WM 2018 Tipp: Polen – Senegal Wetten & Oddset Quoten

WM 2018 Tipp: Polen – Senegal Wetten & Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Polen 2,40
  • Quote Remis 3,20
  • Quote Senegal 3,30

Dienstag, 19.06.2018 um 17:00 Uhr in Moskau (Spartak-Stadion)

Für Polen kann es in Gruppe H mit Kolumbien, dem Senegal und Japan nur um den Gruppensieg gehen. Entsprechend favorisiert geht das Team von Adam Nawalka in den Vergleich am ersten Vorrundenspieltag mit den Senegalesen.

Nach zuletzt nur durchschnittlichen Leistungen in der unmittelbaren Vorbereitung auf die WM 2018 hält sich die Euphorie bei den Weiß-Roten allerdings in Grenzen.

 

Polen abhängig von Lewandowski

 

Dabei könnte Polen nach starken Leistungen während der WM-Qualifikation eigentlich selbstbewusst ins erste Vorrundenspiel gehen. Schließlich konnten die Bialo-Czerwoni von zehn Quali-Spielen acht für sich entscheiden und haben letztlich souverän vor Dänemark das Ticket für die WM-Endrunde gelöst.

Mit Bayern-Star Robert Lewandowski hatten die Polen zudem den treffsichersten Angreifer der UEFA-Qualifikation in ihren Reihen. Von 28 erzielten polnischen Treffern gingen allein 16 auf das Konto des Mittelstürmers.

 

goto Quote Sieg Polen 2,40 – bei Bet3000 anmelden & tippen!

 

Entsprechend abhängig von den Leistungen Lewandowskis dürfte sich die Nawalka-Elf auch beim Turnier in Russland präsentieren. Ein Lewandowski in Top-Form dürfte allerdings die Chancen erheblich vergrößern, erstmals seit 1986 wieder das Achtelfinale bei einer Weltmeisterschaft zu erreichen.

Während 1990, 1994 und 1998 sowie 2010 und 2014 die WM-Qualifikation gänzlich verpasst wurde, musste das Team 2002 und 2006 bereits in der Vorrunde die Segel streichen.

 

Polen – Senegal: die Wettquoten im Vergleich

 

Tipico LogoBet3000 LogoInterwetten LogoXTiP LogoMybet LogoBwin Logo
TipicoBet3000InterwettenXTiPMybetBwin
Polen2,302,402,302,322,302,30
Remis3,203,203,203,203,203,20
Senegal3,303,303,303,263,253,30

* Die Wettquoten entsprechen dem Stand vom 7.6.2018, 15:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Besonders das vorzeitige Aus beim Turnier in Deutschland ist den Polen dabei bitter in Erinnerung geblieben. Schließlich war das Team damals hinter der DFB-Auswahl als erster Anwärter auf den zweiten Tabellenplatz ins Rennen gegangen, musste aber letztlich Ecuador den Vortritt lassen.

Zuletzt musste Polen zwei 0:1-Niederlagen gegen Mexiko und Nigeria hinnehmen und befindet sich aktuell nicht in absoluter Top-Verfassung. Die Begegnung gegen Außenseiter Senegal dürfte daher keinesfalls ein Selbstläufer werden.

 

Senegal mit starker Defensive

 

Der Senegal konnte sich überhaupt erst zum zweiten Mal für eine WM-Endrunde qualifizieren. Dabei ist der erste Auftritt bei einer WM allen Fußballfans in Erinnerung geblieben.

Schließlich konnten die Senegalesen bei ihrer ersten WM-Teilnahme 2002 in Japan und Südkorea sensationell bis ins Viertelfinale vorstoßen und haben mit dem Auftaktsieg gegen den damals amtierenden Weltmeister aus Frankreich einen Erfolg für die Geschichtsbücher eingefahren.

 

Video: Der 1:0-Sieg Senegals über Frankreich zum Auftakt der WM 2002 bleibt unvergessen.
(Quelle: YouTube)


 

Während der Qualifikation für die WM 2018 konnte sich das Team von Aliou Cisse ebenfalls profilieren. Nach dem ungefährdeten Erfolg in der K.o.-Runde gegen Madagaskar blieben die Löwen von Teranga in der Gruppenphase ohne jede Niederlage.

Gegen Burkina Faso, Kap Verde und Südafrika standen am Ende vier Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Auffällig: Bei nur drei kassierten Gegentreffern konnte sich die Cisse-Elf dabei insbesondere in der Defensive äußerst stabil präsentieren.

 

Erstes Aufeinandertreffen

 

Das Duell zwischen Polen und dem Senegal feiert bei der WM 2018 geschichtsträchtige Premiere. Die Generalprobe aus polnischer Sicht ist mit der Niederlage gegen Nigeria wenig erfolgreich verlaufen.

Die Senegalesen konnten sich zuletzt mit zwei Unentschieden gegen Usbekistan und Luxemburg ebenfalls nicht für höhere Aufgaben beim Turnier in Russland empfehlen.

 

goto   alle Spiele & Wettquoten   –  zum Oddset WM Spielplan!

 

Können die Weiß-Roten an die Leistungen der WM-Qualifikation anknüpfen, dürften die Löwen von Teranga kaum eine Chance erhalten, erfolgreich in die WM zu starten.

Sollten die Bialo Czerwoni allerdings zu Beginn schwächeln und Robert Lewandowski nicht in die Partie finden, ist den Afrikanern durchaus ein Erfolg zuzutrauen.

Ein Dreier gegen Polen 2018 wäre schließlich längst keine so große Sensation wie der Sieg gegen Frankreich 2002.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten