Europa League 2014/15: Dnipropetrowsk – Napoli mit Oddset Quoten

Europa League 2014/15: Dnipropetrowsk – Napoli mit Oddset Quoten

  • Quote Dnipropetrowsk 4,25
  • Quote Remis 3,50
  • Quote SSC Neapel 1,91

Donnerstag, 14.05.2015 um 21:05 Uhr

Nach dem schmeichelhaften 1:1 in Neapel scheint die Überraschungsmannschaft aus Dnipropetrowsk drauf und dran zu sein, den nächsten Favoriten auszuschalten: Hat sich die laufende Saison bereits durch den erstmaligen Einzug in das Halbfinale eines kontinentalen Wettbewerbes einen Ehrenplatz in der Vereinshistorie verdient, ist dank des hart erkämpften Remis im Hinspiel nun sogar die Teilnahme am Endspiel in Warschau in greifbare Nähe gerückt. Um den Coup am kommenden Donnerstag zu vollenden, muss sich der Außenseiter jedoch erneut in einem Auswärtsspiel bewähren – aufgrund der angespannten politischen Lage trägt der Klub sein Heimspiel schließlich in der fast 450 km entfernten Hauptstadt Kiew aus.

 

Dieser vermeintliche Wettbewerbs-Nachteil hielt Dnipro allerdings auch schon in den vorangegangenen Runden nicht davon ab, mit Olympiakos Piräus, Ajax Amsterdam und dem FC Brügge durchaus namhafte Konkurrenten aus dem Weg zu räumen: Mit jeweiligen Zu-Null-Siegen wurde dabei der Beweis erbracht, dass sich die Mannschaft von Myron Markevych im Olympiastadion zu Kiew mittlerweile wie zu Hause fühlt. In die in den Heimspielen der Europa League zuletzt stets unüberwindliche Abwehr werden nun natürlich auch gegen den SSC Neapel große Hoffnungen gesetzt: Immerhin reicht es für das Weiterkommen völlig aus, wenn der bereits im Stadio San Paolo überragend parierende Boyko in den noch ausstehenden 90 Minuten erneut seinen Kasten sauber hält.

 

goto Quote Sieg Napoli 1,91 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Dass Dnipro seine gesamte Aufmerksamkeit auf das anstehende Rückspiel richtet, hat in jedem Fall das enttäuschend verlaufene Wochenende deutlich gemacht: Immerhin dürfte die überraschend erlittene 0:2-Niederlage gegen Luhansk dafür sorgen, dass das auf Platz drei zurückgefallene Team im Kampf um die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation bereits entscheidend ins Hintertreffen geraten ist. Für die Chance auf das am 27. Mai stattfindende Europa-League-Finale geben die nunmehrigen Gastgeber im Notfall also sogar das große Geld in der Königsklasse aus der Hand – schließlich fällt die seltene Schlappe in der nationalen Premier-Liga vor allem auf die Schonung etlicher Stammkräfte zurück.

 

Einen ähnlich unerwarteten Rückschlag hat allerdings auch der SSC Neapel vor wenigen Tagen in der Serie A erlitten; im Fall der Azzurri führte ein mageres Unentschieden im gleichermaßen abgeschlagenen wie insolventen Parma dazu, dass sich das Team die Champions-League-Quali über die Meisterschaft mittlerweile fast schon abschminken kann. Mit dem ersten europäischen Titelgewinn möchte die Mannschaft von Rafael Benitez jedoch dafür sorgen, dass bald niemand mehr von verpassten Möglichkeiten in der heimischen Liga spricht: Nicht zuletzt aufgrund der 4:1-Heldentat in Wolfsburg rechnen sich die Italiener trotz des mageren Zwischenstandes schließlich noch immer beste Chancen auf den Einzug in das Finale aus.

 

Dieser Optimismus wird im Übrigen auch vom Wettanbieter Bwin geteilt, der allem Anschein nach zumindest einem italienischen Klub die Teilnahme am Endspiel gönnt: Die recht stabile Favoritenquote von 1,91 drückt folglich die Vermutung aus, dass Napoli sein qualitatives Übergewicht in der Ukraine endlich auch in die erforderlichen Tore umzumünzen versteht. Sollten infolge eines Unentschiedens dagegen die erzielten Auswärtstreffer – bzw. eine Verlängerung oder das Elfmeterschießen – über das Weiterkommen entscheiden, gibt’s den 3,5-fachen Einsatz zurück: Mit den höchsten Gewinnen wird somit ein Heimsieg von Dnipro goutiert, der eine starke Quote von 4,25 garantiert.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten