Test-Länderspiel 2017: Deutschland – Frankreich mit Oddset Quoten

Test-Länderspiel 2017: Deutschland – Frankreich mit Oddset Quoten

  • Quote Deutschland 2,20
  • Quote Remis 3,40
  • Quote England 3,20

Dienstag, 14.11.2017 um 20:45 Uhr

Während sich einige Nationen erst noch in den Play-off-Spielen für die WM Endrunde 2018 in Russland qualifizieren mussten, nützen andere Teams die letzte Länderspielpause des Jahres 2017 für Testzwecke.

Unter diesem Gesichtspunkt ist auch die Begegnung am Dienstagabend in Köln zwischen Weltmeister Deutschland und Vize-Europameister Frankreich zu betrachten.

Die deutsche Mannschaft qualifizierte sich mit zehn Siegen in ebenso vielen Spielen ganz souverän für die WM und da konnte es sich DFB-Bundestrainer Joachim Löw immer wieder erlauben, auf Stammkräfte zu verzichten und neue Varianten auszuprobieren.

 

goto Quote Sieg Deutschland 2,20 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

So setzte Löw im Sommer beim Confed Cup im Russland fast ausschließlich Spieler ein, die bisher im Nationalteam kaum oder gar nicht zum Zuge kamen. Aber die junge Mannschaft konnte überzeugen und trug bei dieser WM-Generalprobe den Sieg davon, mehrere Spieler haben sich dabei nachdrücklich auch für die WM empfohlen.

Somit dürfte der innerdeutsche Kampf ums WM-Ticket um einiges härter werden, als es die WM-Qualifikation selbst gewesen ist. Daher kann davon ausgegangen werden, dass auch jene Spieler die nun im Länderspiel gegen Frankreich im Einsatz sein werden, alles daran setzen werden, um den Teamchef von sich zu überzeugen.

 


 

Einige bewährte Stammspieler wie die Weltmeister Toni Kroos oder Sami Khedira, die zuletzt beim 0:0 in England noch gefehlt haben, werden wieder im deutschen Aufgebot stehen. Aber da einige Spieler – wie etwa Manuel Neuer oder Jerome Boateng – durch Verletzungen ausfallen, eröffnen sich auch Chancen für Alternativen.

Nach längerer Zeit dürfte WM-Final-Siegtorschütze Mario Götze wieder zum Einsatz kommen. Ebenfalls in der Startelf erwartet werden auch die Confed-Cup-Gewinner Matthias Ginther, Julian Draxler und Timo Werner.

 

Erstes Wiedersehen nach der EM 2016

 

Die letzte Begegnung mit den Franzosen endete für die DFB-Auswahl schmerzlich. Im Halbfinale der EM 2016 unterlagen die Deutschen dem EM-Gastgeber durch zwei Tore von Antoine Griezmann mit 0:2.

Das Turnier endete für die Franzosen dennoch enttäuschend, da das große Finale gegen Portugal mit einer bitteren 0:1-Niederlage nach Verlängerung endete.

 

Video: Bei der EM 2016 besiegte Frankreich die Deutschen mit 2:0. (Quelle: YouTube)


 

Gewisse Nachwirkungen waren auch zu Beginn der WM-Qualifikation festzustellen, als es im ersten Spiel in Weißrussland nur ein torloses Remis gab. Schließlich setzte sich der Weltmeister von 1998 aber als Gruppensieger mit vier Punkten Vorsprung auf Verfolger Schweden recht souverän durch.

In Köln kann Trainer Didier Deschamps zwar ebenfalls nicht in Bestbesetzung antreten, so fehlt etwa Arsenal-Torjäger Oliver Giroud. Dennoch ist die Mannschaft vor allem in der Offensive mit Griezmann und Talent Kylian Mbappé bestens besetzt.

Das weiß auch die deutsche Mannschaft: “Gerade im Offensivbereich haben sie eine hohe Qualität und eine hohe Geschwindigkeit”, stellt Verteidiger Matthias Ginter fest.

 

speech_bubble“Es ist für mich wichtig zu sehen, auf welchem Level sich die Spieler befinden und wie sie gegen solche Gegner bestehen.“
 
– Bundestrainer Joachim Löw geht es nicht nur ums Resultat.

 

 

Seit 258 Minuten kein deutscher Treffer gegen Frankreich

 

Die Gesamtbilanz Deutschlands in Länderspielen gegen Frankreich ist mit 10 Siegen und 13 Niederlagen in 28 Spielen negativ. Fünf Mal gab es ein Unentschieden.

Vor der 0:2-Niederlage im EM-Halbfinale 2016 endete auch das letzte Freundschaftsspiel im November 2015 mit 0:2, allerdings stand bei diesem Spiel aufgrund des Terrors in Paris der Sport nicht im Mittelpunkt.

 

Deutschland gegen Frankreich – die letzten 5 Duelle:

 

Datum Bewerb Heim Gast Ergebnis
07.07.2016 EM-Halbfinale Frankreich Deutschland 2:0
13.11.2015 Test Frankreich Deutschland 2:0
04.07.2014 WM-Viertelfinale Frankreich Deutschland 0:1
06.02.2013 Test Frankreich Deutschland 1:2
29.02.2012 Test Deutschland Frankreich 1:2

 

Den letzten Sieg über die Franzosen feierten Deutschland im Viertelfinale der WM 2014 in Brasilien. Damals gelang Mats Hummels bereits in der 12. Minute der entscheidende Treffer. Es war der bislang letzte der DFB-Auswahl gegen Frankreich.

Die Wettanbieter sehen die Deutschen in der Favoritenrolle, ein Heimsieg würde etwas mehr als den doppelten Wetteinsatz einbringen. Dagegen könnten Wettfreunde mit einem Tipp auf die Gäste mit einer Verdreifachung ihres Einsatzes rechnen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten