Champions League 2014: Dortmund – Arsenal mit Oddset Quoten

Champions League 2014: Dortmund – Arsenal mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Dortmund 1,90
  • Quote Remis 3,45
  • Quote Arsenal 3,80

Dienstag, 16.9.2014 um 20:45 Uhr

Ankick zur Königsklasse! Borussia Dortmund trifft zum Auftakt der Champions League in der Gruppe D auf einen alten Bekannten. Wie im Vorjahr bekommt es die Klopp-Truppe mit dem FC Arsenal zu tun. Mit den Gunners hat der BVB vor eigenem Publikum noch eine Rechnung offen, schließlich ging das Heimspiel in der letzten Saison mit 0:1 verloren. Durch den 2:1-Auswärtserfolg in London stieg Dortmund dennoch als Gruppensieger auf.

Jürgen Klopp wird sich wieder einmal etwas einfallen müssen, denn die Personaldecke ist nicht dicker geworden – im Gegenteil. Nach dem Verletzungsschock von Marco Reus folgte eine weitere Hiobsbotschaft. Jakub Blaszczykowski, der fast neun Monate nach seinem Kreuzbandriss gerade erste wieder ins Mannschafttraining zurückgekehrt war, hat sich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und wird bis zu vier Wochen ausfallen.

 

goto Quote Sieg Dortmund 1,90 – bei Interwetten anmelden & tippen!

 

Damit ist das schwarz-gelbe Lazarett wieder prall gefüllt. Neben dem Langzeitverletzten Ilkay Gündogan fehlen nach wie vor Nuri Sahin und Oliver Kirch (Muskelbündelriss). Mats Hummels musste zuletzt die Länderspiele gegen Argentinien und Schottland sausen lassen.

 

Trotz aller Personalsorgen geben sich die Borussen zuversichtlich, dass die Heim-Revanche gegen Arsenal gelingen wird. Wettanbieter Interwetten geht davon aus, dass die Dortmunder mit einem Erfolg im Signal Iduna Park in die neue CL-Saison starten werden. Die Siegesquote bewegt sich knapp unter der 2,0-Marke. Vor allem auf Rückkehrer Shinji Kagawa ruhen die Hoffnungen des deutschen Vizemeisters.

 

Auch Arsene Wenger ist nicht frei von Verletzungsproblemen. So ist ein Einsatz von Aaron Ramsey, dem Goldtorschützen des letzten Aufeinandertreffens, fraglich. Der Waliser hat sich im EM-Qualispiel in Andorra am Knöchel verletzt. Theo Walcott befindet sich dem Weg zurück, es wird aber noch einige Zeit vergehen, bis der englische Teamspieler wieder voll einsatzfähig ist. In der Liga sind die Gunners nicht unbedingt berauschend gestartet. Die deutsche Dependance in der Premier League mit Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski war zwar nach drei Spieltagen noch ungeschlagen, konnte allerdings erst einen Sieg einfahren.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten