Die deutschen Gegner & Spiele in der WM 2014 Gruppenphase

Die deutschen Gegner & Spiele in der WM 2014 Gruppenphase

Von insgesamt 204 Bewerbern startet für 32 Teams am 12. Juni 2014 die 20. Fußball Weltmeisterschaft. Die 20. Auflage des Großturniers findet in Brasilien statt. Doch auch wenn die Spanier als Titelverteidiger ins Rennen gehen, sind andere Nationen derzeit die großen WM Favoriten. Darunter der Gastgeber Brasilien, aber auch Deutschland hat – laut den Experten – realistische Chancen, die 20. Auflage der Weltmeisterschaft zu gewinnen. Der letzte Weltmeistertitel der deutschen Nationalmannschaft liegt bereits 24 Jahre zurück.

 

goto  zum WM 2014 Wettangebot von Interwetten

 

 

Das Spiel um Platz 1 – Portugal gegen Deutschland

Das Team von Joachim “Jogi” Löw hat eine dankbare Gruppe erwischt. Mit Portugal wartet zwar ein Kracher in der Gruppe G, jedoch sind mit Ghana und den USA zwei deutlich schwächere Teams in der Gruppe. Der Aufstieg gilt als Pflichtübung – ein Gruppensieg ist realistisch. Interessant wird die Frage, ob die Portugiesen mit Christiano Ronaldo, ihre alte Form aus vergangenen Tagen finden und für die eine oder andere Überraschung sorgen. Das erste Duell der deutschen Nationalmannschaft geht am 16. Juni über die Bühne. Hier trifft Deutschland gleich auf Portugal – wohl das entscheidende Duell um den ersten Gruppenplatz.

WM Wetten Deutschland - Portugal

Die Abbildung oben zeigt die aktuellen Wettquoten für das erste Gruppespiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal. Die Wettanbieter erwarten hier bereits eine Vorentscheidung im Kampf um den Gruppensieg und favorisieren dabei die DFB-Elf klar. Die Quoten entsprechen dem aktuellen Stand von Mai 2014 und stammen von der Seite wm-2014-wetten.com

 

Am 21. Juni trifft Deutschland auf den Außenseiter Ghana. Interessant wird es am 26. Juni – dem letzten Spieltag der Gruppe G. Hier trifft Deutschland auf die USA. Niemand kennt das deutsche Team besser als die USA – das liegt vor allem an Cheftrainer Jürgen Klinsmann und Co-Trainer Andreas Herzog. Klinsmann, selbst Deutscher, und Herzog, Österreicher, aber selbst jahrelanger Legionär in der deutschen Bundesliga, wissen, wie man gegen die Deutschen gewinnen kann.

 

USA gegen Deutschland – ein emotionales Spiel

Ob es tatsächlich am letzten Spieltag ein Duell auf Augenhöhe wird? Fakt ist – gewinnen die Deutschen bereits die ersten beiden Partien, ist das Spiel gegen die USA nur noch eine Pflichtübung. Mit sechs Punkten aus zwei Spielen sind die Deutschen – egal, wie die Spiele der anderen Mannschaften aus der Gruppe G ausgehen, fix für die KO-Phase qualifiziert. In der KO-Phase trifft Deutschland im Achtelfinale auf die beiden Aufsteiger der Gruppe H. Das sind – sollte es keine Überraschungen geben – Belgien oder Russland. Mit Algerien und Südkorea haben die beiden europäischen Teams zwei deutlich schwächere Mannschaften in ihrer Gruppe. Doch die letzten Weltmeisterschaften zeigten – nicht immer ist die schwächere Mannschaft auf dem Papier auch die schwächere Mannschaft am Spielfeld.

 

Die Spiele und Wettquoten der WM 2014 Gruppe G im Überblick

 

Tag Zeit Gruppe Begegnung Quote Tipp 1 Quote Tipp 0 Quote Tipp 2 Res.
16.6. 18:00 G Deutschland – Portugal 1,90 Bet365 3,70 Bet3000 4,30 Mybet 0:4
17.6. 00:00 G Ghana – USA 2,65 Bet3000 3,50 Bet3000 2,90 Tipico 1:2
21.6. 21:00 G Deutschland – Ghana 1,30 Tipico 5,75 Bwin 10,0 Bet365 2:2
23.6. 00:00 G USA – Portugal 5,50 Bet365 3,70 Bet3000 1,85 Bet3000 2:2
26.6. 18:00 G USA – Deutschland 7,50 Interwetten 4,80 Tipico 1,50 Bet3000 0:1
26.6. 18:00 G Portugal – Ghana 1,95 Tipico 3,60 Bet3000 4,20 Interwetten 2:1

 

 

Ist das Traumfinale Brasilien gegen Deutschland möglich?

Das Achtelfinale sollte für das deutsche Team keinen Stolperstein darstellen. Unangenehm sind die Belgier – derzeit mit einer Jahrhundert-Truppe und tollen Erfolgen ausgestattet – ist die Mannschaft heiß auf eine gute Platzierung in Brasilien. Im Viertelfinale könnte bereits der erste wirkliche Kracher auf die Deutschen warten. Hier sind Begegnungen mit Brasilien, Kroatien oder auch Spanien, England sowie Italien realistisch. Das Traumfinale – Deutschland gegen Brasilien – ist ebenfalls möglich, sofern beide Teams nicht vorher aufeinandertreffen bzw. nicht eine der beiden Nationen im Vorfeld aus dem Turnier fliegen.

 

Spanien und Brasilien – zwei weitere Favoriten

Die Brasilianer und die Deutschen sind die Favoriten der Weltmeisterschaft. Die Brasilianer haben ganz klar den Heimvorteil – vor dem heimischen Publikum lassen sich die Stars Neymar und Hulk vom fußballverrückten Volk anpeitschen. Die Gruppe A – mit Kroatien, Mexiko und Kamerun – darf für die Brasilianer keine Hürde darstellen. Auch die Spanier – in Gruppe B – sind als amtierender Titelverteidiger selbstverständlich ein Favorit. Auch wenn die Chance, dass sie den Titel verteidigen, äußerst gering ist. Bislang gelang das noch keiner Nation. Die Spanier sind in der Gruppe B mit Chile, Australien und Holland.

Oddset Wetten