Champions League Halbfinale Auslosung 2014 mit Oddset Quoten

Champions League Halbfinale Auslosung 2014 mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Aufstieg Bayern 1,67
  • Quote Aufstieg Real 2,20
  • Quote Aufstieg Atletico 1,80
  • Quote Aufstieg Chelsea 2,00

Vier Teams kämpfen im Halbfinale der Champions League um die Teilnahme am Endspiel in der Königsklasse. Die Auslosung in Nyon hat dem FC Bayern München als letzte Hürde auf dem Weg ins Finale am 24. Mai in Lissabon einen alten Bekannten gebracht. Wie bereits vor zwei Jahren trifft der FC Bayern auf Real Madrid. Um den zweiten Platz im Endspiel kämpfen Atletico Madrid und der FC Chelsea. Die Hinspiele finden am 22. und 23. April statt, die Rückspiele steigen eine Woche danach.

Den Anfang macht das Duell zwischen Atletico Madrid und dem FC Chelsea, das am 22. April (Rückspiel 30. April) angepfiffen wird. Beide Mannschaften haben vor allem in der Defensive ihre Stärken. Auch diese beiden Klubs sind bereits aufeinandergetroffen. In der Gruppenphase der Königsklasse 2009 feierten die Londoner einen 4:0-Kantersieg an der Stamford Bridge, auswärts gab es ein 2:2 Unentschieden. Beim jüngsten Duell setzte sich jedoch Atletico durch. Im europäischen Superpokal fertigte der damalige Europa League-Sieger den CL-Triumphator mit 4:1 ab.

 

goto Quote Aufstieg FC Bayern 1,67 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Damals saß bereits Diego Simeone auf der Atletico-Trainerbank. Der gebürtige Argentinier hat aus den Colchoneros eine Mannschaft geformt, die heuer nun endgültig die absolute Spitze im europäischen Fußball erklommen hat. In der Champions League konnten die Madrider sensationelle den FC Barcelona aus dem Bewerb werfen. In der Primera Division wurde die Vorherrschaft von Real und Barca durchbrochen. Doch der FC Chelsea muss sich nicht verstecken. In seiner zweiten Ära als Chelsea-Trainer will Jose Mourinho unbedingt den CL-Titel nachholen. Im Viertelfinale machten die Londoner gegen Paris St. Germain einen 1:3-Rückstand wett und zogen mit einem 2:0-Heimerfolg in die Vorschlussrunde ein.

Ein Halbfinalduell mit Real Madrid hat für den deutschen Rekordmeister keinen Seltenheitswert. Bereits fünf Mal ist es in der Vorschlussrunde zu diesem Duell gekommen. Meistens endete dieses Aufeinandertreffen mit dem Aufstieg der Münchner. Nur im Jahr 2000 zogen die Bayern den Kürzeren und mussten Real den Vortritt lassen. Vier Mal gab es hingegen ein Happy End für den FCB. 1976, 1987, 2001 und zuletzt vor zwei Jahren setzte sich das Top-Team aus Deutschland durch. Die Wettanbieter sagen eine ganz enge Kiste voraus. Entscheidungen zwischen Bayern und Madrid waren meist extrem spannend. So setzten sich die Münchner im Halbfinale von 2012 erst im Elfmeterschießen mit 3:1 durch und zogen damit ins „Finale dahoam“ ein.

Die Münchner spielen eine bärenstarke Saison und haben sich in der Bundesliga zum frühesten Meister in der Geschichte gekürt. Real  befindet sich hingegen mitten im Kampf um den Titel der Primera Division. Allerdings haben die Königlichen im Dreikampf mit Atletico und Barca im Moment die schlechtesten Karten. In der Champions League musste die Elf von Carlo Ancelotti trotz eines 3:0 aus dem Hinspiel zittern. Dortmund spielte die Madrilenen teilweise an die Wand, schaffte am Ende aber „nur“ einen 2:0-Erfolg, der das Aus bedeutete. Der FC Bayern agierte gegen Manchester United weitaus souveräner und setzte sich am Ende mit einem Gesamtscore von 4:2 durch. Die Münchner gelten laut Wettanbieter im Duell mit Madrid als leichte Favoriten.

Das Halbfinale der Champions League hat es in sich. Mit Real Madrid gegen Bayern sehen die Fans eine Neuauflage eines Klassikers, der große Spannung garantiert. Noch enger dürfte die Entscheidung beim Duell zwischen Atletico Madrid und Chelsea werden.

 

Die Auslosung für das Halbfinale der Champions League 2014 – Wer kommt ins Halbfinale?
Real Madrid
gegen FC Bayern München
Atletico Madrid gegen FC Chelsea

 

Oddset Wetten