WM 2018 Tipp: Wer wird Torschützenkönig – Wetten & Oddset Quoten

WM 2018 Tipp: Wer wird Torschützenkönig – Wetten & Oddset Quoten

  • Quote L. Messi 10,0
  • Quote Neymar 10,0
  • Quote A. Griezmann 12,0
  • Quote C. Ronaldo 15,0
  • Quote T. Werner 15,0

In Russland sind die Stürmer nicht zuletzt auch auf eigene Rechnung unterwegs – der dem besten Schützen zustehende Goldene Schuh wird von diesen schließlich fast so sehr wie der WM-Titel begehrt.

Von WM-Fans wird der seit 1978 gestiftete Preis derweil vor allem aufgrund der resultierenden Gewinnmöglichkeiten geschätzt: Auch die Langzeitwette auf den Torschützenkönig der WM 2018 wartet wieder einmal mit durchweg attraktiven Quoten auf.

 

Südamerikaner dominieren das Ranking

 

Von den Buchmachern werden die Tipper nicht einmal bei den absoluten Top-Stars mit einstelligen Quoten abgespeist – selbst mit dem von den Buchmachern favorisierten Lionel Messi lässt sich im Erfolgsfall der zehnfache Wetteinsatz abkassieren.

 

goto    zu den WM Torschützenkönig Wetten bei XTiP!

 

Für die unmittelbar folgenden Neymar und Antoine Griezmann packen die Online-Anbieter gern noch das eine oder andere Zehntel drauf, während für einen gewissen Cristiano Ronaldo sogar eine Top-Quote von 15,0 abgegriffen werden kann.

Dabei sind die extrem hohen Quoten jedoch bedauerlicherweise nicht (nur) der Großzügigkeit der Wettanbieter zu danken: Diese tragen hier vielmehr dem Umstand Rechnung, dass der Goldene Schuh zuletzt oftmals an einen krassen Außenseiter ging.

 

Wetten auf den WM 2018 Torschützenkönig:

 

NationSpielerTipico LogoBet3000 LogoInterwetten LogoXTiP LogoMybet LogoBwin Logo
TipicoBet3000InterwettenXTiPMybetBwin
Argentinien FahneL. Messi10,010,09,7510,010,010,0
Brasilien FahneNeymar10,011,010,7510,011,010,0
Frankreich FahneA. Griezmann13,013,012,2512,012,010,0
Portugal FahneC. Ronaldo15,015,014,2515,014,015,0
Deutschland FahneT. Werner17,015,014,7515,015,017,0
Brasilien FahneG. Jesus17,017,015,515,015,017,0
England FahneH. Kane17,017,016,015,015,017,0
Belgien FahneR. Lukaku20,017,016,7518,018,019,0
Uruguay FahneL. Suarez25,025,024,022,025,026,0
Deutschland FahneT. Müller25,030,030,028,030,023,0
TipicoBet3000InterwettenXTiPMybetBwin

 
* Die Wettquoten entsprechen dem Stand vom 8.6.2018, 17:24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Mit seinen acht Treffern bei der WM 2002 wurde seit der Jahrtausendwende allein der Brasilianer Ronaldo seiner ursprünglichen Favoritenstellung gerecht – die danach siegreichen Klose, Müller und James stießen eher unvermutet an die Spitze des Torjäger-Rankings vor.

Als bemerkenswert war hier insbesondere die Leistung des Kolumbianers anzusehen: Da seine Cafeteros bereits im Viertelfinale scheiterten, standen dem Wahl-Bayern lediglich fünf WM-Partien für seine sechs Treffer zur Verfügung.

 

goto   Wer wird Weltmeister 2018?   –  die Wettquoten im Vergleich

 

Auch in der etwas länger zurückliegenden Vergangenheit hatte sich ab und an gezeigt, dass für den Gewinn des Goldenen Schuhs nicht unbedingt die maximal möglichen sieben Auftritte vonnöten sind.

 

Manchem Stürmer reicht schon ein richtiger guter Tag…

 

Der bei der WM 1994 mit sechs Toren co-siegreiche Oleg Salenko (ex aequo mit Christo Stoitschkow – beide wurden ausgezeichnet) war mit der russischen Auswahl sogar bereits in der Vorrunde gescheitert. Die ungewöhnlichste aller bisherigen Krönungen hatte Salenko somit fast ausschließlich seinen fünf Treffern beim 6:1 gegen Kamerun zu verdanken.

Trotz solcher skurrilen Ausreißer liegt es aber freilich in der Natur der Sache, dass auch bei der WM 2018 ein Stürmer einer mindestens bis ins Halbfinale vorstoßenden Mannschaft deutlich bessere Erfolgschancen geltend machen kann.

 

Die Torschützenkönige der letzten 5 Weltmeisterschaften:

 

JahrAustragungsortTorschützenkönigTore
2014BrasilienJames Rodriguez (COL)6
2010SüdafrikaThomas Müller (GER)5
2006DeutschlandMiroslav Klose (GER)5
2002Japan & SüdkoreaRonaldo (BRA)8
1998FrankreichDavor Suker (CRO)6

 

Auf den vordersten Plätzen der Buchmacher sind deshalb auch nur jene Namen zu finden, für die ein besonders langer Verbleib in Russland vorgezeichnet scheint.

Bei der Reihenfolge der verbliebenen Kandidaten ist jedoch zugleich auch ein gewisser Glamour-Faktor eingepreist – weshalb sich etwa die Angreifer der sich vor allem über die mannschaftliche Geschlossenheit definierenden DFB-Auswahl lediglich in der zweiten Reihe wiederfinden.

 

Werner, Müller & Co.: Tolle Quoten – beste Chancen!

 

Ist Timo Werner mit einer Top-Quote von 17,0 zumindest noch zu den ziemlich aussichtsreichen Außenseitern zu zählen, schütten die Bookies bei einem Erfolg von Thomas Müller das bis zu 30-fache des Einatzes aus.

Dabei hat Müller im Gegensatz zu den aktuellen Top-Favoriten schon längst einen Goldenen Schuh in seinem Regal zu stehen – als blutjunger Newcomer zog der Münchner bei der Endrunde in Südafrika mit seinen fünf Treffern schlussendlich aufgrund der höheren Anzahl an Torvorlagen an Diego Forlan, Wesley Sneijder und David Villa vorbei (alle schossen 5 Tore).

 

Video: Thomas Müller sicherte sich dank seiner 5 Tore & 3 Assists bei der WM 2010 den Titel des Torschützenkönigs – hier ein paar Highlights. (Quelle: YouTube)


 

Dass sich vier Jahre zuvor bereits Miroslav Klose die persönliche Trophäe sichern konnte, lässt dann schon die Annahme als nachvollziehbar erscheinen, dass bei aller Skepsis der Experten auch in Russland wieder mit einem deutschen Knipser auf den vordersten Plätzen zu rechnen ist.

Immerhin sollte die Abteilung Attacke auch bei der geplanten Titelverteidigung einmal mehr von der konsequent offensiven Ausrichtung der DFB-Elf profitieren, die sich bereits bei den letzten Turnieren stets als der torhungrigste aller WM-Teilnehmer erwies.

 

goto   alle Spiele & Wettquoten   –  zum Oddset WM Spielplan!

 

Damit wird von der deutschen Mannschaft ein komplett gegensätzlicher Ansatz zum spanischen Titel-Konkurrenten verfolgt: Immerhin ist bekannt, dass La Roja über das permanente Schwindligspielen ihrer Gegner gern einmal das Toreschießen vergisst.

Auf die oft minimalistisch eingefahrenen Siege ist es deshalb auch zurückzuführen, dass sich ungeachtet der unbestreitbaren individuellen Qualitäten kein Spieler der Roten Furie auf den vordersten Rängen der WM-Wettanbieter platziert.

Nichtsdestotrotz könnte sich auch in diesem Fall ein vermeintlicher Außenseiter-Tipp als ein großer Wurf erweisen: Schon der 2010 mit fünf Toren für mehr als die Hälfte aller spanischen Treffer verantwortlich zeichnende Villa war nur haarscharf am Goldenen Schuh vorbeigeschrammt.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten