Champions League 2014/15: ManCity – FC Bayern mit Oddset Quoten

Champions League 2014/15: ManCity – FC Bayern mit Oddset Quoten

  • Quote ManCity 3,50
  • Quote Remis 3,60
  • Quote Bayern 2,10

Dienstag, 25.11.2014 um 20:45 Uhr

Manchester City droht zum dritten Mal in den letzten vier Jahren in der Gruppenphase der Champions League zu scheitern. Der englische Meister befindet sich vor den letzten beiden Spielen in der Gruppe E nur auf dem letzten Platz. Aufgrund der Konstellation in der Tabelle reichen sogar zwei Siege nicht sicher zum Aufstieg ins Achtelfinale. Allerdings wartet am Dienstag mit dem FC Bayern München eine extrem harte Nuss auf die Mannschaft von Manuel Pellegrini.

 

Alles andere als ein Sieg könnte bereits das Aus der Citizens im Kampf um das Achtelfinale der Königsklasse bedeuten. Dementsprechend groß ist der Druck, der auf dem Star-Ensemble lastet. Bisher reichte es für die Engländer gerade einmal für zwei magere Pünktchen, AS Rom und ZSKA Moskau, die in der Parallelpartie aufeinandertreffen, haben bereits doppelt so viele auf dem Konto.

 

goto Quote Sieg FC Bayern 2,10 – bei Bet3000 anmelden & tippen!

 

Zudem muss sich Pellegrini sehr um Edin Dzeko sorgen. Der Bosnier laboriert an einer Wadenverletzung und dürfte sogar noch bis Dezember ausfallen. Damit stehen Pellegrini mit Sergio Agüero und Stefan Jovetic nur noch zwei gelernte Stürmer zur Verfügung. Alles andere als gute Vorzeichen, um den so wichtigen Sieg gegen den FCB einfahren zu können.

 

Doch auch Bayern München hat mit erheblichen Personalproblemen zu kämpfen. Als jüngsten Neuzugang zum bayrischen Lazarett hat es im Training Philipp Lahm erwischt. Der Kapitän zog sich einen Bruch des oberen Sprunggelenks zu und muss einige Wochen pausieren. Mit Claudio Pizarro, David Alaba, Bastian Schweinsteiger, Thiago, Javi Martinez oder Holger Badstuber stehen zahlreiche andere Top-Stars nicht zur Verfügung.

 

Nichtsdestotrotz sieht Wettanbieter Bet3000 die Münchner auch in der Auswärtspartie in Manchester in der Favoritenrolle. Die Fans dürfen aber gespannt sein, welche Startelf Pep Guardiola auflaufen lassen wird, denn die Münchner stehen bereits seit dem 2:0-Heimerfolg über AS Rom als Gruppensieger fest. Daher könnte es gut sein, dass der Spanier einigen Spielern eine Pause gönnt, auch wenn die Personaldecke bereits arg strapaziert ist. Im Gegensatz zu Manchester City können die Münchner gänzlich ohne Druck in die beiden restlichen Champions League-Partien gehen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten