Champions-League 2014: Real Madrid – Schalke 04 mit Oddset Quoten

Champions-League 2014: Real Madrid – Schalke 04 mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Real Madrid 1,18
  • Quote Remis 7,50
  • Quote FC Schalke 15,0

Dienstag, 18.3.2014 um 20:45 Uhr

Geht es allein nach dem gnadenlosen Resultat, hatte der FC Schalke mit dem 1:6 gegen Real Madrid für den schwächsten Hinspiel-Auftritt aller Champions-League-Achtelfinalisten gesorgt: Selbst der inzwischen an Pleiten gewöhnten Leverkusener Werkself war es bei ihrem 0:4-Debakel gegen Paris gelungen, sich wenigstens ein bisschen würdevoller aus der Affäre zu ziehen. Da sich die Königsblauen in der Bundesliga von der Klatsche jedoch nicht beirren ließen, wurde der Mannschaft von Jens Keller jene bittere Partie beinahe schon verziehen – nichtsdestotrotz täte das Team aus Gelsenkirchen gut daran, den Schaden nun im anstehenden Rückspiel in erträglicheren Grenzen zu halten.

 

Dieses redliche Vorhaben könnte sich in der Umsetzung allerdings als ziemlich schwierig erweisen: Immerhin hatte der FC Schalke nicht nur beim Hinspiel gegen das weiße Ballett erkennen müssen, dass er den mächtigsten Kalibern des europäischen Fußballs nicht im erhofften Maße gewachsen ist. Bei der unmittelbar folgenden 1:5-Niederlage in der Münchener Allianz Arena sprang den Beobachtern die Unterlegenheit der Knappen vielleicht sogar noch etwas stärker ins Gesicht – nur weil der deutsche Rekordmeister nach dem Wiederanpfiff in den Schongang wechselte, blieb der Gast aus dem Pott hier letztlich von noch größerem Schaden verschont.

 

goto Quote Sieg Real Madrid 1,18 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Dass sich die Königsblauen mit den folgenden Siegen gegen Hoffenheim und Augsburg für die erlittenen Niederlagen rehabilitieren, hat das Team zwar der erneuten Qualifikation für den europäischen Königswettbewerb näher gebracht; die Chancen auf einen versöhnlichen Schlusspunkt im Bernabeu-Stadion dürften mit diesen Pflichtsiegen aber nur unwesentlich gestiegen sein. Das Leistungsgefälle zwischen den jüngst niedergerungenen Fuggerstädtern und der nun zu bespielenden Weltauswahl aus Madrid könnte schließlich gar nicht größer sein: Im Vergleich zu Christiano Ronaldo scheint selbst ein künftiger Nationalspieler wie André Hahn lediglich ein mäßig begabter Lehrling zu sein.

 

Dabei ließ das Hinspiel erkennen, dass der FC Schalke nicht nur gegen den amtierenden Weltfußballer an seine Grenzen stößt: Die gleichfalls doppelt knipsenden Bale und Benzema hatten die in der Bundesliga zumeist bestens funktionierende Viererkette der Knappen kaum minder alt aussehen lassen. Die überforderten Königsblauen können sich allerdings damit trösten, dass es in der laufenden Saison auch schon sehr vielen anderen Herausforderern von Real nicht besser erging – mit Blick auf die nun noch einmal zu bewältigende Bewährungsprobe in Madrid dürfte die sich die derzeit nicht zuletzt in der Tabellenführung in der Primera Division zementierende Bestform des Gegners nicht unbedingt eine gute Nachricht sein.

 

Schon allein, weil die Truppe von Carlo Ancelotti in den letzten 30 Pflichtspielen ungeschlagen geblieben ist, wird von den Wettanbietern gar nicht erst versucht, vor der Partie am Dienstagabend künstlich Spannung zu erzeugen: Glasklare Favoritenquoten von 1,18 legen die Vermutung nahe, dass der Sieger auch im beinahe bedeutungslosen Rückspiel lediglich aus Spanien stammen kann. Heimsen die Knappen dagegen ein starkes Unentschieden ein, wäre dies bereits für Top-Quoten von 7,50 gut – der nicht unbedingt zu erwartende Auswärtssieg beim neunfachen Champion des europäischen Landespokals ist schließlich sogar mit15,0 quotiert.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten