Test-Länderspiel 2015: Niederlande – Spanien mit Oddset Quoten

Test-Länderspiel 2015: Niederlande – Spanien mit Oddset Quoten

  • Quote Niederlande 2,60
  • Quote Remis 3,20
  • Quote Spanien 2,60

Dienstag, 31.03.2015 um 20:45 Uhr

Die Nationalteams aus Holland und Spanien haben sich am Dienstagabend zum freundschaftlichen Test in der Amsterdam Arena (20:45 Uhr) verabredet. Eine Partie, die besonders in der jüngeren Vergangenheit geschichtsträchtige Momente lieferte. Allen voran natürlich das WM-Finale 2010, als die „Furia Roja“ nach 120-minütiger Fußballschlacht auf dem Johannesburger Rasen mit 1:0 die Oberhand behielt. Rund vier Jahre später sollte sich die „Elftal“ dann auf denkwürdige Art und Weise revanchieren. Nämlich beim WM 2014-Gruppenspiel in Salvador, wo mit einem triumphalen 5:1-Sieg das vorläufige Ende der spanischen Ära bei internationalen Großereignissen eingeläutet wurde.

 

Seither hat sich auf beiden Seiten einiges geändert. Während bei den Iberern einige langjährige Teamsäulen wie David Villa, Xavi und Xabi Alonso ihren Rücktritt erklärten, räumte Louis van Gaal freiwillig seinen Platz auf der niederländischen Trainerbank, um bei Manchester United anzuheuern. Auf ihn folgte Guus Hiddink, der ebenfalls bereits zum zweiten Mal in seiner Laufbahn als Bondscoach in Erscheinung tritt – dies jedoch mehr schlecht als recht. Anders als in seiner ersten Amtszeit, als er eine legendäre Oranje-Auswahl um Superstar Dennis Bergkamp bis ins Halbfinale der WM 1998 führte, ist die zweite Ära-Hiddink bislang nämlich fast ausschließlich von Misserfolgen geprägt.

 

goto Quote Sieg Spanien 2,60 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Vorläufiger Tiefpunkt: ein mehr als schmeichelhaftes Remis am vergangenen Samstag gegen die Türkei (1:1), das die EM-Qualifikation in immer weitere Ferne rücken lässt. Nach einem katastrophalen Quali-Start mit Niederlagen gegen Tschechien (1:2) und Island (0:2) rangiert Oranje, das derzeit ohne seine Superstars Robben und van Persie auskommen muss, aktuell nur auf Rang drei der Gruppe A. Der Rückstand auf den ersten Fix-Startplatz beträgt schon jetzt beachtliche fünf Zähler. Kein Wunder, dass nun vor dem freundschaftlichen Vergleich der beiden einstigen Kolonialmächte die Alarmglocken schrillen. Dem entgegnet der erfahrene Hiddink selbstbewusst: „Hätten wir dieses Spiel verloren, hätten wir den Zugriff auf die Qualifikation verloren. Am Ende kann das noch ein sehr wichtiger Punkt sein. Natürlich kriege ich diese Mannschaft wieder in Gang, ich weiß nur noch nicht genau wie.“

 

Nur gut für ihn, dass derzeit auch der legendäre Schnauzer von Spaniens Trainer-Koryphäe Vicente de Bosque im Gegenwind flattert. Nach dem 1:0-Arbeitssieg über die Ukraine stehen die Spanier als gefestigter Tabellenzweiter der Gruppe C zwar besser als die Holländer da. Den eigenen Ansprüchen wird der Titelverteidiger mit Blick auf den um drei Punkte enteilten Leader aus der Slowakei dennoch keineswegs gerecht. Das Freundschaftsspiel in Amsterdam dürfte dem Coach deshalb in erster Linie dazu dienen, die Team-Entwicklung voranzutreiben. Für ihn gilt es, aus den vielen Superstars und Top-Talenten bis zum Großereignis in Frankreich eine titelfähige Einheit zu formen. Dabei muss er jedoch vorerst auf Jordi Alba verzichten. Der Linksverteidiger in Diensten des FC Barcelona zog sich am Freitag gegen die Ukraine eine Oberschenkelzerrung zu. Für ihn wird wohl Bayern-Flügelflitzer Juan Bernat in die erste Elf rücken.

 

Ohnehin werden die Niederländer derzeit von einer ungleich heftigeren Personalmisere heimgesucht. Vor allem das Fehlen von „Spielentscheider“ Arjen Robben machte sich am Samstag an allen Ecken und Enden bemerkbar. Angesichts der Wettquoten, scheint sich Interwetten daran jedoch nicht allzu sehr zu stören. Der Bookie aus Wien kann sich sowohl einen holländischen als auch ein spanischen Testspielsieg vorstellen, wovon nicht zuletzt eine ex aequo bezifferte Siegquote von 2,60 zeugt. Auch ein freundschaftliches Remis wäre für den Traditionsbookie demnach keine allzu große Überraschung (3,20).

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten