Handball WM 2015 in Katar: Dänemark – Spanien mit Oddset Quoten

Handball WM 2015 in Katar: Dänemark – Spanien mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Dänemark 2,15
  • Quote Remis 8,43
  • Quote Spanien 2,02

Mittwoch, 28.01.2015 um 19 Uhr

Auf dieses Spiel hat die Handball-Welt gewartet! Wenn Spanien und Dänemark am Mittwochabend im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Katar aufeinandertreffen, erwartet die Fans mehr als eine K.O.-Runden-Auseinandersetzung zweier Top-Teams. Schließlich ist die Partie in der Lusail Multipurpose Hall nicht weniger als eine Neuauflage des WM-Finals von 2013, das die damals gastgebenden Iberer mit 35:19 für sich entschieden. Während sich die Spanier mit diesem deutlichen Finalerfolg ihren zweiten WM-Titel sichern konnten, wartet der in Barcelona unterlegene Europameister der Jahre 2008 und 2012 auch weiterhin auf den ersten ganz großen Coup bei Handball-Weltmeisterschaften.

 

Da trifft es sich natürlich gut, dass sich die Wege der Dänen nun erneut mit denen der Spanier kreuzen. Schließlich könnte sich ein prestigeträchtiger Revanche-Triumph über den Titelverteidiger als Initialzündung für eine Leistungsexplosion erweisen, deren Ausmaße das Team von Guomundur Guomundsson abermals bis ins WM-Endspiel tragen. Verstecken brauchen sich die Skandinavier jedenfalls nicht – zumindest laut Statistik. Diese verrät, dass sie aus 7 ihrer 10 Duelle mit den Spaniern als Sieger hervorgegangen sind. Angesichts des klaren 30:25-Achtelfinalsieges der Dänen über Island muss der Weltmeister also damit rechnen, dass Mikkel Hansen (Welthandballer 2011), Anders Eggert, Rasmus Lauge & Co. am frühen Mittwochabend mehr Gegenwehr als noch vor zwei Jahren leisten werden.

 

goto Quote Sieg Spanien 2,02 – bei Bet-at-home anmelden & tippen!

 

Von Anspannung fehlt bei der Truppe von Manolo Cadenas aber dennoch jede Spur. Darauf lassen zumindest die bisherigen Darbietungen bei der Wüsten-WM schließen. Nachdem schon die Gruppenphase mit weißer Weste beendet wurde, fegten THW Kiel-Star Canellas und Kollegen in der Runde der letzten 16 auch über die chancenlosen Tunesier mühelos hinweg (28:20). Die überzeugenden Siege im bisherigen Turnierverlauf lassen sich allerdings nicht ausschließlich an der bärenstarken Offensive des Titelverteidigers festmachen. Auch die stabile Deckung und der überragende Schlussmann Gonzalo Perez de Vargas (46% Fangquote gegen Tunesien) haben ihren Teil zum ungefährdeten Durchmarsch ins Viertelfinale beigetragen.

 

Mit Blick auf die jüngsten Leistungen beider Kontrahenten tut sich der renommierte Online Buchmacher Bet-at-home sichtlich schwer, im Vorfeld einen „echten“ Favoriten für diesen Viertelfinal-Kracher auszumachen. Wenngleich Titelverteidiger Spanien die Nase hauchdünn vorne hat (Siegquote Dreiwegwette 2,02), scheint der Bookie nämlich auch eine geglückte danische Revanche für die Final-Niederlage von 2013 keineswegs auszuschließen (2,15). Dass der europäische Nord-Süd-Gipfel erstmals mit einem Remis endet, ist dagegen aus Sicht der Quotenjongleure eher nicht zu erwarten (8,43).

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten