Europa League 2013: Inter Mailand – Tottenham mit Oddset Quoten

Europa League 2013: Inter Mailand – Tottenham mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Inter Mailand 2,30
  • Quote Remis 3,40
  • Quote Tottenham 2,90

Donnerstag, 14.3.2013 um 19:00 Uhr

Eigentlich war den beiden Achtelfinal-Duellen zwischen Inter und den Tottenham Hotspurs als ganz großem Highlight der laufenden Europa-League-Runde entgegengefiebert worden: Ein erstaunlich schwacher Auftritt der Italiener hat nun jedoch dazu geführt, dass das anstehende Rückspiel in Mailand wohl allenfalls noch statistische Relevanz besitzt. An der White Hart Lane fand die Mannschaft von Andrea Stramaccioni zu keinem Zeitpunkt ins Spiel – und handelte sich durch die Treffer von Bale, Sigurdsson und Vertonghen eine beinahe noch schmeichelhafte 0:3-Niederlage ein.

 

Insbesondere im Mittelfeld waren die Nerazzurri am vergangenen Donnerstag deutlich unterrepräsentiert; da die gelegentlich eroberten Bälle immer wieder postwendend verloren gingen, rollte eine Angriffswelle nach der anderen auf den Kasten von Samir Handanovic zu. Hätte die Engländer Offensivabteilung hier nur ein klein wenig zielstrebiger zugelangt, wäre für Inter sogar ein historisches Debakel im Bereich des Mögliches gewesen: Dennoch reichten den Spurs natürlich auch die drei erzielten Treffer, um die Gäste reichlich alt aussehen zu lassen.

 

goto Quote Sieg Inter Mailand 2,30 – bei Bet-at-Home anmelden & tippen!

 

Selbst wenn Inter nun beim Rückspiel im heimischen San Siro natürlich eine deutliche stärkere Vorstellung zugetraut werden kann, scheint die Frage des Aufstiegs bereits vorentschieden zu sein: Schon ein einziger Treffer würde den Engländern nämlich genügen, um den Hausherren ein dann kaum noch realistisches Torfestival abzuverlangen. Und dass die Londoner derzeit immer für einen Treffer zu haben sind, stellte das Team von André Villas-Boas in den vergangenen Wochen immer wieder unmissverständlich klar: Insbesondere Gareth Bale dürfte auch in Mailand von kaum einen Gegenspieler zu halten sein.

 

Freunde der klassischen Drei-Weg-Wette muss die (Un-)Möglichkeit eines Mailänder Fußball-Wunders allerdings ohnehin nur am Rande interessieren; hier ist schließlich lediglich von Interesse, wer in den 90 Minuten des anstehenden Rückspiels die besseren Karten hat. Da Inter nach der erlittenen Schmach mit Sicherheit ein wenig angefressen ist, sollte dann zumindest ein tröstlicher Abschied aus der Europa League möglich sein: Die Wettanbieter stellen sich entsprechend auf eine Favoritenstellung der Nerazzurri ein.

 

Für eine – teilweise – Wiedergutmachung scheint zudem zu sprechen, dass am vergangenen Wochenende gerade erst eine lange Erfolgsserie der Spurs zu Ende ging: Nach elf ungeschlagenen Partien in Folge, musste sich Tottenham in der Premier League dem aufstrebenden FC Liverpool knapp mit 2:3 geschlagen geben.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten