Test-Länderspiel 2017: Frankreich – Spanien mit Oddset Quoten

Test-Länderspiel 2017: Frankreich – Spanien mit Oddset Quoten

  • Quote Frankreich 2,30
  • Quote Remis 3,10
  • Quote Spanien 3,20

Dienstag, 28.03.2017 um 21:00 Uhr

Frankreich gegen Spanien bürgt für Qualität! Wenn am Dienstagabend der Weltmeister von 1998 den Weltmeister von 2014 zu Gast hat, dann werden zahlreiche Top-Spieler den Rasen des Stade de France in Saint Denis bevölkern, auch wenn die beiden Teamchefs angekündigt haben, der Jugend eine Chance zu geben.

Vor allem Didier Deschamps hat den Luxus, aus einem großen Reservoir an Spielern schöpfen zu können. Frankreich hat eine derartige Bandbreite, dass beispielsweise ein Anthony Modeste, der in der Bundesliga fast nach Belieben trifft, (noch) keine Alternative zu den arrivierten Nationalspielern darstellt.

 

goto Quote Sieg Frankreich 2,30 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Im dienstäglichen Prestigeduell will Deschamps dennoch einigen Youngstern eine Chance geben. Der 18-jährige Kylian Mbappe, der bei Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner AS Monaco in dieser Saison für Furore sorgt, könnte nach seinem Teamdebüt gegen Luxemburg zum ersten Mal von Beginn an auflaufen.

 

Deschamps will Jugend eine Chance geben

 

Doch nicht nur Mbappe gehört zu den neuen “jungen Wilden” im französischen Fußball. An dieser Stelle sind noch Ousmane Dembelé vom BVB (19 Jahre), Monacos Benjamin Mendy (22) und Thomas Lemar (21), Adrien Rabiot (21) von Paris St. Germain oder Barcelona-Verteidiger Samuel Umtiti, der mit seinen 23 Jahren bereits EM-Erfahrung sammeln konnte, zu erwähnen.

“Ich weiß, dass ich das Glück habe, viele junge Spieler mit großem Talent zu haben”, so Frankreichs Teamtrainer in der spanischen Zeitung “El Pais” und kündigte an, dass die jungen Profis gegen Spanien “viel Erfahrung sammeln können.”

 

Video: Erst 18, aber ein unglaubliches Talent: Kylian Mbappe vom AS Monaco, der gegen Spanien zum ersten Mal in der französischen Startformation stehen könnte. (Quelle: YouTube/SportVideosMM)

 
Frankreich führt seine WM-Quali-Gruppe mit drei Punkten Vorsprung auf Verfolger Schweden ungeschlagen an. Zuletzt gab es einen souveränen 3:1-Auswärtserfolg in Luxemburg. Das Ziel, drei Punkte aus dem Großherzogtum mitzunehmen, wurde erreicht.

 

Spanien kehrt an den Ort des EM-Aus zurück

 

Die “Furia Roja” kehrt am Dienstag ins Stade de France zurück, wo die Ära von Vicente del Bosque ihr Ende fand. Die Iberer unterlagen im Achtelfinale der EM 2016 Italien mit 0:2, der langjährige spanische Nationaltrainer gab danach seinen Rücktritt bekannt. Sein Nachfolger Julen Lopetegui soll Spanien zu alter Stärke führen.

 

 
Und auch der 50-Jährige Neo-Teamchef hat angekündigt, auf junge Spieler, insbesondere aus der Generation, die sich 2013 den U21-Europameistertitel gesichert hat, zu bauen. Diese kennt Lopetegui naturgemäß besonders gut, saß er doch bei deren Titelgewinn auf der Trainerbank.

Zwar spielen die Routiniers rund um Andrés Iniesta, Gerard Piqué oder Sergio Ramos weiterhin eine große Rolle, doch in nächster Zeit sollen die U-21-Europameister wie Thiago vom FC Bayern, Nacho, Isco, Carvajal und Morata immer mehr Verantwortung übernehmen. Auch Lopetegui will in St. Denis der “jungen Garde” eine Chance geben.

 

Frankreich gegen Spanien – die letzten 5 Duelle

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
04.09.2014 Testspiel Frankreich Spanien 1:0 (0:0)
26.03.2013 WM-Quali Frankreich Spanien 0:1 (0:0)
16.10.2012 WM-Quali Spanien Frankreich 1:1 (1:0)
23.06.2012 EM-Viertelfinale Spanien Frankreich 2:0 (1:0)
03.03.2010 Testspiel Frankreich Spanien 0:2 (0:2)

 
In der Qualifikation für die WM 2018 in Russland läuft alles nach Plan. Dank der besseren Tordifferenz liegt Spanien vor Italien an der Spitze der Gruppe G. Israel wurde am vergangenen Freitag souverän mit 4:1 besiegt.

 

Voller Einsatz erwartet, Frankreich Favorit

 

Damit liegen sowohl Frankreich als auch Spanien im Soll. Die Fans dürften sich auf ein Highlight freuen, auch wenn das Duell lediglich freundschaftlichen Charakter hat. Die “jungen Wilden” auf beiden Seiten werden sich aber für künftige Aufgaben empfehlen wollen und sich voll reinhängen.

Der Wettanbieter Bwin geht von einer Favoritenrolle der Franzosen aus, aber ganz chancenlos ist die “Furia Roja” auch nicht. Kein Wunder, denn von den jüngsten fünf Aufeinandertreffen konnte Spanien drei gewinnen und holte ein Unentschieden. Das letzte Duell ging jedoch an die Franzosen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten