Interwetten-Saisonstart: Bis zu 200 Euro Bonus und vieles mehr

Interwetten-Saisonstart: Bis zu 200 Euro Bonus und vieles mehr

Wem bislang entgangen ist, dass sich die 18 Bundesligisten zwischen Freiburg und Hamburg in diesen Tagen für den Start der 52. Spielzeit rüsten, der wird von Interwetten ganz sanft mit der Nase auf die unmittelbar bevorstehende Saison-Eröffnung gestoßen: Pünktlich zum Anpfiff des 1. Spieltages wartet der österreichische Buchmacher schließlich wieder einmal mit einer seiner allseits beliebten Bonus-Aktionen auf. Sämtliche Einzahlungen werden an diesem Wochenende mit einem 25%-Bonus belohnt – im Höchstfall nehmen Sportfans auf diese Weise einen satten Betrag von 200 Euro in Empfang.

 

Zwar hat auch Interwetten bei der zurückliegenden Weltmeisterschaft aus zahlreichen Tippern strahlende Gewinner gemacht, trotzdem kann vermutlich schon zum Auftaktspiel zwischen dem amtierenden Double-Verteidiger Bayern München und dem hochambitionierten VfL Wolfsburg das Wettkonto des einen oder anderen Kunden eine kleine Finanzspritze gut vertragen. Damit beim spannenden Fight in der Allianz Arena niemand in die Röhre gucken muss, zieht Interwetten die „Aktions-Tore“ bereits am Freitagmorgen (8:00 Uhr) hoch; ab diesem Zeitpunkt kommen dann sämtliche Einzahlungen in die Wertung, die bis zum Ende des Sonntags (23:59 Uhr) getätigt werden.

 

goto zum 200 Euro Bonus beim Wettanbieter Interwetten!

 

Um in den Genuss des gesamten 25%-Bonus zu kommen, macht sich innerhalb von 14 Tagen der dreifache Umsatz des Einzahlungsbetrages zu einer jeweiligen Mindestquote von 1,7 erforderlich: Damit jedoch auch die nur sporadisch an den virtuellen Wettschalter tretenden Tipper etwas vom Saisonstart haben, wird der zusätzliche Betrag in fünf gleichgroßen Gewinnstufen freigespielt. Somit findet sich schon nach den ersten Tipps (die genaue Staffelung ist der Aktionsseite von Interwetten zu entnehmen) der erste Teilbetrag auf dem Wettkonto ein: Über diesen können die Kunden des Wettanbieters dann sofort ohne weitere Bedingungen im vollen Umfang verfügen.

 

Da die Bundesliga jedoch bereits an den ersten Spieltagen ein paar richtige Kracher zur Aufführung bringt, sollte es für echte Fußball-Freaks eigentlich gar keine so große Herausforderung sein, innerhalb der vorgegebenen zwei Wochen den vollständigen Bonusbedingungen Genüge zu tun: Wen etwa das Kracherspiel mit den Bayern und Wolfsburg nicht locken kann, wird dann spätestens mit dem samstäglichen Topspiel zwischen Dortmund und Leverkusen zufriedengestellt. Allerdings muss natürlich zur Erfüllung der Pflicht noch nicht einmal auf die Partien der Bundesliga zurückgegriffen werden – immerhin haben neben dem unterklassigen deutschen Fußball auch die zunehmend in Gang kommenden europäischen Ligen jede Menge attraktive Wett-Kost zu bieten.

 

Während die aktuelle Bonusaktion zunächst nur an diesem Wochenende verfügbar ist, wird der gleichfalls neu aus der Taufe gehobene „wöchentliche Aktionskalender“ die Interwetten-Tipper durch das gesamte Sportjahr begleiten: Eigens für diesen hecken kreative Köpfe des Wettanbieters Woche für Woche ein paar ganz besondere Angebote aus. Am Premieren-Spieltag der Bundesliga wird etwa für ausgewählte Partien eine „0:0-Versicherung“ auf Einzelwetten offeriert – und man darf sich schon jetzt sicher sein, dass der Wett-Pionier auch in den kommenden Monaten immer wieder mit ähnlich attraktiven Überraschungen um die Ecke kommt.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten