Tennis US Open Wetten auf den Gewinner 2012 mit Oddset Quoten

Tennis US Open Wetten auf den Gewinner 2012 mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote N. Djokovic 2,375
  • Quote R. Federer 3,50
  • Quote A. Murray 5,20

Montag, 27.08.2012 bis Sonntag, 09.09.2012

Im New Yorker Stadtteil Queens fliegen die Bälle tief: Traditionellerweise wird das letzte zum Grand Slam zählende Tennisturnier auf dem Hartplatz von Flushing Meadows ausgetragen. Jene, die sich in der Weltrangliste der ATP ganz vorne befinden, zählen auch zu den Favoriten auf den Titel. Einzige Ausnahme bildet Rafael Nadal- der Spanier muss immer noch verletzungsbedingt auf ein Antreten verzichten.

 

Die aktuelle Nummer 1 im Herrentennis hingegen hat im Jahr 2012 keines der großen Turniere ausgelassen und dabei meist exzellentes Tennis ausgepackt. Nach dem historischen Erfolg in Wimbledon versilberte der Schweizer Roger Federer die Saison 2012 bei den Olympischen Spielen. Der am längsten in der Geschichte des Tennissports auf Rang 1 posititionierte Baseler zählt auch auf Hartplatz in New York zu den ganz großen Favoriten, immerhin wäre es der 18. Triumph bei einem Grand Slam, der 2. innerhalb dieser Saison und der 77. Turniersieg überhaupt. Der letzte Turniersieg liegt dabei nur eine Woche zurück: In Cincinnati hat Federer ohne Satzverlust gewonnen.

 

goto  Quote Sieg Djokovic 2,375    –   bei Sportingbet anmelden & tippen!

 

Als Kontrahent von Roger Federer hat sich in den letzten großen Endspielen der Brite Andy Murray gezeigt: Während der 25-jährige Weltranglisten Vierte in Wimbledon noch eine Finalniederlage einstecken musste, landete er bei den olympischen Heimspielen mit Gold den großen Coup. Ein Erfolg bei einem Grand Slam Turnier fehlt Murray noch, musste er bislang alle Endspiele als Verlierer verlassen. Am Ende einer sensationellen Saison würde der 1. Grand Slam Titel somit die Krönung des Briten zum King of Queens bedeuten.

 

Am Ende einer langen und kraftraubenden Saison wird die Favoritenrolle der Wettanbieter jedoch dem Serben Novak Djokovic zugeschrieben. Der als Titelverteidiger in den letzten Saisonhöhepunkt startende Serbe hat zuletzt einen straffen Turnierplan gespielt und dabei demonstriert, dass auch vor der Winterpause noch genug Reserven vorhanden sind. Und das obwohl Djokovic bereits im Jänner bei den Australien Open auf Hartplatz seine Stärken mit dem Sieg beim Grand Slam ausspielen konnte. Die Mission Titelverteidigung und der 2. Titel in der aktuellen Spielzeit würden in den Plan passen, wie der Schläger auf den Tennisball.

 

goto  alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net   –   jetzt lesen!

Oddset Wetten