U21-Europameisterschaft: Deutschland – Spanien mit Oddset Quoten

U21-Europameisterschaft: Deutschland – Spanien mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Sieg Deutschland 3,60
  • Quote Remis 3,30
  • Quote Sieg Spanien 2,00

Sonntag, 9.6.2013 um 20:30 Uhr

Bei der „richtigen“ Europameisterschaft im vergangenen Sommer waren noch die Holländer der Todesgruppe zum Opfer zum Gefallen – mittlerweile ist es äußerst wahrscheinlich, dass es beim U21-Pendant ausgerechnet die deutsche Mannschaft frühzeitig erwischt. Beim Auftaktspiel gegen den Erzrivalen ist der zuvor schon bedrohlich in den Seilen hängenden Elftal ein glückliche Lucky Punch geglückt: Nach der späten 2:3-Niederlage sieht sich die Mannschaft von Rainer Adrion gegen die Spanier nun bereits vor das Spiel der letzten Chance gestellt.

 

Dabei versteht es sich fast schon von selbst, dass die rote Furie im Normalfall denkbar schlecht als Aufbaugegner geeignet ist – immerhin hat sich die Elf von Julen Lopetegui in Israel nichts anderes als die Titelverteidigung auf die Fahnen geschrieben. In der Tat haben die Spanier in der jüngeren Vergangenheit kaum einmal eine Schwäche gezeigt: Nach dem verdienten Triumph vor zwei Jahren, kamen sie auch in der anschließenden Qualifikation ohne jede Niederlage davon.

 

goto Quote Sieg Spanien 2,00 – jetzt bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Die jüngst gezeigte Leistung beim Auftaktsieg gegen Russland dürfte die deutschen Hoffnungen nun noch einmal zusätzlich schwinden lassen: Selbst wenn sich der Schaden für die Sbornaja angesichts einer späten 0:1-Niederlage in Grenzen hielt, tat sich in den 90 absolvierten Minuten doch ein unverkennbar deutlicher Klassenunterschied auf. Während sich für die Russen im gesamten Match gerade einmal eine zufällige Torchance ergab, herrschte im eigenen Strafraum permanenter Hochbetrieb: Ähnlich wie bei den „Herren“, scheinen auch im U21-Bereich die Spanier nach wie vor das Maß aller Dinge zu sein.

 

Um dem spielstarken Turnier-Favoriten also gefährlich werden zu können, muss die DFB-Elf schon einen selten guten Tag erwischen – immerhin wurde gegen die Holländer jedoch zumindest streckenweise eine Leistung geboten, auf die nun auch am Sonntagabend hoffnungsvoll aufgebaut werden kann. Mit dem Mute der Verzweiflung wurde nach dem Wiederanpfiff eine richtig starke Vorstellung ausgepackt: Die deutsche Offensive sollte folglich sehr wohl in der Lage sein, die Spanier vor einige unerwartete Probleme zu stellen.

 

Äußerst fraglich ist jedoch, dass sich dann endlich auch die deutsche Abwehr in EM-tauglicher Verfassung präsentieren wird; zumindest den Oranjes wurde das Toreschießen zuletzt schließlich viel zu leicht gemacht. Anstatt sich mit klaren Aktionen Respekt zu verschaffen, wurden die gegnerischen Stürmer zumeist nur freundlich eskortiert: Es braucht nicht viel Phantasie um sich vorzustellen, dass eine derartige Passivität nun auch gegen die Offensiv-Künstler aus Spanien kein gutes Ende nehmen kann. Die Wettanbieter sind deshalb überzeugt, dass die deutschen EM-Hoffnungen bereits im zweiten Match den finalen Dämpfer erhalten – auch für das U21-Team scheint gegen die rote Furie kein Kraut gewachsen zu sein.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten