Primera Division: FC Barcelona – FC Granada mit Oddset Quoten

Primera Division: FC Barcelona – FC Granada mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote FC Barcelona 1,05
  • Quote Remis 15,0
  • Quote FC Granada 40,0

Samstag, 9.1.2016 um 16:00 Uhr

Der erste Spieltag des neuen Jahres hat prompt das Tabellenbild in der Primera Division durcheinander gebracht: Weil sich die Blaugrana im Derbi Barceloni mit einem torlosen Remis bei Espanyol begnügte, steht vor dem Finale der Hinrunde plötzlich Atletico ganz vorn.

Während sich die Rojiblancos über die erste Tabellenführung seit fast anderthalb Jahren freuen, hält sich die Trauer beim Titelverteidiger jedoch noch in engen Grenzen: Immerhin bietet nun schon das Heimspiel gegen Granada die Chance, die Verhältnisse in La Liga wieder gerade zu rücken.

Weil der FC Barcelona im Dezember zwischenzeitlich bei der Klub-WM in Japan weilte, bringt erst das Auftaktspiel des 19. Spieltages der Tabelle die Aussagekraft zurück – schließlich haben nach dieser Partie sowohl Barca als auch Atletico jeweils 18 Saison-Auftritte absolviert.

 

Barcelona - Granada Ergebniswette bei Mybet

Angesichts der niedrigen Dreiweg-Quote von Barcelona lässt sich die Favoritenquote mit einer Ergebniswette – wie hier bei Mybet – deutlich erhöhen.

 

Barca fehlte zuletzt die Gier

 

Werden die Katalanen am Samstagnachmittag ihrer Favoritenstellung gegen den Nachzügler aus Andalusien gerecht, weist das Tableau dann wieder einen Vorsprung von einem Zähler auf die Madrilenen auf: In Sachen Titelverteidigung befinden sich Messi & Co. somit nach wie vor auf Kurs.

Dennoch werden zumindest eingefleischte Favoritentipper nicht so ganz mit der Performance der vergangenen Wochen zufrieden sein: Obwohl sich die Truppe von Luis Enrique in keinem der jüngsten 18 Pflichtspiele bezwingen ließ, schlichen sich zuletzt immer wieder kleinere Fehltritte ein.

Trotz der regelmäßigen Favoritenstellung musste sich der FC Barcelona etwa in den letzten vier Ligaspielen gleich drei Mal in ein Unentschieden fügen; auch beim 1:1 in Leverkusen schlitterte das (B-)Team Anfang Dezember nur knapp an einer Niederlage in der Königsklasse vorbei.

 

goto Quote Sieg FC Barcelona 1,05 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Ungeachtet dieser Häufung an mageren Resultaten glauben die Wettanbieter aber nicht daran, dass Barca seine Siegermentalität verloren haben könnte: Für einen Heim-Dreier gegen den FC Granada gibt’s am Samstag deshalb noch nicht einmal ganz den 1,1-fachen Einsatz zurück.

Diese denkbar eindeutige Prognose ist unter anderem sicherlich auch der allseits bekannten Stärke im heimischen Camp Nou geschuldet – welche der nunmehrige Gast schon in der Vergangenheit stets mit voller Wucht zu spüren bekam.

 

Die Gäste empfehlen sich als Kanonenfutter

 

Seit sich der FC Granada vor vier Jahren (wieder) einen Platz in der obersten spanischen Liga gesichert hat, sind sämtliche Versuche, beim FC Barcelona irgendetwas mitzunehmen, grandios gescheitert – so hatte es auch in der Vorsaison eine deutliche 0:6-Packung gesetzt.

 

Video: Ein kleiner Vorgeschmack auf die Partie am Samstag – mit ein paar Szenen der letzjährigen Begegnung im Camp Nou. (Quelle: YouTube/FC Barcelona)

 

Vor allem die Defensivschwäche der Andalusier spricht dafür, dass es nun auch im neuerlichen Anlauf wieder ähnlich dicke kommt: Immerhin bringt der FC Granada gegen den katalanischen Wundersturm die schwächste Defensive der Primera Division an den Start.

Nachdem Messi & Co. vor wenigen Tagen erstmals seit etlichen Monaten komplett leer ausgegangen waren, bietet sich nun umgehend eine ausgesprochen günstige Gelegenheit, sich den kleinen Derby-Frust beherzt von der Seele zu schießen.

Intern wird bei den Katalanen allerdings sogar gemutmaßt, dass das eigentlich enttäuschende Remis gegen Espanyol ein richtig gutes Omen ist: Immerhin hatte Barca auch anno 2015 den Auftakt in San Sebastian mit 0:1 verbockt, um dann im weiteren Verlauf des Jahres sämtliche fünf Titel abzuräumen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten