Premier League 2013: Manchester City – Tottenham mit Oddset Quoten

Premier League 2013: Manchester City – Tottenham mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Man City 1,67
  • Quote Remis 3,85
  • Quote Tottenham 5,50

Sonntag, 24.11.2013 um 14:30 Uhr

Eigentlich hat sich Manchester City in der englischen Premier League gute Chancen ausgerechnet, das Vakuum, das durch den Abgang von Sir Alex Ferguson bei Manchester United entstanden ist, auszunutzen und sich den Titel zu holen. Doch der Saisonstart ist daneben gegangen, die Citizens liegen nach elf Spieltagen nur auf Platz acht. Auch in Tottenham hat man schon bessere Zeiten gesehen, dementsprechend richtungsweisend ist das Duell zwischen den beiden Klubs am Sonntag.

 

Manuel Pellegrini ist es noch nicht gelungen, aus den individuellen Top-Stars von City eine Mannschaft zu formen, die immer das Maximum abrufen kann. Während in der Champions League bereits vorzeitig der Aufstieg ins Achtelfinale gelungen ist, hinken die Citizens national hinterher. Mit 28 Toren hat ManCity zwar den treffsichersten Sturm, doch in der Abwehr läuft es mehr schlecht als recht. Daher sieht sich der Klub bereits nach Verstärkungen für die Defensive um.

 

goto Quote Sieg Manchester City 1,67 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Allerdings macht vor allem die eklatante Auswärtsschwäche Manchester zu schaffen. Zum Glück für die Citizens steigt das Duell gegen Tottenham Hotspur im heimischen Etihad Stadium, wo Manchester bisher eine Klasse für sich ist. In fünf Partien gab es ebenso viele Siege, das Torverhältnis ist mit 20:2 herausragend. Dementsprechend sehen die Wettanbieter den Gastgeber auch gegen die Spurs in der Favoritenrolle.

 

Tottenham kann mit dem Saisonstart ebenfalls nicht zufrieden sein. Der Transfer von Gareth Bale hat zwar Millionen in die Klubkasse gespült, allerdings würden die Spurs die Tore des jetzigen Real-Spieles bitter benötigen. Es ist eigentlich ein Kunststück, dass die Lilywhites mit gerade einmal neun Toren in elf Spielen 20 Punkte holen konnten. Die Defensive steht bombensicher und hat bisher nur sechs Gegentreffer kassiert.

 

Wenn die zweitbeste Heimmannschaft gegen die zweitbeste Auswärtsmannschaft antritt, können die Fans eine packende Partie erwarten. Im eigenen Stadion hat Manchester City insgesamt erst zwei Gegentreffer einstecken müssen und durchschnitlich vier pro Partie erzielt. Doch die Spurs sind auswärts für Gegentore überhaupt nicht anfällig. Nur bei Tabellenführer Arsenal kassierte Tottenham den bisher einzigen Treffer in einem fremden Stadion (0:1). Dennoch geht Mybet ganz klar davon aus, dass sich die Citizens durchsetzen werden.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten