Champions League 2014: Arsenal – Bayern München mit Oddset Quoten

Champions League 2014: Arsenal – Bayern München mit Oddset Quoten

Bewertung
  • Quote FC Arsenal 4,70
  • Quote Remis 3,90
  • Quote Bayern München 1,75

Mittwoch, 19.02.2014 um 20:45 Uhr

Selten einmal schien eine Mannschaft besser für ein europäisches Achtelfinale als die aktuelle Bayern-Generation gewappnet gewesen zu sein: Nachdem die Truppe von Pep Guardiola in den vergangenen Tagen zunächst den souveränen Einzug in das Halbfinale des DFB-Pokals verbuchte, um kurz darauf den 13. Bundesliga-Dreier hintereinander in trockene Tücher zu bringen, mutet nun das anstehende Hinspiel beim FC Arsenal ebenfalls nur wie eine kleine Zwischenetappe auf dem Weg zu einem titelträchtigen Saisonfinale an. An der deutlichen Münchener Favoritenstellung kann dabei selbst der Umstand nicht rütteln, dass am Sonntag auch die Generalprobe des Gegners gelang.

 

Während es die Bayern in der heimischen Allianz Arena am Sonnabendnachmittag mit dem SC Freiburg nur mit einem vergleichsweise kleinen Fisch zu tun bekommen hatten, arbeiteten die Gunners im Emirates Stadium ein kürzlich erlittenes Trauma auf: Auf die 5:1-Liga-Pleite beim FC Liverpool ließ die Mannschaft von Arsene Wenger einen glücklich über die Zeit gezitterten 2:1-Erfolg im FA-Cup folgen. Doch obwohl der FC Arsenal dank des Aufstiegs ins Viertelfinale in diesem Jahr weiterhin drei mehr oder wenige heiße Eisen im Feuer hat, ist die Revanche für das vorangegangene Debakel an der Anfield Road nur bedingt geglückt: Entgegen aller Unkenrufe können die Gunners zwar offenbar auch wichtige Spiele gewinnen – restlos überzeugende Auftritte scheinen derzeit aber nicht drin zu sein.

 

goto Quote Sieg FC Bayern 1,75 – bei Mybet anmelden & tippen!

 

Dies sieht bei den Münchener Bayern naturgemäß ganz aus: Beim deutschen Rekordmeister muss ein Wutausbruch von Matthias Sammer mittlerweile schließlich schon dann befürchtet werden, wenn ein Auftritt mal ausnahmsweise die längst zur Gewohnheit gewordene totale Dominanz vermissen lässt. In der Bundesliga sind die Konkurrenten folglich bereits restlos überzeugt, dass das Team von der Isar momentan einen Fußball von einem unerreichbaren Stern zu bieten hat – in der Rest-Saison steht nun lediglich noch die Aufgabe an, diesbezüglich auch in den anderen europäischen Nationen die möglicherweise verbliebenen Zweifel zu zerstreuen.

 

Beim FC Arsenal dürfte es jedoch kaum mehr erforderlich sein, den eigenen Vereinsnamen ins rechte Licht zu rücken. Da die Bayern schon im vorjährigen Achtelfinal-Hinspiel mit einem souveränen 3:1-Erfolg in London triumphierten, scheint das Kräfteverhältnis bereits vor der Neuauflage umfassend geklärt worden zu sein. Das sehr viel schwächere Rückspiel der Münchener machte allerdings auch deutlich, dass der englische Meisterschaftsaspirant den Gästen nichtsdestotrotz höchste Konzentration abverlangt: In der ersten europäischen Partie des neuen Jahres sollten das Vorhandensein der erforderlichen Fokussierung bei den erfahrenen Süddeutschen aber eigentlich vorauszusetzen sein.

 

Die Wettanbieter jedenfalls sind überzeugt davon, dass man bei den Bayern dem Achtelfinale bereits voller Vorfreude entgegenfiebert: Die erzielbare Siegquote von 1,75 macht dann deutlich, dass aus diesem erfreulichen Tatendrang beinahe zwangsläufig ein Erfolg an der Themse folgen sollte. Im Falle eines Hinspiel-Unentschiedens packen die Buchmacher mit Quoten von bis zu 3,90 dagegen fast doppelt so hohe Gewinne auf den Tisch – ein Heimsieg der Gunners ließe sich angesichts der Best-Quoten von bis zu 4,7 schließlich schon als eine handfeste Überraschung bezeichnen.

 

goto alle Wettanbieter im Vergleich bei Oddset.net – jetzt lesen!

Oddset Wetten