Europa League 2014/15: Napoli – Dnipropetrowsk mit Oddset Quoten

Europa League 2014/15: Napoli – Dnipropetrowsk mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Napoli 1,35
  • Quote Remis 5,20
  • Quote Dnipropetrowsk 10,0

Donnerstag, 07.05.2015 um 21:05 Uhr

Zwar wurde der SSC Neapel schon seit dem Auftakt der K.-o.-Phase gemeinhin als stärkster italienischer Vertreter der Europa League wertgeschätzt; ernsthafte Titelträume beginnen am Fuß des Vesuv jedoch wohl erst seit der Machtdemonstration gegen den VfL Wolfsburg zu blühen. Dank der bemerkenswerten Abgeklärtheit, mit der sich die Mannschaft von Rafael Benitez den Geheimfavoriten aus Niedersachsen vom Leibe hielt, müssten die Azzurri doch eigentlich auch ein Kandidat für das Endspiel in Warschau sein – zumal es der Tabellenvierte der Serie A nun in der Vorschlussrunde mit dem letzten verbliebenen Exoten zu tun bekommt.

 

Während sich die Königsklasse – auch in diesem Frühjahr – spätestens ab dem Halbfinale als ein ausgesprochen exklusiver Zirkel erweist, dient der überraschende Vorstoß von Dnipropetrowsk als aktuellstes Beispiel dafür, dass die Europa Legaue nach wie vor deutlich öfter für ungewöhnliche Geschichten sorgen kann: Obwohl sich der ukrainische Klub mit dem glücklich erzitterten zweiten Rang in der Gruppenphase zunächst wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert hatte, wurden zuletzt mit Olympiakos, Ajax Amsterdam und dem FC Brügge drei höher eingeschätzte Konkurrenten zur Strecke gebracht. Der größte internationale Erfolg der Vereinsgeschichte ist vor allem auf die bärenstarke Defensive zurückzuführen: In den sechs Partien seit der Zwischenrunde kam Dnipro vier Mal ohne Gegentreffer davon.

 

goto Quote Sieg Napoli 1,35 – bei Bet3000 anmelden & tippen!

 

Da die Hintermannschaft ihren Laden jedoch bevorzugt in den Heimspielen sauber hielt, dürfte sich die Ehrfurcht des SSC Neapel vor dem Hinspiel im heimischen Estadio San Paolo vermutlich dennoch in engen Grenzen halten – zumal der italienische Favorit auf einen schlagkräftigen Angriff bauen kann, der sich in den vergangenen Wochen selbst von deutlich größer anmutenden Kalibern nicht stoppen ließ. So trugen gerade erst die sechs dem VfL Wolfsburg im Viertelfinale eingeschenkten Treffer ihren Anteil dazu bei, dass die Azzurri die treffischerste Mannschaft in der aktuellen Europa-League-Ausgabe stellen: Mit den im laufenden Wettbewerb erzielten 25 Toren wurde das gegnerische Netz im Schnitt mehr als zwei Mal pro Partie zum Zappeln gebracht.

 

Die hervorragende Heim-Bilanz dürfte dann das Übrige dafür tun, dass sich so mancher Anhänger des SSC bereits vor dem Halbfinal-Hinspiel für die Anreise nach Warschau zu interessieren beginnt; nach fünf Heimsiegen in Folge ließ Napoli jüngst beim 2:2 gegen die Wölfe im freilich zuvor schon längst entschiedenen Viertelfinale nämlich erstmals einen Punktverlust im eigenen Stadion zu. Saisonübergreifend ist die Truppe mittlerweile sogar seit stolzen zwölf Auftritten unbesiegt: Und da Dnipro seine bisherigen vier Gastspiele auf italienischem Boden ausnahmslos verloren hat, scheint es sich bei dem Spielausgang des ersten Schlagabtauschs um ein nur äußerst schlecht gehütetes Geheimnis zu handeln.

 

Zumindest die einschlägigen Wettanbieter gehen fest davon aus, dass sich der ukrainische Underdog im Stadio San Paolo tatsächlich als das erwartet dankbare Opfer erweist; selbst Bet3000 ruft für einen Erfolg der Azzurri lediglich eine überschaubare Quote von 1,35 ab. Sollte es – nach den Wölfen – nun allerdings auch Dnipro gelingen, dem SSC einen Zähler abzuringen, gibt’s dann gleich einmal den 5,2-fachen Wetteinsatz zurück: Von der absoluten Top-Quote 10,0 für einen Auswärtssieg wird zu guter Letzt sogar schon ein zweistelliger Wert geknackt.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten