Qualifikation EM 2016: Irland – Deutschland mit Oddset Quoten

Qualifikation EM 2016: Irland – Deutschland mit Oddset Quoten

  • Quote Irland 6,30
  • Quote Remis 4,50
  • Quote Deutschland 1,50

Donnerstag, 08.10.2015 um 20:45 Uhr

Mit dem jüngsten Auswärtsdreier in Schottland (3:2) hat sich das Tor zur EM in Frankreich für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft weit geöffnet. So weit, dass der DFB-Auswahl am 9. Spieltag in Irland bereits ein Unentschieden genügt, um endgültig durchzugehen. Reine Formsache also!

 

Das glauben auch die Wettanbieter, die dem Weltmeister im Rahmen der „Doppelte Chance-Wette“ mehr als günstige Prognosen auf ein Gelingen dieses Unterfangens in Aussicht stellen. Tipico beispielsweise handelt das hierfür zur tippende Ereignis „X2“ aktuell nur mit der Mager-Quote 1,13.

 

goto Quote Sieg Deutschland 1,50 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Demzufolge schickt der beliebte deutsche Bookie Schweinsteiger & Co. natürlich auch als klare Siegfavoriten auf die „Grüne Insel“: während bei einem deutschen Auswärtsdreier mit einer Siegquote von 1,50 zu rechnen ist, würde ein Heimsieg des irischen Gastgebers bereits mehr als sechsfache Einsätze auf die Wettkonten spülen.

 

Teamchef Joachim Löw schätzt die Ausgangslage vor dem Abflug nach Dublin naturgemäß weit weniger optimistisch ein. Schon gar nicht rechnet er mit einer leichteren Aufgabe als vor einem Monat gegen die Schotten:

 

„Nein, das sehe ich nicht als leichtere Aufgabe. Irland ist vielleicht sogar stärker einzuschätzen als Schottland. Die Iren sind variabler, haben mehr Möglichkeiten, erfolgreich zu spielen. Sie haben noch mehr Kampfkraft und Selbstbewusstsein zu Hause.” Der immense Respekt des Teamchefs jedoch kommt keineswegs von ungefähr.

 

tipico-irland-deutschland-spezialwetten
Bild oben: Tipico Spezialwetten zur Partie Irland gegen Deutschland.

 

Zum einen, weil die „Boys in Green“ über den gesamten Quali-Verlauf hinweg erst einen Gegentreffer hinnehmen mussten und damit die bislang beste Abwehrleistung aller Gruppenmitglieder abgeliefert haben. Zum anderen, weil die Elf von Martin O´Neill in der Qualifikation für die EM 2016 zu Hause noch ohne jede Niederlage dasteht.

Stattdessen holte die Truppe um den ausgebufften Sturmoldie Robbie Keane im schmucken Aviva Stadium acht von 12 möglichen Punkten. Lediglich den Teams aus Polen und Schottland ist es bislang gelungen, den Iren in ihrem Nationalstadion ein Remis abzutrotzen.

 

Video: Beim Hinspiel auf Schalke reichte es für die DFB-Elf gegen Irland nur zu einem mageren 1:1-Unentschieden. (Quelle: YouTube/HighButs)

 
Über die Kämpfer-Mentalität der „Fighting Irish“ muss Löw seinen Mannen aber wohl ohnehin nichts mehr erzählen. Schließlich dürften das mühsam erarbeitete 1:1 beim Hinspiel in München bei allen, die im vergangenen September schon dabei gewesen sind, noch in bester Erinnerung sein…
 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten