Brasilien – Kolumbien Oddset WM Quoten & Wetten 2014

Brasilien – Kolumbien Oddset WM Quoten & Wetten 2014

  • Quote Brasilien 1,85
  • Quote Remis 3,45
  • Quote Kolumbien 4,30

Freitag, 4.7.2014 um 22:00 Uhr (MESZ) in Fortaleza

Für den WM-Gastgeber und Titelfavoriten Brasilien wird es am Samstag wieder ernst. Nachdem sich die „Selecao“ im Achtelfinale mit viel Glück gegen Chile durchsetzen konnte, wartet nun mit Kolumbien ein weiteres Team aus Südamerika. Dabei dürfte die Aufgabe für das Team von Luiz Felipe Scolari keinesfalls leichter als jene gegen die Chilenen werden. Eine massive Leistungssteigerung wird nötig sein, um den Traum der Brasilianer vom sechsten WM-Titel wahr werden zu lassen.

 

Die Kolumbianer präsentierten sich im bisherigen Turnierverlauf als geschlossene Mannschaft. In der Vorrunde holten sie mit neun Punkten das Punktemaximum und erzielten nach den Holländern die zweitmeisten Tore aller 32 Endrundenteilnehmer. Das ist vor allem deshalb bemerkenswert, da den „Cafeteros“ Torjäger Radamel Falcao fehlt, der nach seinem Kreuzbandriss nicht mehr rechtzeitig fit wurde. Aber für ihn sprang sein Monaco-Vereinskollege James Rodriguez ein, der mit fünf Treffern die Torschützenliste des Turniers anführt.

 

goto Quote Sieg Brasilien 1,85 – beim Wettanbieter Bet-at-Home

 

Während die Brasilianer für den Erfolg über Chile bis zum Elfmeterschießen gehen mussten, gingen die Kolumbianer einen vergleichsweise souveränen Weg und waren beim 2:0-Erfolg über Uruguay nie in Gefahr. Rodriguez durchbrach mit zwei Treffern die Abwehrmauer des WM-Vierten von 2010, die ohne ihren gesperrten Stürmerstar Luis Suarez keine Gefährlichkeit entwickeln konnten.

 

Dennoch ist Brasilien nach Ansicht der Wettanbieter der klare Favorit. Ein Sieg der Brasilianer wird mit höchstens 1,9 quotiert, während im Falle eines Sieges der Kolumbianer der Gewinn des vier- bis fünffachen Wetteinsatzes winkt. Was neben dem Heimvorteil in Fortaleza ebenfalls für die „Selecao“ spricht, ist die Tatsache, dass die Mannschaft bisher bei weitem unter ihren Möglichkeiten blieb und somit noch massives Steigerungspotenzial vorhanden ist. Zudem brachte der Erfolg über die Chilenen – auch wenn er glücklich ausfiel – einen deutlichen Stimmungsaufschwung.

 

Der Einzug ins Viertelfinale ist bereits jetzt der größte Erfolg für Kolumbien in der WM-Geschichte. Bei den bisherigen vier Teilnahmen überstanden die Südamerikaner nur ein Mal die Vorrunde. Bei der WM 1990 in Italien schied das Team um Carlos Valderrama schließlich im Achtelfinale gegen das Team von Kamerun aus, nachdem der 38-jährige Roger Milla beide Treffer für die Afrikaner erzielt hatte. Sollten sich die Kolumbianer aber nun gegen Brasilien durchsetzen, führt der Weg zum WM-Titel wohl nur noch über das Team von Jose Pekerman.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten