Copa America Centenario 2016 mit Oddset Quoten

Copa America Centenario 2016 mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Argentinien 2,85
  • Quote Brasilien 5,50
  • Quote Chile 8,25

3. Juni – 26. Juni 2016

Fußball-Fans werden sich in den kommenden Wochen wie im siebten Himmel vorkommen. Nicht nur, dass demnächst der Startschuss zur Europameisterschaft in Frankreich fällt; auch die Südamerikameisterschaft, genannt Copa America, wird zur gleichen Zeit über die Bühne gehen. Und das, obwohl die letzte Auflage noch nicht einmal ein Jahr zurückliegt.

 
Anlässlich des 100. Geburtstages des kontinentalen Fußballverbandes (CONMEBOL) wird vom 3. bis zum 26. Juni allerdings eine Sonderausgabe in den USA ausgetragen, zu der neben den zehn Mitgliedsnationen aus Südamerika auch sechs Teams aus der nordamerikanischen CONCACAF-Zone geladen sind, womit sich das Teilnehmerfeld auf 16 Mannschaften erhöht.

 

goto Quote Argentinien 2,85 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Damit verbunden ist auch eine Adaption des Turniermodus. Anstatt der üblichen drei Vorrunden-Gruppen gibt es bei der Sonderausgabe deren vier. Pro Vorrunden-Quartett erreichen zwei Mannschaften die K.o.-Runde, welche mit einem Viertelfinale beginnt und am 26. Juni im MetLife Stadium (East Rutherford/New York) ihr finales Ende nehmen wird.

 

Argentinien großer Buchmacher-Favorit

 

Und geht es nach den Quoten von Interwetten, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich dort am Ende die Argentinier die Krone aufsetzen werden. Die Albiceleste lechzt nach den beiden verlorenen Finalspielen bei der WM 2014 und der Copa 2015 nach einem internationalen Titel. Gelingt im dritten Anlauf der Sieg, wäre dies der erste Triumph bei der Copa America seit 1993.

 
Interwetten Copa America 2016 Sieger

 
Traditionell zählt auch Argentiniens großer Rivale Brasilien zu den heißesten Titelanwärtern, das allerdings mit einem gehörigen Respektabstand. Kein Wunder: Nicht nur, dass die Seleção bei den vergangenen beiden Großturnieren den hohen Erwartungen kaum gerecht werden konnte; auch muss Trainer Carlos Dunga auf Super-Star Neymar verzichten.

 
Grund: Der Verband zieht es vor, den 24-Jährigen erst bei den Olympischen Spielen einzusetzen, nachdem Neymar von Arbeitgeber Barcelona nur für eines der beiden Turniere im Sommer eine Freigabe erhielt. Der Angreifer ist allerdings nicht der einzige namhafte Ausfall.

 
Auch Douglas Costa ist aufgrund einer Oberschenkelverletzung verhindert. Ebenfalls nicht dabei sind David Luiz, Marcelo oder Thiago Silva. Trotz dieses massiven personellen Aderlasses werden den Brasilianern von Interwetten deutlich bessere Sieg-Chancen in Aussicht gestellt als etwa Chile.

 

Gelingt Klinsman mit den USA eine Überraschung?

 

Obwohl der Titelverteidiger mit seinen beiden großen Stars Arturo Vidal und Alexis Sanchez anreist, wird La Roja ein weiterer Erfolg offenbar nur unter besonders günstigen Umständen zugetraut.

 

Alle Gruppen

 

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
USA Brasilien Mexiko Argentinien
Kolumbien Ecuador Uruguay Chile
Costa Rica Haiti Jamaika Panama
Paraguay Perus Venezuela Bolivien

 

Selbiges gilt auch für Kolumbien, das nach der starken WM in Brasilien bei der vorjährigen Copa America weitgehend enttäuscht hatte und schon in der erste K.o.-Runde die Segel streichen musste. Ebenfalls zum erweiterten Favoritenkreis gehören Uruguay und der Gastgeber, USA.

 
Letzterer ist nach dem enttäuschenden Gold Cup-Abschneiden im Vorjahr (Platz vier) um Wiedergutmachung bemüht. „Wir wollen unter die letzten Vier“, erklärte US-Coach Jürgen Klinsmann. Sogar vom Titel wird im Gastgeberland bereits geträumt.

 
Als großes Plus könnte sich letzten Endes der Heimvorteil erweisen, von dem allerdings auch die Mexikaner in gewisser Weise profitieren werden. Das aber nicht nur aufgrund der geographischen Nähe beider Länder, sondern vor allem dank der Vielzahl in den USA beheimateten mexikanischen Einwanderer, die ihre Mannschaft bei Spielen in den Staaten im Normalfall zu Tausenden unterstützen.

 

ic_info_outlineIm Gegensatz zur Copa 2015 wird die diesjährige Spezial-Ausgabe auch im deutschsprachigen TV zu sehen sein. Kabel eins überträgt zwölf der 24 Vorrundenspiele, ab dem Viertelfinale wird Sat. 1 sieben K.O.-Spiele übertragen. Zusätzlich gibt es alle Spiele auf ran.de via Live-Stream zu sehen.

 

Oddset Wetten