Europa League 2013: Tottenham – FC Basel mit Oddset Quoten

Europa League 2013: Tottenham – FC Basel mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Tottenham 1,35
  • Quote Remis 4,80
  • Quote FC Basel 8,00

Donnerstag, 4.4.2013 um 21:05 Uhr

Mit letzter Kraft und reichlich Hängen und Würgen haben es sowohl die Spurs als auch der FC Basel in das Viertelfinale der Europa League geschafft: Während sich der kämpferische Auftritt der Eidgenossen bei Zenit St. Petersburg jedoch ohne jede Umschweife einen Ehrenplatz in den Vereinsannalen verdiente, kamen die Spurs gegen Inter Mailand nur mit einer unverschämten Portion Glück um eine große Blamage herum. Der Mannschaft von André Villas-Boas war in San Siro schließlich das „Kunststück“ gelungen, einen 3:0-Hinspielerfolg noch einmal zu verspielen – erst in der Nachspielzeit konnte das Team dann doch noch den Kopf aus der Schlinge ziehen.

 

Von den englischen Klubs wird in der Europa League – entgegen aller Beteuerungen – also noch immer das Haushalten mit den eigenen Kräften zur obersten Tugend erhoben. Scheint eine Partie erst einmal in Sack und Tüten zu sein, wird jeder weiterer Schritt bald sorgsam überdacht. In dieser regelmäßigen Nachlässigkeit scheint nun auch die große Chance des FC Basel zu liegen: Schließlich steht für den Tabellenführer der Super League beinahe unumstößlich fest, dass gegen einen hochkonzentrierten Gastgeber an der White Hart Lane kaum etwas auszurichten ist.

 

goto Quote SiegTottenham 1,35 – bei Bet-at-Home anmelden & tippen!

 

Nun könnte der Mannschaft von Murat Yakin am Donnerstagabend aber nicht zuletzt auch das knappe Rennen in der Premier League zusätzlich in die Karten spielen: Nur drei Tage später haben die Spurs schließlich an gleicher Stelle das Top-Duell gegen den FC Everton vor der Brust. Zwei Niederlagen in den letzten drei Ligaspielen haben die Londoner im Dreikampf um die Champions League zuletzt mächtig unter Druck gesetzt – das unmittelbar folgende Match gegen den ambitionierten Klub aus Liverpool, dürfte für Tottenham deshalb von ungleich größerer Bedeutung sein.

 

Andererseits ist aber auch bekannt, dass der gegenwärtige europäische Höhenflug des FC Basel fast ausschließlich auf die starken Heimspiele zurückzuführen ist: Sobald die eigenen Landesgrenzen verlassen werden, tut sich das Team regemäßig richtig schwer. Folgerichtig ist dem laufenden Wettbewerb noch kein einziger Auswärtssieg entsprungen – allerdings konnte der FC Basel unter anderem mit den Punkteteilungen in Lissabon und Dnipropetrowsk sehr wohl zufrieden sein.

 

In St. Petersburg war zuletzt dann aber sogar eine 0:1-Niederlage für den Aufstieg in die nächste Runde gut; die bis zuletzt leidenschaftlich vorgetragene Abwehrschlacht, ist für den FC Basel jedoch nicht folgenlos geblieben. Mit Degen, Park und Diaz holte sich gleich ein ganzes Trio Sperren für das mit Spannung erwartete Highlight im Mutterland des Fußballs ab: Für die Wettanbieter sind diese Personalien offensichtlich ein weiterer guter Grund, die Tottenham Hotspurs in einer deutlichen Favoritenstellung zu sehen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten