WM 2018 Tipp: Schweden – England Wetten & Oddset Quoten

WM 2018 Tipp: Schweden – England Wetten & Oddset Quoten

  • Quote Schweden 4,60
  • Quote Remis 3,30
  • Quote England 1,88

Samstag, 7.7.2018 um 16:00 Uhr in Samara

Ursprünglich hatten die meisten Experten vor WM-Beginn erwartet, dass im Viertelfinale am Samstagnachmittag in Samara die deutsche Mannschaft zu sehen sein wird.

Dort hätte die DFB-Auswahl etwa auf Spanien treffen können. Aber von jenen Sphären war der Titelverteidiger beim Turnier in Russland meilenweit entfernt und auch die Spanier haben bereits die Heimreise angetreten.

So kommt es stattdessen zum etwas überraschenden Aufeinandertreffen zwischen Schweden und England.

 

Schweden ist die Überraschung des Turniers

 

Mit den Skandinaviern hatte im Viertelfinale kaum jemand gerechnet, zumal sie ohne ihren langjährigen Teamleader Zlatan Ibrahimovic keine großen Namen in der Mannschaft haben.

Aber gerade die Ausgeglichenheit und die mannschaftliche Geschlossenheit sind wohl die größte Stärken des Teams von Janne Andersson.

Das zeigte sich bereits in der Qualifikation, wo die Schweden als Zweiter hinter Gruppensieger Frankreich im nachfolgenden Play-off den vierfachen Weltmeister Italien eliminierten.

 

goto Quote England 1,90 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Mit einem knappen 1:0-Erfolg über Südkorea durch einen von Kapitän Andreas Granqvist verwandelten Foulelfmeter starteten die Schweden plangemäß ins Turnier, standen jedoch nach der Last-Minute-Niederlage gegen Deutschland bereits vor dem Aus.

Aber im letzten Gruppenspiel setzten sie sich gegen die bis dahin makellosen Mexikaner ganz souverän mit 3:0 durch und sicherten sich damit völlig überraschend sogar den Gruppensieg, während die Deutschen nach der Niederlage gegen Südkorea trotz des Sieges über Schweden als Vorrunden-Letzter ausschieden.

 

Schweden – England: die Wettquoten im Vergleich

 

Tipico LogoBet3000 LogoInterwetten LogoXTiP LogoMybet LogoBwin Logo
TipicoBet3000InterwettenXTiPMybetBwin
Schweden4,704,804,204,794,804,75
Remis3,203,203,303,303,203,20
England1,901,902,001,931,901,91

* Die Wettquoten entsprechen dem Stand vom 06.07.2018, 14:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Kein Durchkommen für die Schweiz

 

Somit standen die Schweden als Gruppensieger im Achtelfinale, wurden aber auch da im Duell mit der Schweiz von den meisten Wettanbietern als leichter Außenseiter angesehen.

Schließlich hatten die Eidgenossen davor die Gruppenphase ohne Niederlage beendet und dabei dem WM-Favoriten Brasilien ein 1:1 abgerungen.

Aber gegen die erneut sehr kompakt auftretenden Schweden kamen die Schweizer nie richtig zur Entfaltung und mussten sich schließlich nach einem von Dortmund-Verteidiger Manuel Akanji unglücklich abgefälschten Schuss des Leipzigers Emil Forsberg mit 0:1 geschlagen geben.

Es ist anzunehmen, dass auch im nachfolgenden Duell mit England nicht allzu viele Tore fallen werden.

 

Können Kane & Co. die Schweden knacken?

 

Die Vorstellungen der englischen Mannschaft hinterließen bisher einen zwiespältigen Eindruck. Nach einem mühevollen 2:1-Auftaktsieg über Tunesien, bei dem Torjäger Harry Kane beide Treffer erzielte, folgte die 6:1-Gala gegen den klaren Außenseiter Panama.

Die von Erfolgen ihrer Mannschaft in den vergangenen Jahrzehnten nicht gerade verwöhnten englischen Fans träumten nun bereits vom WM-Titel – dem zweiten nach 1966 – aber die echten Prüfungen für das Team von Gareth Soutgate stehen wohl noch aus.

 

goto   alle Spiele & Wettquoten   –  zum Oddset WM Spielplan!

 

Das abschließende Gruppenspiel zwischen den zu diesem Zeitpunkt als Aufsteiger bereits feststehenden Belgiern und Engländern gab nur bedingt Aufschluss über die Leistungsstärke der beiden Teams, da nur wenige Stammspieler zum Einsatz kamen.

Nach der knappen 0:1-Niederlage gegen die Belgier kamen die „Three Lions“ als Gruppen-Zweiter weiter, was ihnen den vermutlich leichteren Weg in ein mögliches WM-Finale bescherte.

 

Beflügelt durch den Erfolg im Elfmeterschießen?

 

Allerdings taten sich die Briten im Achtelfinale gegen Kolumbien überaus schwer. Die Südamerikaner zogen sich weit zurück, die Engländer hatten mehr vom Spiel, fanden aber kein Mittel um das gegnerische Tor zu gefährden.

Aber in der 2. Spielhälfte wurde Harry Kane wie so oft im Strafraum von seinem Tottenham-Klubkollegen Davinson Sanchez gehalten, was diesmal mit einem Elfmeter geahndet wurde. Der englische Kapitän trat selbst an und erzielte seinen 6. Treffer bei diesem Turnier, den dritten vom Elfmeterpunkt.

 

Wetten auf den kommenden Weltmeister:

 

FlaggeNationTipico LogoBet3000 LogoInterwetten LogoBet365 LogoMybet LogoBwin Logo
TipicoBet3000InterwettenBet365MybetBwin
Frankreich FahneFrankreich2,903,202,803,003,003,00
Belgien FahneBelgien3,403,203,703,503,503,50
England FahneEngland5,005,005,505,005,005,00
Kroatien FahneKroatien6,506,006,006,506,506,50
Russland FahneRussland18,020,020,019,020,017,0
Kolumbien FahneSchweden22,023,022,023,025,021,0
TipicoBet3000InterwettenBet365MybetBwin

 
* Quoten, Stand vom 7.7.2018, 12:02 Uhr; Angaben ohne Gewähr, die Quoten können sich seitdem geändert haben
 

Das schien den Sieg zu bedeuten, zumal die Kolumbianer immer mehr mit dem Schiedsrichter haderten und kaum in Tornähe kamen. Aber in der Nachspielzeit nutzten sie ihren ersten Eckball des Spiels zum Ausgleich durch den aufgerückten Innenverteidiger Yerry Mina.

 

Wetten & Quoten: Die Wettanbieter trauen England das Halbfinale zu

 

In der Verlängerung kamen die Kolumbianer etwas auf und bei den Engländern ging nicht mehr viel, gefährliche Torszenen blieben jedoch Mangelware und so musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen.

Als beim Stand von 3:2 für Kolumbien der Engländer Jordan Henderson vergab, schien das englische Elfmeter-Trauma seine Fortsetzung zu finden. Aber unmittelbar danach schoss Uribe an die Latte und Torhüter Jordan Pickford hielt den Schuss von Carlos Bacca.

 

goto   WM 2018 Wetten & Quoten   –  zu allen Oddset WM Tipps!

 

Eric Dier blieb es dann vorbehalten, mit dem 4:3 den ersten Sieg einer englischen Mannschaft bei einem Elfmeterschießen im Rahmen einer WM-Endrunde zu fixieren.

Dieser Erfolg wird den „Three Lions“ viel Selbstvertrauen verleihen, auch wenn die spielerische Leistung in diesem Spiel einigermaßen zu wünschen übrig ließ.

Im Duell mit den Schweden sehen die Buchmacher die Vorteile doch deutlich auf Seiten der Engländer. So wäre ein Sieg der Skandinavier den bis zu fünffachen Wetteinsatz wert, während bei einem Erfolg der Briten im besten Fall eine Verdopplung des eingesetzten Kapitals möglich wäre.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten