchte, dass Russland eine Gruppe mit Gegnern auf Augenhöhe zugelost bekommen hat.

 

Gegen England geht es los

 

England ist auch der erste Gegner der Russen bei der EM-Endrunde. Am 11. Juni trifft die Sbornaja auf den vermeintlichen Gruppenfavoriten. Vermeintlich deswegen, weil England und die Fussball-Großereignisse ein eigenes Kapitel – und nicht unbedingt ein erfolgreiches – in den Geschichtsbüchern einnehmen.

 

Russland bei der EM – Spiele in der Gruppe B

 

Datum Anstoß Ort Paarung
11.06.2016 21:00 Marseille England – Russland
15.06.2016 15:00 Lille Russland – Slowakei
20.06.2016 21:00 Toulouse Russland – Wales

 

In Folge geht es am zweiten Spieltag gegen die Slowakei und zum Abschluss gegen Wales zur Sache. Beide Kontrahenten sind schwierig zu bespielende Gegner, die Russland auf dem Weg zum Achtelfinal-Ticket große Probleme bereiten könnten.

 

goto   wer wird Europameister 2016?   –  alle Wettquoten im Vergleich

 

Auf der anderen Seite jedoch kann die Sbornaja gegen beide Länderauswahlen eine positive Bilanz aufweisen und wird daher auch aus Sicht der Buchmacher mit leichten Vorteilen in die zwei wohl entscheidenden Partien geschickt.

 

Kader Marke Eigenbau

 

Aus Sicht des Trainers werden vor allem Spieler, die ihrem täglichen Beruf in der Heimat ausüben, in die Spiele geschickt.

 

Während Trainer-Vorgänger Fabio Capello immens darauf hingewiesen hat, dass im russischen Kader aufgrund des Nichtvorhandenseins von Legionären die internationale Erfahrung fehlt, hat sich der aktuelle Teamchef, der selbst bislang ausschließlich in Russland tätig war, mit dieser Situation gut zurecht gefunden.

 

Video: 5 der insgesamt 21 Treffer, die Russland das Ticket für die EM in Frankreich gesichert haben. (YouTube/UEFA.tv)


 

Der für die Euro einberufene Kader beinhaltet daher bis auf eine Ausnahme ausschließlich Spieler aus der russischen Premjer Liga. Der einzige Legionär ist allerdings nicht wie vermutet der beim FC Valencia kickende Denis Cheryshev (verletzungsbedingter Ausfall), sondern vielmehr ein guter Bekannter aus der deutschen Bundesliga:

 

Nachdem der in Dnjepropetrowsk geborene Roman Neustädter (Schalke) vor kurzem die russische Staatsbürgerschaft erhalten hat, darf dem Abwehrspieler nun bei der Euro im russischen Trikot auf die Beine geschaut werden.

 

goto    zu den EM Wetten bei Mybet!

 

Oddset Wetten