Qualifikation WM 2018: San Marino – Deutschland mit Oddset Quoten

Qualifikation WM 2018: San Marino – Deutschland mit Oddset Quoten

  • Quote San Marino 50,0
  • Quote Remis 23,0
  • Quote Deutschland 1,01

Freitag, 11.11.2016 um 20:45 Uhr

Vor dem krönenden Jahresabschluss in Italien muss sich die deutsche Nationalmannschaft am Freitagabend zunächst noch einmal in einem Pflichtspiel bewähren: In der vierten Runde der Qualifikation zur WM in Russland gibt der Weltmeister seine Visitenkarte in San Marino ab.

In Serravalle wird sich dann wohl ziemlich bald zeigen, dass in Europa entgegen anderslautender Behauptungen noch immer so mancher Fußballzwerg zu finden ist. In Sachen Erfolglosigkeit macht den Kickern aus der 33.000 Einwohner zählenden Republik so schnell niemand etwas vor.

 

goto Quote Sieg Deutschland 1,01 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Seit sich San Marino im Jahr 1990 erstmals in einem offiziellen Länderspiel „bewähren“ durfte, fühlt sich die Mannschaft ausschließlich dem olympischen Motto verpflichtet, nachdem dabei sein fast so schön wie gewinnen ist.

Streng genommen können die Kicker aus der in Italien gelegenen Enklave allerdings auch gar nicht wissen, wie ein Triumph in einem Pflichtspiel schmeckt; die 125 absolvierten Spiele im Rahmen der EM- bzw. WM-Qualifikationen wurde mit lediglich 3 Remis und 122 Niederlagen zu Ende gebracht.

Angesichts dieser Bilanz kann es nicht verwundern, dass San Marino auch in der laufenden Ausscheidung nach drei Partien ohne jeden Zähler am Tabellenende steht – nichtsdestotrotz hat das Team seine Haut zuletzt vergleichsweise teuer zu Markte getragen.

 

Bisweilen unbequem – aber stets chancenlos

 

Kam zunächst das in der Gruppe C noch ungeschlagene Aserbaidschan nicht über ein schmales 1:0 in Seravalle hinaus, wurde nach einem weniger glorreichen 0:4 in Nordirland vor unlängst auch das natürlich hochfavorisierte Norwegen in Bedrängnis gebracht.

Nachdem Stafanelli für den Außenseiter den Ausgleich markierte, steuerten die Skandinavier bis zur 77. Spielminute auf die vielleicht größte Blamage ihrer Fußballgeschichte zu – erst in den letzten Minuten wurde das Ergebnis mit dem Mute der Verzweiflung noch auf ein klares 4:1 geschraubt.

Trotz der am Ende einmal mehr recht deutlich ausgefallenen Niederlage darf sich San Marino für das anstehende Highlight durchaus passabel gerüstet fühlen – zumal der Ehrgeiz riesig ist, sich besser als im bislang einzigen Heimspiel gegen den vierfachen Weltmeister zu präsentieren.

Der vor zehn Jahren herausgeschossene 13:0-Erfolg ist der DFB-Auswahl als höchster Auswärtssieg aller Zeiten in Erinnerung geblieben, während diese Klatsche für die Gastgeber das bis dato schlechteste Ergebnis in der inzwischen 26-jährigen Länderspiel-Geschichte bedeutete.

 

Video: Zurücklehnen und genießen: alle Treffer von Deutschlands 13:0-Erfolg gegen San Marino. (Quelle: YouTube/ThomasEllis84)


 

Allerdings scheinen auch andere Vorzeichen dafür zu sprechen, dass es dieses Mal nun nicht ganz so dicke kommen wird; immerhin ist mittlerweile hinlänglich bekannt, dass Joachim Löw den Pflichtterminen gegen die Fußballzwerge überhaupt nichts abgewinnen kann.

Folgerichtig ist dem Bundestrainer daran gelegen, die Italienreise so kurz und schmerlos wie nur irgend möglich zu gestalten; seine Schäfchen trommelt der unlängst zur „Legende des Sports“ ernannte Löw beispielsweise erst rund 48 Stunden vor dem Anpfiff in San Marino zusammen.

 

Debütanten-Ball in San Marino?

 

Auch der Blick auf die weiterhin geplanten Aktivitäten nährt die Vermutung, dass der Termin am Freitagabend nur eine Nebenrolle spielt; um das kickende Personal bei Laune zu halten, stehen unter anderem eine Papst-Audienz, eine Stadtrundfahrt durch Rom und ein „bunter Abend“ im Mannschaftskreis auf dem Programm.

 


speech_bubble „Gemeinsame Aktivitäten in lockerer Atmosphäre mit den Trainern, Spielern und allen Betreuern bringen nicht nur Spaß und Freude, sie schweißen ungezwungen zusammen und fördern ein gutes, respektvolles Miteinander.”

Nach diesem Statement von Oliver Bierhoff kann man nur hoffen, dass es die deutschen Nationalspieler im Vatikan mit der „Ungezwungenheit“ nicht übertreiben.


 

Auf all diese touristischen Annehmlichkeiten wird Mesut Özil allerdings verzichten müssen. Da dieser in der Premier League einem ziemlich arbeitsreichen Winter auf der Insel entgegensieht, bekommt der Spielmacher vorsorglich schon einmal im Vorfeld eine kleine Verschnaufpause eingeräumt.

 
Dafür wird der DFB-Tross gleich mit drei neuen Spielern aufgefüllt: Serge Gnabry, Yannick Gerhardt und Benjamin Henrichs dürfen sich allesamt ihren – teils längst überfälligen – ersten Einsatz im DFB-Trikot erhoffen.

 
Allerdings bleibt abzuwarten, ob bereits gegen San Marino die Stunde der Youngster schlagen wird. Um den erwartungsfrohen Underdog nicht mit einer reinen B-Elf zu brüskieren, bekommt so mancher an der Belastungsgrenze stehende Leistungsträger vermutlich erst im Test gegen die Squadra Azzurri frei.

 

San Marino gegen Deutschland – alle Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
02.06.2007 EM-2008-Qualifikation Deutschland San Marino 6:0
06.09.2006 EM-2008-Qualifikation San Marino Deutschland 0:13

 

 
Zu den heißen Anwärtern auf einen solchen Teilzeit-Job sind unter anderem Toni Kroos und Sami Khedira zu zählen. Angesichts der sich ankündigenden großen Rotation dürfen es sich aber gewiss alle zum Einsatz kommenden Spieler erlauben, gegen San Marino die letzten Körner zu verbraten.

 
Die Prognosen der Wettanbieter stellen jedoch klar, dass der zu erwartende engagierte Auftritt wohl lediglich für die Höhe des Auswärtssiegs maßgeblich ist; mit Mini-Siegquoten von 1,01 bleibt kein Platz für Zweifel, dass der deutschen Elf im vierten Spieltag der Qualifikation der vierte Sieg gelingt.

 
Somit dürfte es sich mutmaßlich auch nur aus Gründen der Vollständigkeit lohnen, die weiterhin in Aussicht gestellten Quoten zu ergänzen: So ist ein Remis mit 23,0 quotiert, während der Tipp auf einen Heimsieg mit dem 36-Fachen des Wetteinsatzes zu Buche schlägt.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten