Champions League 2014/15: Leverkusen – Atletico mit Oddset Quoten

Champions League 2014/15: Leverkusen – Atletico mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Bayer Leverkusen 2,87
  • Quote Remis 3,11
  • Quote Atletico Madrid 2,50

Mittwoch, 25.02.2015 um 20:45 Uhr

Seit nunmehr über zehn Jahren stellt das Achtelfinale der Champions League für Leverkusen stets das Höchste der Gefühle dar: Konnten sich die Werks-Kicker in der königlichen Gruppenphase wunschgemäß bewähren, wurde der Mannschaft immer schon in der ersten K.o.-Runde unter die Nase gerieben, dass Bayer im Kreis der besten europäischen Vereine eigentlich nichts zu suchen hat. Nachdem im Vorjahr die beiden Vergleiche gegen Paris ein böses Ende nahmen, droht es den Rheinländern dieses Mal kaum besser zu ergehen – immerhin schaut nun am Donnerstag mit Atletico Madrid niemand Geringerer als der amtierende Vize-Champion vorbei.

 

Während den Leverkusnern das Wort “Vize” unweigerlich ein behagliches Gefühl von Heimat vermitteln dürfte, können die Rojiblancos jedoch darauf verweisen, keineswegs nur zu zweiten Plätzen in der Lage zu sein: So ist es der Mannschaft von Diego Simeone im letzten Sommer bekanntlich gelungen, den Schwergewichten Real und Barcelona den Meistertitel in der Primera Division vor der Nase wegzuschnappen. Vor wenigen Wochen machte zudem der geradezu brutale 4:0-Erfolg gegen das Weiße Ballett deutlich, dass der Höhenflug des Vereins unter dem argentinischen Trainer noch immer nichts von seinem Zauber verloren hat – und insbesondere das bevorzugte Erfolgsrezept der Spanier dürfte dem Bundesligisten voraussichtlich überhaupt nicht behagen.

 

goto Quote Sieg Atletico Madrid 2,50 – bei Bet-at-home anmelden & tippen!

 

Dass Atletico den Konter-Fußball in den vergangenen Jahren praktisch perfektionierte, droht für Bayer schließlich schon im Hinspiel unangenehme Folgen nach sich zu ziehen: Sind aufgrund der sich in den letzten Monaten zementierenden Offensivschwäche einerseits enorme Anstrengungen nötig, um den Kasten der Spanier überhaupt in ernsthafte Gefahr zu bringen, lauern die Madrilenen vermutlich nur darauf, dass sich der Gastgeber ein kleines bisschen zu weit aus der Reserve locken lässt. Wie verwundbar die Werkself in solchen Momenten ist, hatte zuletzt die spektakuläre 4:5-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg aufgezeigt – nach den hier gesammelten Erfahrungen wäre es nur konsequent, wenn sich Roger Schmidt nun im Achtelfinale zunächst einmal für eine eher vorsichtige Variante entscheidet.

 

Nach einem enttäuschenden Start in die Rückrunde macht den Gastgebern allerdings Hoffnung, dass auch bei den Auftritten der Madrilenen ein stetiger Wechsel von Licht und Schatten zu beobachten ist; so hielt etwa gleich das erste Spiel nach der 4:0-Gala gegen Real einen Dämpfer in der Meisterschaft bereit. Die überraschende 0:2-Niederlage bei Celta Vigo ließ unter anderem erahnen, wie sehr die Rojiblancos das Fehlen von Mittelfeld-Genie Koke schmerzt – ein Muskelriss sorgt dafür, dass der spanische Nationalspieler seinem Team erst in einem möglichen königlichen Viertelfinale wieder wichtige Impulse vermitteln kann.

 

Daran, dass es zu einer solchen Viertelfinal-Teilnahme der Madrilenen kommen wird, scheint unter den Wettanbietern jedoch absoluter Konsens zu bestehen; nachdem sich die Leverkusner in den Achtelfinals zuletzt immer als eine ganz kleine europäische Nummer präsentierten, wird dem Bundesligisten nicht einmal in der heimischen BayArena über den Weg getraut. Sieg-Quoten um 2,5 weisen folglich Atletico die leichte Favoritenstellung zu, während ein Erfolg der Werkself die Quote 2,87 verspricht. Hält Bayer mit einem Unentschieden nach 90 Minuten immerhin das Prinzip Hoffnung hoch, gibt’s bei Bet-at-home den 3,11-fachen Einsatz zurück.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten