Champions League 2014/15: Juventus – Real Madrid mit Oddset Quoten

Champions League 2014/15: Juventus – Real Madrid mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Juventus 3,10
  • Quote Remis 3,30
  • Quote Real Madrid 2,50

Dienstag, 05.05.2015 um 20:45 Uhr

Nach einer gefühlten Ewigkeit – um genau zu sein 12 Jahren – feierte die „Alte Dame“ aus Turin vor wenige Wochen ihre Rückkehr in eine Vorschlussrunde der Champions League. Dort stellt sich den Italienern nun jedoch ein schwerer Brocken entgegen. Mit Real Madrid bekommt es Juventus immerhin mit niemand geringerem als dem amtierenden Titelverteidiger zu tun. Beschwerden über fehlendes Losglück waren im Umfeld der Turiner dennoch nie zu vernehmen, standen alternativ doch lediglich Partien gegen den FC Bayern oder Barcelona zur Auswahl. Zudem scheinen die vergangenen Duelle einen Überraschungserfolg der Italiener alles andere als auszuschließen.

 

16 Mal standen sich beide Mannschaften in der Königsklasse bzw. im Meistercup gegenüber. Die aus Turiner Sicht Mut machende Bilanz: Acht Niederlagen stehen immerhin sieben Triumphen gegenüber. Freilich liegt das Gros der Erfolge bereits einige Jährchen zurück, doch auch Aufeinandertreffen der jüngeren Art haben sich für die Galaktischen nicht gerade als Zuckerlecken erwiesen. So bekamen es die Madrilenen zuletzt in der Gruppenphase 2013 mit Juve zu tun. War dem Heimspiel im Bernabeu noch ein knapper 2:1-Erfolg entsprungen, mussten sich die Spanier im wenige Wochen darauf stattfindenden Rückspiel in Turin dagegen mit einer gerechten Punkteteilung (2:2) zufriedengeben.

 

goto Quote Real Madrid 2,50 – bei Bwin anmelden & tippen!

 

Ein Endergebnis, welches man in Madrid für das bevorstehende Hinspiel am Dienstag wohl anstandslos unterschreiben würde. Kein Wunder, erwies sich das 2011 eröffnete Juventus Stadium doch gerade im Europapokal für die meisten Gäste als uneinnehmbare Festung. In 17 Anläufen war es bisher erst einer Mannschaft auf europäischer Ebene gelungen, den „Bianconeri“ in den eigenen vier Wänden einen Sieg abzutrotzen. Angesichts dieser beeindruckenden Heimserie verblüfft es auch nicht allzu sehr, dass ein Auswärtssieg von Ronaldo und Co. bei Buchmachern jenseits der 2,00-Marke veranschlagt wird. Unterm Strich werden den Spaniern aber freilich auch im Hinspiel die besseren Sieg-Chancen eingeräumt als den gastgebenden Turinern, denn in der Regel stellen für die Ancelotti-Elf auch Spiele jenseits der trauten Umgebung keinerlei Probleme dar.

 

In den vergangenen elf Auswärtsspielen blieb das Weiße Ballett immerhin achtmal siegreich. Überdies darf der Franzose in Turin aller Voraussicht nach wieder auf die Dienste von Gareth Bale sowie Karim Benzema zurückgreifen. Lediglich eine Rückkehr von Mittelfeld-Strategen Luka Modric steht aus jetziger Sicht nicht im Raum. Dass der spanische Rekordmeister allerdings auch ohne die Mithilfe des Trios zuletzt den Vorjahresfinalisten Atletico Madrid aus der Königsklasse warf, sollte der „Alten Dame“ jedenfalls eine Warnung sein.

 

Deren taktische Auslegung dürfte sich am Dienstag ohnehin auf die Absicherung des eigenen Sechzehners sowie vereinzelte Kontervorstöße beschränken – gerade gegen die nicht immer sattelfest wirkende Hintermannschaft der Madrilenen wohl die erfolgversprechendste Variante. Zudem könnte sich mit der kolportierten Rückkehr von Pogba in den nächsten Tagen noch ein weiteres Ass im Turiner Ärmel auftun. “Wir versuchen alles, um Paul Pogba zum Rückspiel in Madrid zurückzuhaben”, stellte Juve-Trainer Massimiliano Allegri ein Comeback des Youngesters in Aussicht und schürt damit Hoffnungen, auf ein weiteres Erfolgskapitel in der langen Historie des italienischen Rekordmeisters.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten