Champions League 2015/16: Gladbach – Man City mit Oddset Quoten

Champions League 2015/16: Gladbach – Man City mit Oddset Quoten

  • Quote Gladbach 4,00
  • Quote Remis 3,70
  • Quote Man City 2,00

Mittwoch, 30.09.2015 um 20:45 Uhr

In der Bundesliga hat sich für Borussia Mönchengladbach ein Trainer-Effekt eingestellt. Dieser wird am Mittwoch (20:45 Uhr) nun auch in der Champions League dringend gebraucht, denn mit Manchester City empfangen die Fohlen in der Gruppe D eine millionenteure Truppe, die sich alleine die Dienste von Ex-Wolfsburger Kevin de Bruyne die Kleinigkeit von 75 Millionen Euro kosten hat lassen.

 

Doch ganz chancenlos ist die Gladbacher Borussia nicht. Unter André Schubert, der interimistisch das Traineramt des am Ende glück- und ratlosen Lucien Favre übernommen hat, konnten nach sechs Pleiten in Serie zuletzt zwei Siege gefeiert werden. Die Borussen haben die Abstiegsplätze verlassen und sehen wieder zuversichtlicher in die Zukunft.

 

goto Quote Gladbach 4,00 – bei Bet3000 anmelden & tippen!

 

Diese Zukunft heißt am Mittwoch Champions League. Die Gladbacher empfangen im ersten Champions-League-Heimspiel der Klubgeschichte Manchester City und sind laut Wettanbieter Bet3000 eindeutig in der Rolle des Außenseiters. Allerdings blieben die Citizens auf der internationalen Bühne bisher weit unter ihren Möglichkeiten. Diese Tatsache gibt der Schubert-Elf die Hoffnung auf eine Überraschung.

 

Die Premiere im “Konzert der Champions” ist allerdings gründlich danebengegangen. Noch unter Favre kassierten die Fohlen beim FC Sevilla eine bittere 0:3-Abfuhr. Gleich drei Strafstöße wurden gegen Gladbach gegeben, von denen die Andalusier zwei verwerten konnten. Gegen die Engländer hoffen die Borussen nun auch ein Übergreifen des Trainereffekts auch auf die Champions League.

 

“Geiles Gefühl. Wir haben jüngst mit Borussias U23 1:1 in City gespielt. Nun das Duell der Profi-Teams, bei uns. Ich freue mich. Das wird ein Highlight.”

Gladbachs Neo-Coach André Schubert zu seiner Befindlichkeit vor dem Spiel gegen Manchester City.
 

Allerdings wird es der Trainereffekt allein gegen Manchester City wohl nicht richten können. Die Engländer sind auf allen Positionen mit absoluten Top-Stars besetzt. Deswegen ist auch verwunderlich, dass die routinierte Millionentruppe auf internationaler Ebene regelmäßig scheitert.

 

Zwei Achtelfinalteilnahmen in der Champions League sind trotz des Einsatzes mehrerer hundert Millionen Euro die bislang einzige Ausbeute. In der Premier League gab es zuletzt für ManCity einen Rückschlag. Durch die 1:4-Pleite bei Tottenham mussten die Citizens Lokalrivale United Platz eins überlassen.

 

Der Auftakt zur neuen Saison in der Königsklasse ist für Mannschaft von Manuel Pellegrini gründlich danebengegangen. Die Citizens mussten sich trotz Führung im Heimspiel vor zwei Wochen Juventus Turin mit 1.2 geschlagen geben. Wenn in Gladbach die nächste Pleite folgt, dann wird es mit dem Weiterkommen in die K.o.-Phase bereits jetzt eng. Für Spannung ist im Borussia-Park also gesorgt.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten