Qualifikation EM 2016: Deutschland – Gibraltar mit Oddset Quoten

Qualifikation EM 2016: Deutschland – Gibraltar mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Deutschland 1,01
  • Quote Remis 21,0
  • Quote Gibraltar 67,0

Freitag, 14.11.2014 um 20:45 Uhr

Wenn am Freitag, den 14. November (20:45 Uhr), in Nürnberg die Pfeife des Schiedsrichters zum Spielbeginn in der Gruppe D der EM-Qualifikation ertönt, dann steigt ein Duell, das nicht ungleicher sein könnte. Auf der einen Seite der regierende Weltmeister mit seinen Top-Stars wie Thomas Müller oder Manuel Neuer, auf der anderen die Mannschaft von Gibraltar, die vorwiegend aus Amateuren besteht und erst drei offizielle Bewerbsspiele bestritten hat.

 

Deutschland hat einen schlechten Quali-Start hingelegt und rangiert in der Gruppe D hinter Polen, Irland und Schottland auf Rang vier. In Warschau setzte es eine bittere 0:2-Niederlage, danach folgte ein enttäuschendes Remis gegen die Iren. Nun soll mit einem Heimsieg gegen den krassen Außenseiter vom „Affenfelsen“ wieder für positive Schlagzeilen gesorgt werden. Joachim Löw hat einen großen Kader einberufen, man darf aber gespannt sein, ob der Bundestrainer dem einen oder anderen Spieler eine Pause gönnt.

 

goto Quote Sieg Deutschland 1,01 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Schließlich sollte ein Sieg über Gibraltar auf jeden Fall drin sein, egal in welcher Formation das DFB-Team auflaufen wird. Dennoch hat Löw betont, dass das Duell mit Gibraltar seriös und hoch konzentriert angegangen wird. Alles andere als ein Kantersieg wäre eine riesige Enttäuschung. Wettanbieter Bwin macht deutlich, dass der Gastgeber in der haushohen Favoritenrolle ist. Für einen deutschen Sieg gibt es gerade einmal eine Quote von 1,01. Im Vergleich ist das gar nicht einmal so schlecht, denn einige Bookies lassen erst gar keine Tipps auf einen Deutschland-Sieg zu, so gravierend sind die Unterschiede zwischen dem Weltmeister und den gibraltarischen Freizeitkickern. Sollte Gibraltar das Wunder schaffen und einen Sieg einfahren, bringt das den 67-fachen Wetteinsatz, ein Remis ist mit 21,0 quotiert.

 

Gibraltar ist erst seit Mai 2013 ein vollwertiges Mitglied der UEFA und bestreitet seine erste EM-Qualifikation. Die Mannschaft besteht vorwiegend aus Amateuren, die in der Meisterschaft des jüngsten und auch kleinsten Mitglieds des europäischen Fußballverbands tätig sind. Teamchef Allen Bula hat aber auch drei Legionäre in seinen Kader berufen. Scott Wiseman, David Artell und Jake Gosling spielen in England bzw. Wales. Wiseman ist einer der wenigen Profis im Nationalteam Gibraltars und verdient sein Geld in der englischen League One bei Preston North End.

 

An der Außenseiterrolle gibt es natürlich nichts zu rütteln, es geht für die Gibraltarer nur darum, sich verhältnismäßig gut aus der Affäre zu ziehen. Der Respekt gegenüber dem aktuellen Weltmeister wird enorm sein. In den bisherigen drei Quali-Spielen konnte der UEFA-Neuling keinen einzigen Treffer erzielen. Gegen Polen und Irland gab es jeweils ein 0:7-Debakel, im Heimspiel gegen Georgien „nur“ ein 0:3. Alles andere als ein weiteres Debakel gegen Deutschland wäre bereits eine faustdicke Überraschung.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten