Test-Länderspiel 2014: Mexiko – Portugal mit Oddset Quoten

Test-Länderspiel 2014: Mexiko – Portugal mit Oddset Quoten

  • Quote Mexiko 3,05
  • Quote Remis 3,30
  • Quote Portugal 2,15

Samstag, 7.6.2014 um 02:30 Uhr MESZ

Zwei „Weltmeisterschaften“ zum Preis von einer: Dass Miguel Herrera seinen Kader in diesen Tagen vollzählig um sich versammelt hat, kostet der Trainer der mexikanischen Nationalmannschaft bis zur Neige aus: Wenn für sein Team am 13. Juni mit dem Duell gegen Kamerun die Endrunde beginnt, hat dieses folglich schon eine komplette Vorrunde in der Vorbereitung hinter sich gebracht. Bereits beim Trainingslager wurden die eigenen Kräfte schließlich mit Ecuador (3:1), Bosnien-Herzegowina (0:1) und nun eben Portugal gemessen – allein das Fehlen eines afrikanischen Konkurrenten sorgt dafür, dass die Simulation der WM-Vorrundengruppe A dennoch kleinere Lücken aufzuweisen hat.

 

Ganz untätig waren die Mexikaner allerdings auch diesbezüglich nicht; immerhin sprang bereits im März ein torloses Remis gegen den WM-Teilnehmer aus Ghana heraus. Die zunehmend ausufernde Testreihe lässt somit die vage Hochrechnung zu, dass es die Mannschaft demnächst bei der WM gegen die Teams aus Südamerika, Europa und Afrika auf die wahrscheinlich etwas zu magere Bilanz von vier Punkten bringt: Das damit in Aussicht gestellte frühe Ausscheiden dürfte der „El Tri“ ein Anreiz sein, sich im letzten freundschaftlichen Vergleich vor dem Turnier-Start noch einmal ganz besonders ins Zeug zu legen. Dies gilt nicht zuletzt auch deshalb, weil ausgerechnet die jüngste Partie gegen Bosnien die erste Niederlage des Jahres brachte: Geht nun überdies der Abschluss gegen die Selecao daneben, könnte so mancher Spieler zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt ins Grübeln geraten.

 

goto Quote Sieg Portugal 2,15 – bei Sportingbet anmelden & tippen!

 

Andererseits wissen die Mexikaner aber natürlich auch um die Gefahr, die Schraube bereits vor dem eigentlichen Ernstfall zu überdrehen: Spätestens seit sich die Mittelfeld-Stammkraft Luis Montes in der Partie gegen Ecuador das Schien- und Wadenbein gebrochen hat, dürfte der Wille erheblich gestiegen sein, fortan wenigstens alle anderen Schlüsselspieler schadlos durch die Vorbereitung zu bringen. Mit personellen Sorgen hat allerdings auch der nunmehrige Gegner aus Portugal zu kämpfen – und da sich diese ausgerechnet um Cristiano Ronaldo drehen, fallen diese prompt zwei bis drei Nummern größer aus. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere machen dem Superstar von Real Madrid derzeit offenbar gleich mehrere Wehwehchen zu schaffen; so sorgt etwa eine Entzündung der Patellasehne dafür, dass es dem Weltfußballer mächtig im rechten Oberschenkel zwickt.

 

Da ein WM-Ausfall des Wunderstürmers für die Selecao fraglos den Super-GAU bedeuten würde, dürfte eine voreilige Rückkehr in den dann doch eher bedeutungslosen Testspielen so gut wie ausgeschlossen sein: Nachdem CR7 bereits das trostlose 0:0 gegen Griechenland verpasste, wird er nun wohl auch das Spiel gegen die Mexikaner von der Seitenlinie aus verfolgen müssen. Trotzdem könnte aber die zu erwartende Mitwirkung zahlreicher zuletzt geschonter Kollegen wie Pepe und Raul Meireles dafür sorgen, dass den Zuschauern deutlich mehr als beim harmlosen Auftritt gegen den Europameister von 2004 geboten wird: Insbesondere für den deutschen Auftaktgegner wird es sich deshalb lohnen, am Samstagmorgen in Boston ganz genau hinzuschauen.

 

Dies werden natürlich auch die Wettanbieter tun, welche die beiden Mannschaften bereits in einer ansehnlichen WM-Form erwarten; folglich sagen die Prognosen ein Kräftemessen voraus, bei dem sich für keinen der Kontrahenten deutliche Vorteile ergeben. Mit einer Quoten von 2,15 bei Sportingbet springt für die Portugiesen somit allenfalls eine dünne Favoritenstellung heraus; melden sich dagegen die Mexikaner nach der jüngsten Niederlage mit einem Erfolg zurück, würde dieser im Glücksfall den etwa 3-fachen Einsatz in die Wettkasse spülen – verabschieden sich die Teams stattdessen mit einem Unentschieden zur WM, gibt es eine Quote von 3,3.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten