Qualifikation WM 2018: Deutschland – Tschechien mit Oddset Quoten

Qualifikation WM 2018: Deutschland – Tschechien mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Deutschland 1,20
  • Quote Remis 6,50
  • Quote Tschechien 15,0

Samstag, 08.10.2016 um 20:45 Uhr

Deutschland will nach dem gelungenen Start in die Qualifikation für die WM 2018 in Russland nachlegen und den ersten Platz in der Quali-Gruppe C erfolgreich verteidigen. Zu diesem Behufe sollen im Quali-Doppel zwei Siege eingefahren werden. Am Samstag (20:45 Uhr) steigt in Hamburg Teil eins, der Gegner ist die Tschechische Republik. Drei Tage später warten die Nordiren.

 

goto Quote Sieg Deutschland 1,20 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Joachim Löw hat im Vorfeld der nächsten beiden WM-Quali-Spiele deutlich gemacht, was er von seiner Mannschaft erwartet. “Diese beiden Heimspiele sind sehr wichtig für uns. Nachdem wir in Norwegen gut in die Qualifikation gestartet sind, wollen wir auch die nächsten Spiele gewinnen und die Tabellenführung in unserer Gruppe behaupten”, so der Bundestrainer in einer DFB-Aussendung.

In Oslo hat die DFB-Elf vor einem knappen Monat die “Road to Russia” mit einem 3:0-Auswärtserfolg über die Norweger betreten und schon die ersten Schritte Richtung Endrunde gemacht. Bekanntlich qualifiziert sich nur der Gruppensieger direkt für die WM in zwei Jahren.

 

Gündogan, Gomez und Boateng wieder dabei

 

Bislang sind die Deutschen also ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und führen die Gruppe C vor Aserbaidschan, das in San Marino einen 1:0-Sieg feiern konnte, an. Tschechien hat mit der Nullnummer in Prag gegen Nordirland hingegen einen schlechten Start erwischt.

 

Video: Deutschland ist in Oslo mit einem 3:0-Erfolg über Norwegen in die WM-Qualifikation gestartet. (Quelle: YouTube/SnowKingSchwolow)


 

Löw kann für das Quali-Doppel drei alte Bekannte begrüßen. Erstmals seit dem 13. November 2015 steht Ilkay Gündogan wieder im Kader. Aufgrund unterschiedlicher Verletzungen fehlte der Manchester-City-Legionär fast ein ganzes Jahr. Auch Mario Gomez und Jerome Boateng sind wieder mit dabei.

Wettanbieter wie Interwetten sehen die Rollen ganz klar verteilt. Alles andere als ein souveräner Heimsieg über Tschechien wäre eine überaus unliebsame Überraschung, zumindest aus deutscher Sicht.

 

speech_bubble“Wir wollen anknüpfen an die Leistung, die wir in Oslo gezeigt haben.”
 
– DFB-Trainer Jögi Löw vor dem WM-Quali-Duell mit Tschechien.

 

Der Bundestrainer findet dennoch warnende Worte vor dem Duell mit den Tschechen, auch wenn diese bei der jüngsten EURO bereits nach der Vorrunde die Koffer packen mussten. “Nach der EURO gab es einen Umbruch, das Team hat einen neuen Trainer, der neue, junge Spieler hinzugenommen hat. Ein solcher Prozess kann Kräfte freisetzen, die Tschechen werden gegen uns besonders motiviert sein. Wir müssen also von Beginn an hochkonzentriert sein”, so Löw.

 

Tschechen brauchen unbedingt Punkte

 

Die Tschechische Republik steht bereits am 2. Spieltag der WM-Quali unter einem gewissen Druck. Der Start ist gründlich danebengegangen. Die Mannschaft von Neo-Trainer Karel Jarolim kam gegen Nordirland über eine enttäuschende Nullnummer nicht hinaus.

 
twitter-kader-tschechien-deutschland

Auch via Twitter wurde der tschechische Kader für die beiden WM-Quali-Duelle gegen Deutschland und Aserbaidschan bekannt gegeben. (Quelle: Twitter/Czech Football Team)
 

Ob ausgerechnet im Auswärtsspiel gegen den regierenden Weltmeister weitere Punkte auf dem tschechischen Konto landen werden, darf getrost bezweifelt werden, zumal die Gäste mit Verletzungsproblemen zu kämpfen haben.

Neben Tomas Rosicky wird auch Vladimir Darida verletzungsbedingt ausfallen. “Die Verletzung von Vladimir Darida erschwert unsere Lage durchaus, er wäre sicher in der Startelf aufgelaufen. Auf der anderen Seite glaube ich daran, dass diese Komplikationen eine Herausforderung sind für die übrigen Spieler”, versucht sich Tschechiens Nationaltrainer in Zweckoptimismus.

 

Deutschland gegen Tschechien – die letzten 5 Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
17.10.2007 EM-Quali Deutschland Tschechien 0:3
24.03.2007 EM-Quali Tschechien Deutschland 1:2
23.06.2004 EM-Endrunde Deutschland Tschechien 1:2
03.06.2000 Testspiel Deutschland Tschechien 3:2
30.06.1996 EM Finale Deutschland Tschechien 2:1 nV

 

Gegen die Deutschen wird es erwartungsgemäß sehr schwer werden, das ist natürlich auch Jarolim bewusst. “Wir haben ihr Spiel gut studiert, aber die Frage ist, wie wir das auf dem Rasen umsetzen können”, so der 60-Jährige.

Die Bilanz ist an sich nicht so schlecht: Tschechien hat von den sechs Duellen seit Gründung der Tschechischen Republik immerhin zwei gewonnen. Beim letzten Aufeinandertreffen gab es sogar einen 3:0-Auswärtssieg der Tschechen in München. Dieser Triumph ist allerdings schon neun Jahre her.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten