WM 2018 Tipp: Brasilien – Mexiko Wetten & Oddset Quoten

WM 2018 Tipp: Brasilien – Mexiko Wetten & Oddset Quoten

  • Quote Brasilien 1,50
  • Quote Remis 4,00
  • Quote Mexiko 7,50

Montag, 2.7.2018 um 16:00 Uhr in Samara

Im Achtelfinale zwischen Brasilien und Mexiko haben fraglos die Südamerikaner die klare Favoritenrolle inne.

Mit dem Sieg gegen Titelverteidiger Deutschland in der Gruppenphase hat Mexiko allerdings seine Qualitäten als Favoritenschreck bereits bewiesen.

Abgesehen vom 1:1 zum Turnier-Auftakt gegen die Schweiz verläuft die WM 2018 in Russland ganz nach dem Geschmack der Brasilianer.

 

Brasilien souverän weiter?

 

Denn während so manch anderer Titel-Favorit bereits gehörig ins Straucheln geraten ist, konnten die Südamerikaner in Gruppe E ihrer Favoritenstellung gerecht werden und letztlich den verdienten Gruppensieg feiern.

Beim 2:0-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Serbien hinterließ das Team von Trainer Tite einen äußerst stabilen Eindruck und kann daher mit großem Selbstvertrauen in die Achtelfinalpartie gegen Mexiko gehen.

Überhaupt macht die brasilianische Spielanlage im laufenden Wettbewerb einen wesentlich reiferen Eindruck als noch bei der Heim-WM 2014.

 

goto Quote Sieg Brasilien 1,50 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Vor vier Jahren war Neymar gewissermaßen allein für das Offensivspiel Brasiliens verantwortlich, während bei der Endrunde in Russland eine wesentlich homogenere Mannschaft ihre Kreise zieht und dadurch unberechenbarer wirkt.

Gegen spielerisch beschränkte Mexikaner hat die Seleção demnach alle Trümpfe in eigener Hand, zumal auch die brasilianische Defensive bisher einen kompakten Eindruck hinterlassen hat.

 

Brasilien – Mexiko: die Wettquoten im Vergleich

 

Tipico Logo Bet3000 Logo Interwetten Logo XTiP Logo Mybet Logo Bwin Logo
Tipico Bet3000 Interwetten XTiP Mybet Bwin
Brasilien 1,52 1,50 1,50 1,50 1,50 1,53
Remis 4,00 4,20 4,00 4,10 4,10 4,00
Mexiko 7,00 7,50 7,50 7,73 7,00 6,75

* Die Wettquoten entsprechen dem Stand vom 29.06.2018, 09:22 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Demnach wird der fünfmalige Weltmeister aller Voraussicht nach wesentlich besser mit dem schnellen mexikanischen Umschaltspiel zurechtkommen als es etwa dem DFB-Team in der Vorrunde gelungen ist.

 

Mexiko knapp am Gruppensieg vorbeigeschrammt

 

Obwohl Mexiko in der Vorrunde sechs Punkte ergattern und mit dem Erfolg gegen Deutschland einen historischen Erfolg erzielen konnte, muss sich das Team von Juan Carlos Osorio letztlich bei Südkorea bedanken.

Hätte nämlich Deutschland sein abschließendes Gruppenspiel gegen die Asiaten gewonnen, wäre Mexiko nur der dritte Platz und damit das bittere Vorrunden-Aus geblieben.

 

goto alle Spiele & Wettquoten – zum Oddset WM Spielplan!

 

Mit der herben 0:3-Pleite zum Vorrundenabschluss gegen Schweden sind die Nordamerikaner gewissermaßen noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen.

Gegen Brasilien geht es für das Team nun darum, den Fluch der ersten K.o.-Runde zu brechen. Schließlich sind die Mexikaner seit 1994 sechs Mal in Folge bei WM-Endrunden im Achtelfinale gescheitert und halten damit einen durchaus etwas kuriosen Rekord.

 

Mexiko weiß wie man gegen Brasilien spielen muss

 

Gegen individuell besser besetzte Brasilianer muss sich Mexiko nun allerdings mit der klaren Außenseiterrolle abfinden und steht gegen den Titel-Mitfavoriten vor der bisher größten Herausforderung bei der WM 2018.

Brasilien und Mexiko schauen auf eine lange gemeinsame Historie zurück und sind bis hierhin schon in 40 Partien aufeinandergetroffen. Dabei führen die Brasilianer in der Bilanz mit 23 Siegen, sieben Unentschieden und zehn Niederlagen.

Bei WM-Endrunden stehen bislang vier Duelle zu Buche. Dabei konnte Brasilien drei Vergleiche für sich entscheiden und musste sich nur bei der vergangenen WM im eigenen Land mit einem 0:0 zufriedengeben.

 

goto   WM 2018 Wetten & Quoten   –  zu allen Oddset WM Tipps!

 

Auffällig: In den insgesamt vier WM-Begegnungen konnte Mexiko kein einziges Tor gegen die Südamerikaner erzielen. Darüber hinaus ist das Achtelfinale bei der WM 2018 der erste WM-Vergleich in einer K.o.-Runde.

Angesichts der spielerischen Überlegenheit der Brasilianer steht eine einseitige Partie zu erwarten, in der die Südamerikaner von Beginn an das Spielgeschehen bestimmen.

Die Mexikaner werden jedoch darauf spekulieren, den Favoriten weit in ihre Hälfte zu locken, um dann ihrerseits mit überfallartigen Kontern zum Erfolg zu kommen.

Ob jene (gegen Deutschland bewährte) Taktik allerdings auch im Achtelfinale gegen gewarnte Brasilien aufgeht, bleibt abzuwarten.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten