EM 2016 Gruppe B: Chancen, Prognose & Quoten

England, Russland, Wales und Slowakei! So heißen die Protagonisten, die bei den EM 2016 Wetten in Frankreich in der Gruppe B um den Aufstieg kämpfen. Die Ausgangsposition ist an sich klar: Die Three Lions werden nach ihrer perfekten Qualifikation besonders bissig erwartet.

EM 2016 Gruppe B Oddset Wetten

Die Gruppe B bei der Fußball EM 2016 mit den Mannschaften England, Wales, Russland und der Slowakei.
alle Gruppen der EM 2016 im Überblick


Die Sbornaja will als Veranstalter der WM 2018 eine gute Figur machen, während die Dragons aus Wales ihren Gegnern Zunder geben wollen.

 

Die Slowakei möchte bei ihrer Premiere als eigenständiger Staat die Vorrunde überstehen. Die Zielsetzungen sind also bei allen Teams gleich.

 

England der große Favorit

 

Die Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales sind allerdings überaus unterschiedlich verteilt. Ganz oben auf der Kandidatenliste für den Gruppensieg steht England.

 

Die Wettanbieter sind sich einig, dass Platz eins in der Gruppe B nur über die Elf von Roy Hodgson gehen wird.

 

goto    zu den besten EM 2016 Wetten bei Sportingbet!

 

Die Three Lions treten mit einer jungen, hungrigen Truppe an, die eine perfekte EM-Qualifikation hingelegt hat. Zehn Siege in zehn Spielen – eine bessere Ausbeute ist nicht möglich. Mit 31 erzielten Toren hat sich der englische Sturm als zweittreffsicherste Offensive erwiesen, lediglich vier Gegentreffer sind ebenfalls ein Top-Wert.

 

fussballModus: Die Vorrunde wird in sechs Gruppen mit jeweils vier Mannschaften gespielt. Die erst- und zweiplatzierten Teams jeder Gruppe sowie die vier besten der sechs Gruppendritten steigen ins Achtelfinale auf. Bei Punktegleichheit kommt das direkte Duell zum Tragen, soweit vorhanden. Die besten Gruppendritten werden durch ihre Vorrundenspiele ermittelt.

 

Die makellose Bilanz aus der Qualifikation, garniert mit Testspielsiegen über Frankreich und Deutschland, lässt die Fans vom EM-Titel träumen. Auch die Wettanbieter zeigen sich zuversichtlich und haben die Engländer in den Favoritenkreis aufgenommen. Doch die das Mutterland des Fußballs ist ein gebranntes Kind, wenn es um Großereignisse geht.

 

Quotenvergleich – Wer gewinnt die Gruppe B?

 

Flagge Nation Tipico Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo Bet365 Logo Mybet Logo Bwin Logo
Tipico Bet3000 Interwetten Bet365 Mybet Bwin
england fahne England
russland fahne Russland
wales fahne Wales
slowakei fahne Slowakei

 
Hinweis: Wales hat in Gruppe B gewonnen.
 

Besonders die Europameisterschaft hat den Three Lions kein Glück gebracht: das höchste der Gefühle war der Halbfinaleinzug bei der Heim-EM vor genau 20 Jahren. Dort unterlag der Gastgeber allerdings dem späteren Europameister Deutschland im Elfmeterschießen.

 

Um das englische Nervenkostüm scheint es traditionsgemäß nicht gut bestellt zu sein, denn jedes Mal, wenn England die K.o.-Phase einer EM erreicht hatte, zog die Mannschaft im Elfmeterschießen den Kürzeren. 2004 im Viertelfinale gegen Portugal, acht Jahre später gegen Italien (ebenfalls in der Runde der besten Acht).

 

In Frankreich soll dieser Bann gebrochen werden, Hodgson tritt mit zahlreichen jungen Talenten die Reise über den Ärmelkanal an. Mit einem Durchschnittsalter von 25,8 Jahren stellt England den jüngsten Kader aller EM-Teilnehmer. Kapitän Wayne Rooney gehört mittlerweile zu den alten Hasen, Club-Kollege Marcus Rashford ist mit seinen 18 Jahren das “Mannschaftsküken”.

 

goto   wer wird Europameister 2016?   –  alle Wettquoten im Vergleich

 

Die Hodgson-Truppe scheint für die EM gerüstet zu sein. Die Online-Bookies gehen fest davon aus, dass die Engländer den Aufstieg ins Achtelfinale, höchstwahrscheinlich als Gruppensieger, schaffen werden.

 

Was ist für Russland drin?

 
Als härtester Konkurrent um die Pole Position dürfte sich Russland erweisen. Nach dem kostspieligen, dafür aber umso erfolgloseren Engagement von Fabio Capello, vertraut der russische Verband auf heimisches Know-How. Nachdem unter Capello die Quali auf Messers Schneide stand wurde Leonid Slutski geholt.

 

Die vermeintliche “Billig-Lösung” erwies sich als Goldgriff, der Russland mit einer Siegesserie von vier Spielen die EM-Qualifikation rettete. Nun soll die Bühne der EURO genutzt werden, um Erfahrungen für die Heim-WM in zwei Jahren zu sammeln und zu zeigen, dass die Sbornaja im eigenen Land ein Wörtchen um den Titel mitreden will.

 

Quotenvergleich – Wer erreicht das Achtelfinale?

 

Aufstieg Achtelfinale Tipico Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo Bet365 Logo Mybet Logo Bwin Logo
Tipico Bet3000 Interwetten Bet365 Mybet Bwin
England
Russland
Wales
Slowakei 1,001

 
* die Wettquoten sind auf dem aktuellsten Stand, Änderungen bei den EM Quoten der Wettanbieter werden umgehend in der Tabelle berücksichtigt

 

Bereits zum Auftakt wartet mit den Engländern der größte Brocken. Die Wettanbieter sehen Russland lediglich in der Rolle des Außenseiters, der sich allerdings gute Chancen auf das Achtelfinale ausrechnen darf. Schließlich steigen nicht nur die beiden Gruppenersten auf, sondern auch die vier besten Gruppendritten.

 

Wales will bei EM-Debüt den Aufstieg schaffen

 

Wales betritt bei dieser Europameisterschaft Neuland. Nicht, weil die Dragons noch nie in Frankreich gespielt hätten, sondern die Waliser haben zum ersten Mal in ihrer langen Fußball-Geschichte den Sprung zu einer EM-Endrunde geschafft.

 

Video: Der Weg von Gareth Bale und seinen Teamkollegen zur erstmaligen Teilnahme an einer EM-Endrunde. In der Qualifikation waren ein paar sehenswerte Tore dabei. (YouTube/FAWales)


 

Damit kann sich Superstar Gareth Bale auf etwas freuen, auf das walisische Legenden wie Ryan Giggs oder Ian Rush vergeblich gehofft hatten: die Teilnahme an einem großen Turnier. Der frisch gebackene Champions League-Sieger hat auch großen Anteil an der erstmaligen Qualifikation von Wales für eine EURO.

 

Wussten Sie, dass … der walisische Verband 1876 gegründet wurde? Er ist damit der drittälteste der Welt, nur England und Schottland waren noch früher dran.

 

Die Waliser wollen gleich bei ihrer Premiere den Sprung ins Achtelfinale schaffen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, es wird erwartet, dass sich die Elf von Nationaltrainer Chris Coleman einen Zweikampf mit Russland um den zweiten Gruppenplatz liefern wird. Auch als Drittplatzierter besteht die Möglichkeit, weiterzukommen.

 

Wales bestreitet seinen EM-Auftakt gegen die Slowakei, danach folgt der hochbrisante “Battle of Britain” gegen England. Zum Abschluss warten die Russen.

 

Slowakei will wieder für Überraschung sorgen

 

Der Vierte im Bunde der Gruppe B ist die Slowakei, die ebenfalls zum ersten Mal seit der Eigenständigkeit die Qualifikation für eine EURO geschafft hat. Zwar gilt die von Jan Kozak trainierte Elf als großer Außenseiter, doch die Slowaken haben die Fußballwelt schon einmal verblüfft.

 

→ Alle Spiele, Anstoßzeiten und Orte  –  im Spielplan der EM 2016!

 

Der damalige WM-Neuling zog 2010 sensationell ins Achtelfinale ein, bezwang dabei in der Gruppenphase Italien. Damals wie heute fühlen sich die Slowaken als Außenseiter besonders wohl. Probleme gibt es, wenn die Slowakei das Spiel machen muss.

Die Performance der Kozak-Truppe steht und fällt mit der Leistung seiner drei Topspieler: Marek Hamsik vom SSC Neapel, Liverpool-Verteidiger Martin Skrtel und Abwehrspieler Peter Pekarik vom deutschen Bundesligisten Hertha BSC.

 

Spielplan Gruppe B

 

Tag Zeit Gr. Begegnung Quote Tipp 1 Quote Tipp 0 Quote Tipp 2 Res.
11.6. 18:00 B Wales – Slowakei 3,00 Bet365 3,00 Bwin 2,90 Bet3000 2:1
11.6. 21:00 B England – Russland 1,95 Bet3000 3,50 Interwetten 5,00 Bet365 1:1
15.6. 15:00 B Russland – Slowakei 2,40 Interwetten 3,30 Bet365 3,70 Bet3000 1:2
16.6. 15:00 B England – Wales 1,60 Interwetten 4,20 Bet3000 7,00 Bet365 2:1
20.6. 21:00 B Russland – Wales 2,75 Bet365 3,25 Interwetten 3,10 Bet3000 0:3
20.6. 21:00 B Slowakei – England 5,50 Bet365 3,50 Bet3000 1,85 Mybet 0:0

 

Die Rollen in der Gruppe B sind klar verteilt: Gibt es keine Überraschung, dann wird sich England souverän den Gruppensieg sichern und es im Achtelfinale mit einem Gruppendritten zu tun bekommen.

 

Wales und Russland gelten als heißeste Anwärter auf Platz zwei, doch auch die Slowakei rechnet sich Chancen auf den Aufstieg aus. Die Gruppe B verspricht Hochspannung, vor allem was die Platzierungen hinter den Three Lions betrifft.

 

goto    zu den EM Wetten bei Sportingbet

 

Oddset Wetten