Champions League 2015/16: FC Sevilla – Gladbach mit Oddset Quoten

Champions League 2015/16: FC Sevilla – Gladbach mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote FC Sevilla 1,62
  • Quote Remis 4,00
  • Quote Gladbach 5,50

Dienstag, 15.09.2015 um 20:45 Uhr

Auch nach der herben 0:3-Schlappe gegen den HSV stehen die Gladbacher Fohlen in der Bundesliga nach wie vor ohne jeden Zähler da; die vierte Niederlage im vierten Spiel hat für einen neuen “negativen Startrekord” in der langen Vereinsgeschichte der Borussen gesorgt. Doch obwohl die Mannschaft von Lucien Favre derzeit bereits mit der Bewältigung des fußballerischen Alltags heillos überfordert scheint, wird nun mit dem Start der Champions League obendrein auch noch ein ziemlich kräftezehrender Nebenkriegsschauplatz eröffnet – vor dem schweren Gang nach Sevilla ist es für den Neuling in der Königsklasse aber immerhin ein kleiner Trost, dass es bislang auch bei den Andalusiern nicht so richtig läuft.

 

goto Quote Sieg Sevilla 1,62 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Zwar war die Mannschaft von Unai Emery mit der 4:5-Niederlage gegen den FC Barcelona im UEFA-Supercup mit einem vielversprechenden Spektakel in das neue Jahr gestartet; von der gegen die Katalanen ausgestrahlten Torgefahr war dann bei den folgenden Auftritten in der Primera Division jedoch nur noch denkbar wenig zu sehen. Nicht zuletzt, weil der als Bacca-Ersatz vorgesehene Fernando Llorente bisher vergeblich die Bindung zu seinen Mitspielern sucht, hat der FC Sevilla an den bis dato absolvierten drei Spieltagen lediglich einen einzigen Treffer markiert. Der Neuzugang von Juventus Turin hatte bei seinen ersten Gehversuchen an neuer Wirkungsstätte allerdings auch darunter zu leiden, dass es an der wichtigen Unterstützung aus dem Mittelfeld fehlt: Da sich gleich etliche der potentiellen Leistungsträger noch nicht auf der Höhe ihrer Schaffenskraft befinden, steht der amtierende Champion der Europa League vor dem königlichen Auftakt noch ohne jedes echte Erfolgserlebnis da.

 

Während es für den FC Sevilla aber wenigstens immerhin schon zu jeweiligen Punktgewinnen in Malaga und bei Levante reichte, können die Fohlen nicht einmal von solch kleinen Teilerfolgen zehren. Nach Pleiten gegen den BVB, Mainz, Bremen und Hamburg steht der vierfache deutsche Meister ein wenig ratlos vor der Frage, wie ein im Frühjahr berauschend aufspielendes Team über den Sommer derart aus dem Tritt geraten kann. Angesichts der noch nicht kompensierten Abgänge von Kruse und Kramer sowie der Verletzungen von Dominguez, Herrmann, Johnson und – schon wieder – Stranzl haben die verbliebenen Spieler mit Störfaktoren wie Unsicherheit, Ideenlosigkeit und Dilettantismus zu kämpfen – was für das Gastspiel im Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán sicherlich nichts Gutes erahnen lässt.

 

CL Gruppe D bei Mybet

Für Mybet ist Gladbach in der Gruppe D nur krasser Außenseiter.

 

Dennoch hoffen die Fohlen natürlich darauf, durch den Wechsel des Wettbewerbs von einer Luftveränderung zu profitieren: Während die Mannschaft bei den jüngsten Spielen in der Bundesliga bereits einen gewaltigen Rucksack zu schultern hatte, könnte der Borussia auf dem europäischen Parkett die deutlich geringere Erwartungshaltung das Leben sehr viel leichter machen. Schon in Sevilla sollte es der Elf vom Niederrhein entgegenkommen, dass vor allem die Hausherren mit Erwartungsdruck zu kämpfen haben; mit Blick auf die in den vergangenen Monaten gestartete Transferoffensive wird von den Spaniern schließlich um einiges entschlossener der Sprung in das königliche Achtelfinale anvisiert.

 

Mut macht der Truppe von Favre zudem die Erinnerung, dass man sich bereits im Frühjahr bei dem im Rahmen der Europa League ausgetragenen Gastspiel in Sevilla weitgehend auf Augenhöhe befunden hatte: Weil die Gastgeber dieses vermeintliche Gleichgewicht der Kräfte jedoch schon damals nicht am entscheidenden Siegtreffer hinderte, wird von Mybet nun aber mit einer Favoritenquote von 1,62 erneut auf einen Erfolg der Andalusier gesetzt. Ein nahezu golden schimmernder Punktgewinn der Fohlen wäre dagegen bereits für die ziemlich stattliche Remis-Quote von 4,0 gut – setzt Gladbach mit einem Sieg gar zum großen Befreiungsschlag an, gibt’s bei dem Bookie den 5,5-fachen Wetteinsatz zurück.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten