Champions League 2015/16: Wolfsburg – KAA Gent mit Oddset Quoten

Champions League 2015/16: Wolfsburg – KAA Gent mit Oddset Quoten

  • Quote VfL Wolfsburg 1,571
  • Quote Remis 4,20
  • Quote KAA Gent 5,75

Dienstag, 08.03.2016 um 20:45 Uhr

Dass es in der K.o.-Runde der Champions League angeblich keine einfachen Aufgaben mehr gibt, stellt sich in der laufenden Saison als eine hohle Phrase heraus: So hat etwa der VfL Wolfsburg im europäischen Achtelfinale allem Anschein nach einen Irrläufer als Gegner erwischt.

Obwohl die erstmals zu den 16 besten Teams zählenden Niedersachsen in der Königsklasse gleichfalls eine ziemlich kleine Nummer sind, hat sich gegen KAA Gent das Zittern um den Aufstieg in die nächste Runde praktisch breits nach dem Hinspiel im Februar erledigt.

Dank eines 3:2-Erfolgs beim belgischen Meister könnte die Ausgangsposition der Wölfe vor dem Rückspiel kaum besser sein: Um doch noch aus dem Wettbewerb zu fliegen, müsste der Bundesligist nun schon mit mindestens zwei Toren Unterschied in der Volkswagen-Arena verlieren.

 

Handicap-Wetten bei Sportingbet

Bei Sportingbet lassen sich zu der Partie auch einige interessante Handicap-Wetten finden.

 

Wölfe ließen Gent am Leben

 

Dennoch trifft es dann freilich doch nicht ganz die Wahrheit, wenn sich der VfL vor den entscheidenden 90 Minuten über eine optimale Ausgangsposition freut; schließlich wurden die sich bietenden Möglichkeiten im ersten Duell nicht im maximalen Sinne ausgeschöpft.

Obwohl Gent nach dem zwischenzeitlichen 0:3 gedanklich bereits die weiße Flagge schwenkte, schaltete der VfL den Gastgebern in der Folge noch einmal die Beatmungsmaschine an: Zwei späte Treffer brachten dem Außenseiter mit einem Male den Lebensmut zurück.

Entsprechend bekommt es die Mannschaft von Dieter Hecking nun unnötigerweise mit einem Gast zu tun, der zumindest noch an eine theoretische Rest-Chance auf das Weiterkommen glaubt – wohl oder übel müssen die Niedersachsen ihr Opfer deshalb ein zweites Mal erlegen.

 

goto Quote Sieg Wolfsburg 1,571 – bei Sportingbet anmelden & tippen!

 

Da der plötzliche Leistungseinbruch in Gent jedoch die Sinne der Wölfe schärfte, führt in Sachen Aufstieg vermutlich dennoch kein Weg am deutschen Vizemeister vorbei; zumal es für die Erfüllung der Pflicht lediglich die ohnehin vorauszusetzende Normalform abzurufen gilt.

 

VfL zu Hause eine Bank

 

Nachdem die Wolfsburger in der Gruppenphase alle drei Heimspiele für sich entschieden, sollte nun doch erst recht auch der unerfahrene Klub aus Belgien zu knacken sein; dem allseits erwarteten Erfolg könnte wohl allenfalls der drohende Schlendrian ein Schnippchen schlagen.

Bezüglich der benötigten Form und Klasse ist der VfL dagegen spätestens seit dem Derbysieg gegen Hannover 96 über sämtliche Zweifel erhaben; die in den vorangegangenen Wochen aufgehäuften Selbstzweifel trugen die VW-Städter im Prestigeduell mit einer beeindruckenden Vorstellung ab.

 

Video: Naldo fällt aufgrund einer Schultereckgelenkssprengung wohl bis zum Saisonende aus. (Quelle: YouTube/SPOX)

 

Aufgrund des komfortablen Vorsprungs sollte sich selbst der verletzungsbedingte Ausfall von Innenverteidiger Naldo als eine verschmerzbare Bürde erweisen – zumal die Chancen gut stehen, dass der im Hinspiel noch fehlende Benaglio am 8. März wieder den Wolfsburger Kasten hüten kann.

Mit einer Favoritenquote von 1,571 ist der Wettanbieter Sportingbet deshalb felsenfest überzeugt, dass sich der VfL den größten internationalen Erfolg seiner Vereinsgeschichte nicht mehr nehmen lässt – ein gleichfalls völlig ausreichendes Remis ist bei dem Bookie dagegen schon mit einer stolzen “4” vor dem Komma quotiert.

Geht das Rückspiel jedoch trotz aller optimistisch stimmenden Vorzeichen in die Hose, gibt’s für einen Sieg von KAA Gent nicht weniger als den 5,75-fachen Wetteinsatz zurück; der für das Weiterkommen erforderliche Auswärtssieg mit zwei Toren Vorsprung spielt zu guter Letzt gar deutlich zweistellige Quoten ein.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten