WM 2018 Tipp: England – Belgien Wetten & Oddset Quoten

WM 2018 Tipp: England – Belgien Wetten & Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote England 2,63
  • Quote Remis 3,15
  • Quote Belgien 2,92

Donnerstag, 28.06.2018 um 20:00 Uhr in Kaliningrad

Als haushohe Favoriten auf die ersten beiden Plätze in die Gruppenphase gegangen, konnten England und Belgien den Erwartungen an den ersten beiden Vorrunden-Spieltagen vollends gerecht werden.

Nach jeweils zwei Siegen gegen Tunesien und Panama haben sich beide Teams bereits vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert und spielen am dritten Gruppenspieltag im direkten Vergleich den Gruppensieger aus.

 

Kane traf schon 5 Mal

 

Nach dem schmachvollen Vorrunden-Aus bei der WM 2014 in Brasilien hat sich England beim Turnier in Russland bislang von seiner besten Seite präsentiert.

Mit sechs Zählern und bereits acht erzielten Treffern rangieren die Three Lions derzeit an der Tabellenspitze der Gruppe G und können voller Selbstvertrauen in das abschließende Duell mit Belgien gehen.

 

goto Quote Sieg England 2,63 – bei XTiP anmelden & tippen!

 

Dabei kann sich Coach Gareth Southgate nicht zuletzt auf seinen Top-Stürmer Harry Kane verlassen. Der Angreifer von Tottenham Hotspur konnte in den ersten beiden Partien bereits fünf Treffer erzielen und führt die Torjägerliste vor Belgiens Romelu Lukaku und Cristiano Ronaldo (beide 4 Tore) an.

Es bleibt allerdings abzuwarten, ob die Spielanlage der Southgate-Elf bei der WM 2018 tatsächlich höchsten Ansprüchen genügt.

Mit Tunesien und Panama musste sich das Mutterland des Fußballs schließlich bis hierhin noch nicht gegen ein internationales Top-Team beweisen und steht nun gegen die Roten Teufel erstmals vor einer echten Herausforderung.

 

England – Belgien: die Wettquoten im Vergleich

 

Tipico Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo XTiP Logo Mybet Logo Bwin Logo
Tipico Bet3000 Interwetten XTiP Mybet Bwin
England 2,60 2,60 2,70 2,63 2,55 2,60
Remis 3,10 3,20 3,10 3,15 3,15 3,10
Belgien 2,90 3,00 2,80 2,92 2,95 2,95

* Die Wettquoten entsprechen dem Stand vom 26.6.2018, 12:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

 

Belgiens Offensive überzeugte bislang

 

Mit einer großer Portion Vorschusslorbeeren in die WM gegangen, hat sich die goldene Generation Belgiens bis hierhin keine Blöße gegeben.

Nach dem souveränen 3:0-Erfolg zum Auftakt gegen Panama wurde der Benelux-Staat seiner Favoritenrolle auch am zweiten Vorrunden-Spieltag gerecht und siegte gegen Tunesien mit 5:2.

Gemeinsam mit Russland und England stellt die Elf von Roberto Martinez nach zwei absolvierten Spieltagen die beste Offensive der WM 2018, musste sich bislang allerdings auch nicht gegen Abwehrreihen auf internationalem Top-Niveau auseinandersetzen.

 

goto   WM 2018 Wetten & Quoten   –  zu allen Oddset WM Tipps!

 

So stehen auch die Rode Duivels im dritten Gruppenspiel vor einer richtungsweisenden Partie. Bei einer Niederlage gegen die Three Lions würden die zwei Erfolge gegen die beiden Gruppen-Außenseiter schließlich schnell in den Hintergrund rücken und neuerliche Zweifel an der Titeltauglichkeit des Teams laut werden.

Der direkte Vergleich zwischen England und Belgien stellt sich überraschend eindeutig dar. Von den bis hierhin 21 ausgetragenen Begegnungen konnten die Engländer 15 für sich entscheiden und mussten dabei nur eine einzige Niederlage (nach 90 Minuten) hinnehmen.

Jene Pleite liegt zudem bereits 82 Jahre zurück. Im Jahre 1936 verloren die Three Lions knapp mit 2:3 in einem Freundschaftsspiel.

 

Letztes WM-Duell ging an England

 

Video: Bei der WM 1990 entschieden die Three Lions das Achtelfinale gegen Belgien dank diesem sehenswerten Tor von David Platt mit 1:0 nach Verlängerung für sich.
(Quelle: YouTube)


 

Bei Weltmeisterschaften stehen bislang zwei Aufeinandertreffen zu Buche. Beim Turnier 1954 in der Schweiz kam es zu einem 4:4 nach Verlängerung.

Bei der WM 1990 in Italien ging die Partie ebenfalls in die Verlängerung. Eine Minute vor dem anstehenden Elfmeterschießen sorgte David Platt für den aus englischer Sicht erlösenden 1:0-Endstand.

 

goto   alle Spiele & Wettquoten   –  zum Oddset WM Spielplan!

 

In jedem Falle erhält Belgien bei der WM 2018 die historische Chance, den ersten Pflichtspielerfolg überhaupt gegen England einzufahren.

Da beide Mannschaften aufgrund der Gruppenkonstellation befreit aufspielen können, steht eine wilde Partie zu erwarten, in der sowohl die Three Lions als auch die Roten Teufel ihre treffsichere Offensive in Stellung bringen wollen.

Alles andere als eine torreiche Begegnung wäre daher eine kleine Überraschung. Während die Martinez-Truppe dabei über spielerische Vorteile verfügen dürfte, konnte die Southgate-Elf bis hierhin nicht zuletzt mit ihrer physischen Spielweise überzeugen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten