Champions League 2014/15: Real Madrid – Schalke mit Oddset Quoten

Champions League 2014/15: Real Madrid – Schalke mit Oddset Quoten

  • Quote Real Madrid 1,20
  • Quote Remis 7,00
  • Quote FC Schalke 13,0

Dienstag, 10.03.2015 um 20:45 Uhr

Gerade als der FC Schalke so richtig schön ins Rollen zu kommen schien, ließ das Team aus Gelsenkirchen zuletzt dann doch nur wieder bedrohlich die Flügel hängen: Gaben sich die Königsblauen zunächst selbst nach dem Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen Real Madrid überzeugt, dass der Trend trotz der 0:2-Niederlage weiterhin nach oben weist, wird nun das fast schon bedeutungslose Rückspiel im Bernabeu-Stadion aufgrund der zwischenzeitlich erlittenen Rückschläge in der Liga bereits ziemlich eindeutig im Zeichen der Krise bestritten. Vor dem schweren Gang kann es die Mannschaft von Roberto Di Matteo deshalb vermutlich auch nicht trösten, dass sich das Weiße Ballett derzeit gleichfalls nicht im Soll befindet.

 

Dass nämlich selbst ein vermeintlich kriselndes Real noch immer ein bis zwei Nummern besser als die eigene Mannschaft ist, hatte der FC Schalke ja bereits in der Veltins Arena zu spüren bekommen: Obwohl der Titelverteidigung vor wenigen Wochen aufgrund der vorangegangenen Derby-Klatsche gegen Atletico wie ein ins Wanken geratener Riese im Ruhrpott gastierte, machten sich für die Spanier letztlich keine besonderen Anstrengungen erforderlich, um den Hausherren dennoch eine vorentscheidende Niederlage einzuschenken. Nach dem frühen Treffer von Cristiano Ronaldo wurde von den passiven Knappen nur einmal ganz zufällig am Ausgleichstreffer geschnuppert, bevor dann Marcelo im Gegenzug den allseits erwarteten Spielausgang besorgte.

 

goto Quote Sieg Real Madrid 1,20 – bei Sportingbet anmelden & tippen!

 

Doch obwohl das Kräfteverhältnis zwischen Schalke und den Madrilenen somit bereits zum dritten Mal innerhalb eines reichlichen Jahres zuungunsten des Bundesligisten ausgelotet wurde, scheint ein würdiger Abschied in der spanischen Hauptstadt keineswegs gänzlich ausgeschlossen zu sein: Auch bei den letzten Auftritten Reals wurde schließlich vergeblich darauf gewartet, dass sich die Mannschaft endlich wieder in der Top-Verfassung des vergangenen Herbstes präsentiert. So musste sich die Truppe von Carlo Ancelotti erst vor wenigen Tagen mit einem enttäuschenden Unentschieden in Villarreal begnügen – und dies, obwohl die Gastgeber aufgrund der Mehrfachbelastung in der Europa League nur eine B-Elf aufgeboten hatten.

 

Seit dem 0:4 bei Atletico ist es den Königlichen somit noch immer nicht gelungen, den Haussegen wieder richtig gerade zu rücken: Erboste Pfiffe des Publikums stellen sich bei Real mittlerweile fast nach jedem Spiel als Normalfall heraus. Diese aufgeheizte Stimmung bei den Gastgebern könnte nun für Schalke jedoch gleichermaßen Fluch wie Segen sein. So scheint zwar auf den ersten Blick ein respektables Ergebnis im Bernabeu durchaus im Bereich des Möglichen zu sein – zugleich ist aber die Gefahr nicht von der Hand zu weisen, dass der auf Wiedergutmachung bedachte Titelverteidiger in den zuletzt nicht minder enttäuschenden Knappen einen dankbaren Aufbaugegner entdeckt.

 

Der Blick auf die Prognosen der Wettanbieter lässt keinen Zweifel daran, dass die Buchmacher hier klar und eindeutig zur zweiten Möglichkeit tendieren: Da für einen einfachen Sieg der Hausherren nämlich im Höchstfall eine Quote von 1,2 erwartet werden kann, deutet alles auf eine ziemlich deftige Abfuhr für die Königsblauen hin. Gelingt es Schalke stattdessen aber dennoch, mit einem freilich nutzlosen Unentschieden die Krise der Gastgeber noch etwas weiter zu verschärfen, gibt’s dagegen bereits den 7-fachen Einsatz zurück – die haushohe Auswärtssieg-Quote von 13,0 ist derweil wohl schon viel zu schön, um tatsächlich in Reichweite zu gelangen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten