Champions League 2015/16: Wolfsburg – Real mit Oddset Quoten

Champions League 2015/16: Wolfsburg – Real mit Oddset Quoten

  • Quote Wolfsburg 5,00
  • Quote Remis 4,00
  • Quote Real 1,67

Mittwoch, 06.04.2016 um 20:45 Uhr

Der VfL Wolfsburg fiebert seinem “Spiel des Jahres” entgegen. Am Mittwoch (20:45 Uhr) fordern die “Wölfe” eine der besten Mannschaften der Welt – Real Madrid – heraus. Im Hinspiel des Viertelfinales der Champions League befinden sich die Niedersachsen eindeutig in der Rolle des Underdogs.

Während die Wolfsburger zum ersten Mal in ihrer Klubgeschichte überhaupt so weit gekommen sind, konnten sich die “Königlichen” über ihren 33. Viertelfinaleinzug freuen. Alleine diese Tatsache macht den Klassenunterschied zwischen den beiden Kontrahenten deutlich.

 

goto Quote Sieg Real Madrid 1,67 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Der VfL geht naturgemäß als krasser Außenseiter in das Duell mit dem zehnfachen Sieger der Königsklasse, das war allen Beteiligten bereits nach der Auslosung bewusst. Dennoch überwiegt die Freude, einen derart hochkarätigen Gegner in der Volkswagen-Arena begrüßen zu können.

 

Wolfsburg zuhause besonders stark

 

Allerdings wollen die Niedersachsen nicht in Ehrfurcht erstarren, sondern den Favoriten fordern und wenn möglich zum Stolpern bringen. VfL-Coach Dieter Hecking baut dabei auf die Heimstärke seiner Mannschaft, die in der CL alle ihre Spiele, darunter das sensationelle 3:2 über Manchester United, gewinnen konnte.

 


Video: Dieter Hecking freut sich sichtlich auf das Heimspiel seiner Wolfsburger gegen die mit Top-Stars gespickte Mannschaft von Real Madrid. (Quelle: YouTube/SPOX)

In der Bundesliga konnten in den vergangenen zwei Jahren lediglich der FC Bayern und Dortmund in Wolfsburg gewinnen.

Personell könnte sich die Situation bei den “Wölfen” etwas entspannen, denn Kapitän Diego Benaglio und auch Bas Dost sollten wieder einsatzfähig sein. Im Premierenduell gegen die Madrilenen wollen naturgemäß alle dabei sein.

 

Real bei den “Wölfen” haushoher Favorit

 

Real Madrid steht in der Champions League unter Druck, denn nach dem Aus im spanischen Pokal und aufgrund des großen Rückstands in der Primera Division ist die Königsklasse die einzige realistische Möglichkeit, in diesem Jahr doch noch einen Titel zu holen.

Die Spanier sind ein Stammgast in der Runde der letzten Acht und schafften in 26 Fällen auch den Aufstieg. Lediglich in sechs Viertelfinalduellen mussten die “Königlichen” die Segel streichen. Auf der Trainerbank sitzt allerdings ein international noch recht unerfahrenes Blatt.

 

Wolfsburg – die letzten 5 Spiele in der Champions League

 

Datum Heim Gast Ergebnis Halbzeit
08.03.2016 Wolfsburg KAA Gent 1:0 (0:0)
17.02.2016 KAA Gent Wolfsburg 2:3 (0:1)
08.12.2016 Wolfsburg Man United 3:2 (2:1)
25.11.2015 ZSKA Moskau Wolfsburg 0:2 (0:0)
03.11.2016 Eindhoven Wolfsburg 2:0 (0:0)

 

Zinedine Zidane hat zwar als Spieler alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt, doch als Trainer der “Los Blancos” ist die Erfahrung noch überschaubar. Nach seinem ersten “Clasico” geht es am Mittwoch zum dritten Mal in der Champions League zur Sache.

Auch wenn ein CL-Viertelfinale als Cheftrainer für den Franzosen Neuland bedeutet, gehen Cristiano Ronaldo und seine Teamkollegen als haushohe Favoriten in das Duell mit den Wolfsburgern, auch wenn diese recht heimstark sind. Die Wettquoten bei Tipico unterstreichen dies.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

 

Oddset Wetten