WM 2018 Tipp: Polen – Kolumbien Wetten & Oddset Quoten

WM 2018 Tipp: Polen – Kolumbien Wetten & Oddset Quoten

Bewertung
  • beste Quote Polen 3,60
  • beste Quote Remis 3,50
  • beste Quote Kolumbien 2,15

Sonntag, 24.06.2018 um 20:00 Uhr in Kasan

Galten Polen und Kolumbien im Vorfeld der WM 2018 eigentlich als die Topfavoriten auf den ersten Tabellenplatz in Gruppe H, mussten beide Teams am ersten Vorrundenspieltag überraschende Niederlagen hinnehmen.

Dementsprechend könnte das direkte Duell am zweiten Gruppenspieltag nicht brisanter sein. Der Verlierer hat schließlich den endgültigen WM-K.o. unmittelbar vor Augen.

 

Wurde Polen von den Buchmachern überschätzt?

 

Bei der 1:2-Niederlage gegen den Senegal hat Polen eine äußerst unglückliche Figur hinterlassen. Beide Treffer der Afrikaner sind letztlich durch polnische Unzulänglichkeiten zustande gekommen und konnten aufgrund des harmlosen eigenen Angriffsspiels nicht mehr wettgemacht werden.

Dabei sorgte nicht zuletzt Bayern-Star Robert Lewandowski für enttäuschte Gesichter bei den polnischen Fans. Der Mannschaftskapitän blieb die gesamte Spieldauer über blass und konnte sich keine entscheidenden Abschlussaktionen erarbeiten.

 

goto beste Quote Sieg Kolumbien 2,15 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Gegen Kolumbien steht das Team von Adam Nawałka nun mit dem Rücken zur Wand und muss unbedingt einen Sieg einfahren, um die Achtelfinal-Chancen vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Japan am Leben zu erhalten.

Dabei bleibt allerdings abzuwarten, ob die Europäer gegen ebenfalls unter Zugzwang stehende Kolumbianer zurück in die Erfolgsspur finden können.

Der schwache Auftritt gegen den Senegal lässt schließlich grundsätzliche Fragen nach der Konkurrenzfähigkeit Polens bei der WM 2018 laut werden.

 

Polen – Kolumbien: die Wettquoten im Vergleich

 

Tipico Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo XTiP Logo Mybet Logo Bwin Logo
Tipico Bet3000 Interwetten XTiP Mybet Bwin
Polen 3,30 3,50 3,50 3,60 3,50 3,60
Remis 3,50 3,50 3,50 3,50 3,45 3,40
Kolumbien 2,15 2,15 2,10 2,10 2,10 2,10

* Die Wettquoten entsprechen dem Stand vom 20.6.2018, 10:51 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Auch Kolumbien startet mit Niederlage

 

Im Gegensatz zu Polen hat Kolumbien zumindest eine unmittelbare Erklärung für die 1:2-Niederlage gegen Japan zu bieten.

Schließlich mussten die Südamerikaner nach dem Platzverweis für Davinson Sanchez in der dritten Minute beinahe das gesamte Spiel in Unterzahl bestreiten.

Zudem konnte Trainer José Pékerman zunächst nicht auf Bayern-Profi James Rodriguez zurückgreifen, der aufgrund muskulärer Probleme bis zur 59. Minute geschont wurde.

 

goto   alle Spiele & Wettquoten   –  zum Oddset WM Spielplan!

 

Trotz jener misslichen Umstände boten die Kolumbianer den Japanern über weite Strecken die Stirn, ohne dabei allerdings spielerisch überzeugen zu können.

Wie Lewandowski auf polnischer Seite blieb vor allem Offensiv-Star Radamal Falcao hinter den Erwartungen zurück und konnte sich nicht gefährlich in Szene setzen.

Angesichts der kämpferischen Leistung gegen Japan können die Kolumbianer allerdings dennoch zuversichtlich in das Duell mit Polen gehen und befinden sich nach den Eindrücken des ersten Vorrundenspieltages in der leichten Favoritenrolle.

 

goto   WM 2018 Wetten & Quoten   –  POL – COL unter 2,5 Tore – zur Quote 1,90 von Tipico!

 

Direkter Vergleich: Polen gegen Kolumbien

 

Bislang sind Polen und Kolumbien noch in keinem Pflichtspiel aufeinandergetroffen. Jedoch stehen bis hierhin fünf Begegnungen in Freundschaftsspielen zu Buche.

Die Bilanz fällt dabei mit drei Siegen knapp für die Südamerikaner aus. Während Polen die ersten beiden Vergleiche für sich entscheiden konnte, gewann Kolumbien die vergangenen drei Duelle in Folge.

Das letzte Spiel geht auf den Mai 2006 zurück. Im Vorfeld der WM in Deutschland siegte Kolumbien mit 2:1.

 

Prognose für WM 2018 Wetten: Polen gegen Kolumbien

 

Hatten die meisten Experten die Partie zwischen Polen und Kolumbien im Vorfeld der WM eigentlich als vorgezogenes Endspiel um den Gruppensieg in Gruppe H angesehen, geht es für beide Mannschaften nun vornehmlich darum, das Vorrundenaus abzuwenden.

Entsprechend motiviert werden beide Teams in das Duell gehen, auch wenn die Niederlagen am ersten Vorrundenspieltag ihre Spuren hinterlassen haben dürften.

Es steht daher zu erwarten, dass sowohl Polen als auch Kolumbien zunächst um defensive Stabilität bemüht sein werden, anstatt von Beginn an den Weg in die Offensive zu suchen.

Es wäre daher keine Überraschung, wenn sich ein taktisch geprägtes Duell entwickelt, in dem am Ende ein gröberer Defensivfehler für die Entscheidung sorgt. Damit haben beide Teams schließlich am ersten Vorrundenspieltag so ihre Erfahrungen gemacht.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten