Champions League 2014: Bayern – Manchester City mit Oddset Quoten

Champions League 2014: Bayern – Manchester City mit Oddset Quoten

  • Quote Bayern München 1,65
  • Quote Remis 3,95
  • Quote Manchester City 4,95

Mittwoch, 17.9.2014 um 20:45 Uhr

Dank der in den ersten drei Ligaspielen eingefahrenen sieben Zähler blickt der deutsche Rekordmeister eigentlich auf einen ordentlichen Saisonauftakt zurück; angesichts der stets nur mäßig schwungvollen Auftritte und einer umfangreichen Verletztenliste wird an der Isar dennoch damit gehadert, dass nun ausgerechnet der „Stern des Südens“ die Zeche für den erfolgreichen WM-Sommer bezahlen soll. Immerhin ist es vor allem auf das Turnier in Brasilien zurückzuführen, dass das richtige In-Tritt-Kommen in diesem Jahr etwas länger auf sich warten lässt: Somit kommt es den Münchenern möglicherweise auch nicht unbedingt gelegen, dass schon am ersten Spieltag der Champions League der englische Meister im Anflug ist.

 

Auch wenn sich Franck Ribery am vergangenen Wochenende pünktlich zum Start der königlichen Saison bei den Bayern zurückgemeldet hat, scheint das DFB-Motto „bereit wie nie“ für die Süddeutschen derzeit keine echte Inspiration zu sein: So muss Pep Guardiola am Mittwoch nicht nur wieder einmal auf die ohnehin auf längere Sicht fehlenden Schweinsteiger, Thiago und Martinez verzichten; darüber hinaus handelte sich jüngst mit Holger Badstuber auch noch der Pechvogel vom Dienst einen weiteren Termin auf dem OP-Tisch ein. Nach einjähriger Zwangspause wurde dessen Comeback in der Partie gegen den VfB Stuttgart ein schnelles Ende gesetzt – infolge eines Sehnenrisses ist der Innenverteidiger wohl frühestens im Achtelfinale wieder an Bord.

 

goto Quote Sieg Bayern 1,65 – bei Bet-at-home anmelden & tippen!

 

Doch gerade weil es für die Münchener derzeit ein bisschen holprig läuft, könnte der Startschuss der europäischen Saison wie gerufen kommen: Insbesondere die frischgebackenen Weltmeister im Team dürften nach dem goldenen Sommer schließlich erst von einem richtig großen Herausforderer an die Pflicht erinnert werden. Während manch ein Spieler zuletzt im vergleichsweise tristen Bundesliga-Alltag mit dem inneren Schweinehund Freundschaft geschlossen hatte, ist in einem echten Prestigeduell vielleicht noch am ehesten mit einem „Hallo-Wach-Effekt“ zu rechnen: Ein zweites Mal den Schneid abkaufen lassen wollen sich die Hausherren von den Engländern in jedem Falle nicht.

 

Zwar hatte die vorjährige 2:3-Heimniederlage gegen den englischen Rekordmeister am letzten Vorrunden-Spieltag keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Tabellensituation gehabt; dennoch war schon zum Abschluss der Gruppenspiele erstmals deutlich geworden, dass die Mannschaft von Pep Guardiola wenige Monate nach ihrem Triumph in Wembley auf dem europäischen Parkett plötzlich wieder zu knacken ist. Namentlich das etwas stümperhafte Defensivverhalten hatte damals bereits den späteren Untergang gegen Real Madrid vorausgeahnt – im Umkehrschluss bietet die anstehende Revanche die Chance zu zeigen, dass man in der beginnenden Spielzeit zur Titeltauglichkeit zurückgefunden hat.

 

Überraschend niedrige Favoritenquoten von höchsten 1,65 machen allerdings deutlich, dass die Wettanbieter ohnehin nie den Glauben an den deutschen Double-Sieger verloren haben: Auch, dass der nationale Saisonauftakt der Citizens (2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage gegen Stoke) gleichfalls alles andere als rund verlief, scheint den Bayern den erhofften Traumstart in die Gruppe E zu versprechen. Ein neuerlicher Erfolg der Gäste spielt folglich eine satte Quote von 4,95 ein – selbst im Falle einer Punkteteilung wird von Bet-at-home mit einer Quote von 3,95 noch immer ein ausgesprochen attraktives Angebot gemacht.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten