Champions League Finale 2016: Real – Atletico mit Oddset Quoten

Champions League Finale 2016: Real – Atletico mit Oddset Quoten

  • Quote Real 2,45
  • Quote Remis 3,10
  • Quote Atletico 3,25

Samstag, 28.05.2016 um 20:45 Uhr

Der Europacup ist 2016 fest in spanischer Hand. Nachdem sich der FC Sevilla am Mittwoch gegen Liverpool zum bereits dritten Mal in Folge die Europa League sicherte, werden zig Millionen Fernsehzuschauer auch in der Champions League am 28 Mai (Samstag, 20:45 Uhr) einen spanischen Triumphator zu sehen bekommen. Wie schon vor zwei Jahren stehen sich im Finale die beiden Madrider Stadtrivalen Real und Atletico gegenüber.

 

Atletico will 2014 vergessen machen

 

Für Letztere bietet sich somit die Möglichkeit zur Revanche, nachdem man 2014 im Endspiel mit 1:4 unterlag. Ganz so deutlich, wie es das Ergebnis auf den ersten Blick vermuten lässt, war die Angelegenheit jedoch nicht.

 

goto Quote Sieg Real 2,45 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Im Gegenteil: Bis in die Nachspielzeit lagen die Rojiblancos dank eines Treffers von (36.) Diego Godin in Führung und sahen dadurch schon wie die sicheren Sieger aus. Allerdings hatte man die Rechnung ohne Reals Sergio Ramos gemacht, der in buchstäblich letzter Minute doch noch zum vielumjubelten Ausgleich köpfte und damit den Weg zu „La Decima“ ebnete.

 

Denn in der anschließenden Verlängerung fehlte den tapferen Colchoneros (dt. die Matratzenmacher) schlichtweg die Kraft, um sich gegen den Stadtrivalen zur Wehr zu setzen.

 

Zwei Jahre später, in Mailand, soll nun freilich alles anders kommen. “Wir haben die Chance, uns für dieses Finale besser vorzubereiten. Beide Teams werden in einer besseren Verfassung sein“, glaubt Trainer Diego Simeone.

 

Die letzten fünf CL-Finals

 

Ort Team 1 Team 2 Ergebnis
Berlin FC Barcelona Juventus 3:1
Lissabon Real Madrid Atletico 4:1 n.V.
London Bayern Dortmund 2:1
München Chelsea Bayern 1:1 n.V. (4:3 i.E.)
London FC Barcelona Man United 3:1

 

Zumindest taktisch werden es die Rojiblancos aber wohl kaum anders angehen wie 2014, ist das Defensivspiel doch nach wie vor die große Stärke Atleticos. Bloß sieben Gegentore haben die Matratzenmacher bei ihren Europacup-Auftritten hinnehmen müssen. Achtmal stand nach Spielende hinten sogar die Null.

 

Real trotz mauer Bilanz Favorit

 

Ein Wert, der jedoch ausgerechnet vom nunmehrigen Finalgegner unterboten werden kann. Obwohl der Name Real normalerweise für spektakulären Offensivfußball steht, scheint man beim Weißen Ballett inzwischen auch für eine sichere Hintermannschaft etwas übrig zu haben.

 

Fünf Gegentreffer in zwölf Spielen lassen jedenfalls selbst die Defensivspezialisten von Atletico alt aussehen. Besonders beeindruckt dabei allerdings jener Umstand, dass Real – im Gegensatz zum Stadtrivalen – trotz sattelfester Hintermannschaft auch offensiv noch reichlich anzubieten hat.

 

Einen schalen Beigeschmack hinterlässt allerdings die ernüchternde Bilanz, welche Real seit dem CL-Triumph vor zwei Jahren gegen Atletico aufweist: Weder in der Meisterschaft noch im Pokal konnte seither ein Sieg über den vermeintlich kleinen Bruder eingefahren werden.

 

Ein ausführliches Highlight-Video des Champions League Finals 2014 zwischen Atletico und Real (Quelle: YouTube/all in one)


 

Einzige Ausnahme stellt das vorjährige Achtelfinalduell dar, welches die Galaktischen mit einem Gesamtscore von 1:0 für sich entschieden hatten. Die Buchmacher zeigen sich von der schwachen Bilanz allerdings weitgehend unbeeindruckt und sehen im Weißen Ballett den Favoriten für das Finale in Mailand.
 

Und das wohl nicht zu Unrecht. Immerhin hat Real im laufenden Bewerb in sage und schreibe neun der insgesamt 12 Begegnungen die Oberhand behalten. Hinzu kommt, dass dies die letzte Gelegenheit für die erfolgsverwöhnten Spanier darstellt, die Saison noch mit einem Titel abzuschließen, nachdem sich der FC Barcelona trotz eines kurzen Formtiefs in der Meisterschaft nicht mehr von Platz eins verdrängen ließ und auch ein Pokal-Sieg aufgrund der Disqualifikation heuer nicht möglich war.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten