Copa del Rey 2013: Real Madrid – FC Barcelona mit Oddset Quoten

Copa del Rey 2013: Real Madrid – FC Barcelona mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Real Madrid 2,70
  • Quote Remis 3,40
  • Quote FC Barcelona 2,40

Mittwoch, 30.01.2013, 21:00 Uhr

Nach etlichen Ausrutschern von Real macht sich in der spanischen Meisterschaft schon seit etlichen Wochen gepflegte Langeweile breit: Umso schöner ist es daher, dass das Duell zwischen den Königlichen und dem FC Barcelona wenigstens im Copa del Rey enorme sportliche Relevanz besitzt. Der Sieger der beiden Halbfinals kann sich bereits jetzt einer deutlichen Favoritenstellung im folgenden Endspiel sicher sein: Zunächst darf aber mit Spannung erwartet werden, wer sich am Mittwochabend im Bernabeu die bessere Ausgangsposition für das Rückspiel am 27. Februar verschafft.

 

Aufgrund des bislang enttäuschenden sportlichen Abschneidens, stehen dann vor allem die Gastgeber unter Druck: Immerhin hat die fußballerische Krise bereits vor dem Hinspiel für jede Menge dicke Luft im Umfeld der Madrilenen gesorgt. Dass es um das Verhältnis zwischen Trainer Mourinho und etlichen Spielern derzeit nicht zum Besten steht, nahmen die örtlichen Medien als ein gefundenes Fressen auf – und heizten die internen Spannungen mit etlichen Mutmaßungen und Gerüchten in der Folgezeit immer weiter an.

 

goto Quote Sieg Barcelona 2.40 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Bei Real scheint sich somit derzeit eine explosive Mischung zu ergeben, die praktisch in jedem Moment explodieren kann – denkbar ist hier allerdings auch, dass die kritische Lage zu Solidarisierungseffekten innerhalb der Mannschaft führt. Beim Prestigeduell gegen die Katalanen dürften jegliche Differenzen aber ohnehin vergessen sein: Viel zu tief sitzt die Rivalitäten der beiden Spitzenklubs, als dass der ein oder andere unzufriedene Spieler dann sein eigenes Süppchen kocht.

 

Für eine erhebliche Schwächung des weißen Balletts hat allerdings das zurückliegende Viertelfinale in Valencia gesorgt; ohne jede Not holten sich Coentrao und di Maria im Mestalla Sperren für das anstehende Highlight gegen die Blaugrana ab. Ein Handbruch von Torhüter Iker Casillas machte den unglücklichen Auftritt der Madrilenen perfekt – gegen Barca könnten diese Ausfälle durchaus von spielentscheidender Bedeutung sein.

 

Gänzlich rund lief zuletzt allerdings auch der Motor der gastierenden Katalanen nicht; nach einer nahezu perfekten Hinrunde, hat der Mannschaft in den vergangenen Wochen vor allem die erhöhte Fehleranfälligkeit der Defensivabteilung zu schaffen gemacht. Prompt fingen sich Messi & Co vor zehn Tagen in San Sebastian die erste Niederlage des laufenden Jahres ein – obendrein artete auch das Pokal-Viertelfinale gegen Malaga nach einem 2:2 im Hinspiel zwischenzeitlich zu einer ungewohnten Zitterpartie aus.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten