Champions League 2013/14: Bayern München– Pilsen mit Oddset Quoten

Champions League 2013/14: Bayern München– Pilsen mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote Bayern München 1,07
  • Quote Remis 12,0
  • Quote Viktoria Pilsen 35,0

Mittwoch, 23.10.2013 um 20:45 Uhr

Nachdem das jüngste europäische Gastspiel der Münchener Bayern bei Manchester City bereits einer fußballerischen Vorführung der hochkarätigen englischen Gastgeber nahekam, nimmt sich der Titelverteidiger nun am Mittwochabend in der heimischen Allianz Arena ein deutlich kleines Kaliber zur Brust. Angesichts der ungebrochenen Dominanz des deutschen Rekordmeisters muss einem um den Außenseiter aus Plzen somit fast ein wenig bange sein.

 

Von den per Luftlinie gerade einmal reichlich 200 Kilometer auseinanderliegenden Vereinen werden derzeit immerhin die Gegensätze der Vorrundengruppe D markiert: Während die Truppe von Pep Guardiola die Auftaktgegner aus Moskau und Manchester jeweils mit spielerischer Leichtigkeit bezwang, stehen die Gäste nach ihren Vergleichen mit denselben Gruppen-Kontrahenten noch immer ohne jeden Zähler da. Dem tschechischen Meister wurden vor dem nur knapp verlorenen Match in Russland vor allem von den Citizens die eigenen Grenzen aufgezeigt: Die 0:3-Pleite lieferte einen deutlichen Hinweis darauf, dass die europäische Saison von Viktoria Plzen wohl bereits vor der Winterpause zu Ende geht.

 

goto Quote Sieg Bayern München 1,07 – bei Tipico anmelden & tippen!

 

Wenngleich angesichts der begrenzten Möglichkeiten der Gäste natürlich nicht ernsthaft von einem enttäuschenden Abschneiden gesprochen werden kann, scheint die auf internationaler Ebene mäßige Perspektive der Mannschaft dennoch ein gewisses Maß an Unzufriedenheit im Verein zu produzieren. Nachdem es kurz vor dem Ende der Transferperiode mit Vladimir Darida bereits den für unersetzlich gehaltenen Schlüsselspieler von Viktoria nach Freiburg zog, hätte nun auch der Erfolgstrainer Pavel Vrba nur zu gerne den Aufbruch zu neuen Ufern gewagt: Der Übernahme der tschechischen Nationalmannschaft legte nun allerdings ausgerechnet der eigene Klub durch die Verweigerung der Freigabe den entscheidenden Stein in den Weg.

 

Mit derartigen Auflösungstendenzen müssen sich die Bayern natürlich erfreulicherweise nicht beschäftigen – schließlich ist sich hier nicht einmal ein amtierender Fußballer Europas für ein paar Sonderschichten zu schade, um dann am Mittwochabend nach Möglichkeit schon wieder in der Startaufstellung zu stehen. Hatte Ribery infolge eines Kapselanrisses noch den 4:1-Heimtriumph über den FSV Mainz versäumt, kann er die Rückkehr auf den Platz nun gar nicht mehr erwarten: Dass für den Franzosen selbst das vergleichsweise bedeutungslose Match gegen Plzen zum Ziel aller Hoffnungen wird, lässt auf den nach wie vor gewaltigen Erfolgshunger des amtierenden Triple-Siegers schließen.

 

Für Viktoria Plzen dürfte ein solcher Ehrgeiz dagegen natürlich nur von Nachteil sein: Immerhin scheint eine deutliche Klatsche nahezu beschlossen, wenn der hochfavorisierte Gastgeber das dritte Gruppenspiel nicht auf die viel zu leichte Schulter nimmt. Die Quoten der Wettanbieter lassen somit kaum vermuten, dass sich in München die europäische Elite des Fußballs trifft: Die Siegquoten von maximal 1,07 legen stattdessen vielmehr nahe, dass hier ein Amateur-Verein zu einem bedeutungslosen Testspiel vorgeladen ist. Umso traumhafter fallen dafür dann jedoch die Gewinne aus, sollte den Tschechen ein historischer Erfolg gelingen: Werden bereits für ein Unentschieden Top-Quoten von 12,0 abgerufen, wäre ein Auswärts-Dreier sogar für die Rückzahlung des 35-fachen Wetteinsatzes gut.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten