Super Cup 2013: Borussia Dortmund – FC Bayern mit Oddset Quoten

Super Cup 2013: Borussia Dortmund – FC Bayern mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Sieg Dortmund 4,00
  • Quote Remis 3,60
  • Quote Sieg FC Bayern 1,95

Samstag, 27. Juli 2013, 20:30 Uhr

Am vergangenen Wochenende konnten sich die beiden diesjährigen Champions-League-Finalisten beim Telekom-Cup noch aus dem Weg gehen; mit ein paar Tagen Verspätung werden die deutschen Top-Teams aus Dortmund und München nun aber doch aufeinander gehetzt. Im Supercup fordert der Vize-Meister am Sonnabend den amtierenden Triple-Sieger heraus – allerdings soll hier nicht unterschlagen werden, dass das Münchener Star-Ensemble auch in diesem Wettbewerb den Rasen als Titelverteidiger betritt.

 

Im vergangenen Jahr war es den Bayern schließlich gelungen, mit einem knappen 2:1-Sieg die Wunden des zuvor völlig vergeigten DFB-Pokalendspiels zu lecken; der damalige Triumph gegen den BVB hatte ganz nebenbei dazu geführt, dass sich das nunmehr von Pep Guardiola trainierte Team nicht nur als Rekordmeister und –Pokalsieger, sondern obendrein auch noch als Rekordgewinner des Supercups bezeichnen darf. Mit inzwischen vier gesammelten Pokalen sind die Münchener den Schwarz-Gelben um exakt einen Erfolg voraus: Den Borussen bietet sich somit im heimischen Signal-Iduna-Park die Möglichkeit, wenigstens in dieser Rangliste wieder mit den Süddeutschen gleichzuziehen.

 

goto Quote Sieg Bayern München 1,95 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Die Favoritenstellung fällt allerdings auch in Dortmund ganz eindeutig den bayerischen Gästen zu: Schon allein die Verpflichtung von Pep Guardiola scheint immerhin dafür zu garantieren, dass das Team aus München in den kommenden Jahren noch ein wenig mehr als bislang zu fürchten ist. Die ersten Arbeitsnachweise ließen sich auch prompt derart vielversprechend an, dass bei so manchem kommenden Gegner bereits der Angstschweiß ausgebrochen ist: Die jüngsten Machtdemonstrationen gegen den HSV und Borussia Mönchengladbach müssen zwangsläufig auch die Borussen erheblich beeindruckt haben.

 

Beim BVB war gegen dieselben Gegner dagegen noch sehr viel Sand im Getriebe zu konstatieren. Dass die Mannschaft in der kommenden Saison vor allem in Sachen Gegenpressing konzentrierter agieren will, ist im Rahmen des Telekom-Cups noch nicht einmal ansatzweise erkennbar geworden. Statt großer Laufbereitschaft bekamen die Zuschauer des Mini-Turniers vor allem eine geballte Ladung Dortmunder Sommerfußball zu sehen: Doch spätestens wenn es nun gegen den einstmaligen Lieblingsgegner aus Münchener geht, dürfte wieder ein deutlich engagierterer Auftritt der Schwarz-Gelben vorauszusetzen sein.

 

Zudem sollte die zu erwartende Rückkehr von Blaszczykowski und Aubameyang dafür sorgen, dass insbesondere das Offensivspiel der Hausherren wieder spürbar an Durchschlagskraft gewinnt: Lehnen sich die Dortmunder dabei an die jüngsten Duelle mit den Bayern an, müsste damit eigentlich selbst dem Fußball Guardiola’scher Prägung das Leben schwer zu machen sein. Von denWettanbietern wird allerdings vielmehr damit gerechnet, dass die Münchener den starken Eindruck der ersten Testspiele bestätigen können: Best-Quoten von 1,90 weisen den Titelverteidiger selbst bei seinem schärfsten Rivalen als wahrscheinlichen Sieger aus.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten